KSV Hessen Kassel – Starke Defensivleistung sicherte das 0:0 gegen den Tabellenführer aus Freiburg

image_pdfimage_print

 

Am Samstag, dem 22. Mai traf der KSV Hessen Kassel auf den Tabellenführer SC Freiburg II. Tobias Damm hatte seine Mannschaft umgekrempelt, um zu schauen, wie seine Mannschaft ohne die Abgänge am Ende der Saison klarkommen würde. Auf dem Platz stand aber mit Luis Allmeroth einer der Spieler, die den Verein am Ende der Saison verlassen werden. Er musste für den verletzten Kevin Nennhuber auflaufen, der immer noch wegen seinem verdrehten Knie nicht spielen kann.

Dieses neu zusammengesetzte Team, hatte aber so seine Schwierigkeiten gegen den Tabellenführer, welcher die letzten zwölf Partien gewonnen hatte. Schon nach zwei Minuten hätte es 1:0 für die Gäste aus Freiburg stehen können, denn der Freistoß von Noah Raphael Weißhaupt ging an die Latte und von da ins aus. Nur neun Minuten später tauchten die Gäste wieder vor dem Tor der Löwen auf. Diesmal konnte Nicolas Gröteke, welcher nach seiner Verletzung wieder im Tor stand, den Ball von Emilio Kehrer gerade noch so am Tor vorbei lenken. In der 23. Minute setzte dann Kehrer den Ball per Kopf knapp über das Tor. Das es nicht einfach werden würde gegen das starke Team aus dem Breisgau war von Anfang an klar, doch nach vorne passierte bei den Löwen bis zur 42. Minute nicht sehr viel. Einzig die Ecke in der 42. Minute durch Alban Meha sorgte für eine kleine Torchance und etwas Entlastung.

Auch in der zweiten Halbzeit ging es von Anfang an nur in Richtung Nicolas Gröteke Tor. Dieser hatte alle Hände voll zu tun, damit der KSV nicht in Rückstand geriet. Richtig brenzlig wurde es dann in der 60. Minute, als ein Fehlpass von Brian Schwechel vor dem Strafraum der Löwen fast den Gegentreffer bedeutet hätte, denn Kehrer stand dadurch völlig frei vor Gröteke, doch dieser entschärfte den Ball noch gerade so.

Richtig ernst wurde es aber, als Kapitän Frederic Brill binnen 60 Sekunden mit Gelb-Rot vom Platz ging. Nun ging es mit einem Mann weniger gegen die starken Gäste aus Freiburg. Trainer Tobias Damm reagierte daraufhin und brachte Saglik, Schmeer und Bravo Sanchez. Allerdings bewahrheitete sich eine Fußball Weisheit, denn gegen 10 spielt es sich schwerer als gegen 11. Zwar jubelten die Gäste in der 73. Minute als der Ball endlich die Torlinie überquerte, doch der Schiedsrichter hatte zuvor ein Handspiel gesehen und dadurch zählte der Treffer nicht. Zwar versuchten die Gäste danach noch alles um ein Tor zu erzielen, doch der Beton, den das Team von Tobias Damm angerührt hatte, hielt. In der letzten Minute hätte es dann Saglik fast geschafft noch den Siegtreffer für die Hausherren zu erzielen, doch er stand einen Millimeter im Abseits. Dieser Treffer wäre, wenn man objektiv bleibt, am Ende zu viel gewesen. Die Partie endete verdient mit 0:0.

Wenn man aber die Leistung der Mannschaft von Tobias Damm genau betrachtet, dann muss man sagen, dass nach vorne nicht viel ging und auch es auch keine zündende Idee nach vorne gab. Kreativität totale Mangelware doch die Abwehrleistung war sehr gut. Ohne Verstärkung im Angriff und im Mittelfeld, wird es in der kommenden Saison sehr schwer die Liga zu halten.

Kassel: Gröteke – Najjar, Schwechel (79. Mißbach), Allmeroth, Urban, Zornio (87. Pichinot) – Brill, Kahraman (66. Bravo Sanchez) – Meha – Iksal (66. Saglik), Mogge (66. Schmeer)

Freiburg: Atubolu – Sildillia, Braun-Schumacher (41. Kammerknecht), Ezekwem, Weißhaupt – Treu (84. Nieland), Flum (69. Boukhalfa), Herrmann – Burkart, Kehrer (69. Furrer), Schade

SR: Hildenbrand (Wertheim)

Tore: keine

Gelbe Karten: Brill, Bravo Sanchez / Flum, Boukhalfa

Gelb-Rote Karte: Brill (64./wiederholtes Foulspiel)

Posts Grid

Dialog-Displays für 96 hessische Städte und Gemeinden

Im Rahmen der Aktion „Ein Smiley für die Verkehrssicherheit“ werden in diesem Jahr 96 sogenannte…

Bürgertestmöglichkeiten der Hilfsorganisationen im Land-kreis Kassel gehen ab Dezember wieder an den Start

Landkreis Kassel. Nachdem in den letzten Tagen die Details über das Wiederanlaufen der Bürgertestmöglichkeiten zwischen…

COVID 19 führte zur Trainingsabsage des DFB-Teams

Nachdem viele dachten, die Corona-Pandemie sei so gut wie überstanden, schlägt sie aktuell wieder voll…

ADAC gibt Tipps zum Autofahren im Winter

Darauf müssen Autofahrer in Hessen jetzt achten, damit sie bei Eis und Schnee sicher unterwegs…

Ernährungswende anpacken – aber richtig

  Die Initiative #ErnährungswendeAnpacken! begrüßt, dass die Ampelkoalition bis 2023 eine Ernährungsstrategie für Deutschland erarbeiten…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Fahrplanwechsel am 12.Dezember

KVG erweitert Angebot auf stärker nachgefragten Linien Kassel, 25. November 2021. Zum Fahrplanwechsel am Sonntag,…

Blaue Hoffnung

  Am Donnerstag pflanzte die Hansestadt Havelberg in Kooperation mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe und dem…

Neue Impfstelle vorrangig für ältere Menschen

Aufgrund des anhaltenden Andrangs auf die städtischen Impfstellen richtet die Stadt Kassel eine Impfstelle zunächst…

Corona Omicron-Fall in Hessen

  Die vor einigen Tagen in Südafrika identifizierte neue Omicron-Variante des Coronavirus ist in Deutschland…

Auswärtsserie gerissen: Melsungen verliert in Hamburg

Vier Spiele lang war die MT Melsungen in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga in fremden Hallen…

Aktionen in der Vorweihnachtszeit in Hofgeismar

Freitag, den 03.12., ab 15.30 Uhr – Fußgängerzone  Salzsieder (Niko und seine Läuse) / Jazzmusiker…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: