Nur drei kleine Buchstaben machen den Unterschied

image_pdfimage_print

Wussten sie zum Beispiel, dass bei einem jungen Mann im russischen das Wort 

“Человек”  angehangen wird also vollständig: “молодой человек “ Junger MANN (MENSCH)   

Frauen sind zumindest in der Sprache tatsächlich nicht als Mensch erfasst. 

Klingt komisch ist aber so.  

Eine zweite Besonderheit ist die Anfügung des Vaternamens an den eigenen Vornamen.  

Dieser wird auch tatsächlich mit aufgeführt. So dass eine Frau zum Beispiel ELENA, IVANova plus Nachname heißen würde. 

Eine dritte “besondere” Geschichte ist der Nachname. 

Ein Mann heißt MÜLLER aber seine Ehefrau nicht MÜLLER sondern MüllerOVA. 

Bei weiblichen Nachnamen wird sowohl im russischen als auch im tschechischen oder Ukrainischen oder belarussischen die Buchstabenfolge OVA angehängt.  

Genau genommen, müssten also zwei Namen auf dem Klingelschild stehen.  

Richtig interessant ist es aber auch, wenn eine russische oder ukrainische Frau einen Deutschen heiraten würde und beide sich entschließen, im Land der Frau zu leben, so würde die Frau tatsächlich MÜLLERova heißen. Denn auch dann bekäme sie die drei Buchstaben verpasst. 

Selbst wenn eine Frau in einem offiziellen Brief ihren Vornamen nicht preisgeben will und diesen mit “A.” abkürzt, so wird aus ihrem Nachnamen deutlich, dass es sich um eine Frau handeln muss oder eben schon am Klingelschild.

Dies stellt im Grunde genommen eine Diskriminierung der Frau dar. 

Genau dagegen wehren sich aktuell die tschechischen Frauen und haben es sogar zu einer  Parlamentsabstimmung gebracht.   

Für die Änderung stimmten 91 Abgeordnete; dagegen waren 33 aber die zweite Kammer des Parlaments, der Senat, muss noch zustimmen. 


Posts Grid

Saubere Flüsse unverzichtbar für sauberes Trinkwasser

  Der 26. September ist der „Internationale Tag der Flüsse“. Das Forum Trinkwasser e.V. verweist…

Die schönsten Wanderungen im Herbst: Brandenburg für „Gipfelstürmer“, Landweg-Liebhaber und Pilger-Fans

  Nirgendwo in Deutschland stehen so viele Landschaften unter Schutz wie in Brandenburg. 15 Nationale…

Hessen stellt 4,5 Millionen Euro bereit

  Städte und Gemeinden im Umfeld des Frankfurter Flughafens bekommen auch künftig jährlich 4,5 Mio….

WWF – Ernährungswende im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen und dem Schutz biologischer Vielfalt

  Am 23. September lädt UN-Generalsekretär António Guterres zum „UN Food Systems Summit“ ein, dem digitalen Gipfeltreffen…

Kein Anspruch mehr auf Verdienstausfallentschädigung für Ungeimpfte ab 01. November

  Ab dem 1. November 2021 haben Ungeimpfte in Hessen keinen Anspruch mehr auf eine…

Mit elan in die Zukunft

  Im Rahmen der jährlichen elan-Fachtagung bestätigten Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz und der Vorsitzende…

Kleines Land mit XXL-Highlights: Montenegro überrascht mit spektakulären Naturschauplätzen und unbekannten Schätzen

  Ein Anblick, der auch ohne rosa Brille zauberhaft ist: Flamingos in den Salinen von…

„Heloponte II“ mit 5 Millionen Euro gefördert

  Das Land Hessen beteiligt sich mit 5 Mio. Euro am Neubau des Freizeitbades „Heloponte“…

Spritpreise weiter auf Höhenflug

  Die Spritpreise befinden sich weiter auf Höhenflug. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise…

CO2-Abgase aus der Stahlindustrie werden zu Kraftstoffen „recycelt“

  Bundesforschungsministerin Anja Karliaczek hat am Mittwoch in Berlin den Prototypen eines Autos vorgestellt, das…

EC Kassel Huskies – Knappe 2:3-Niederlage beim Testspiel gegen Landshut

  In einem temporeichen Testspiel mussten sich die Kassel Huskies dem EV Landshut am Ende…

Das e-Football Team des KSV Kassel

Das Runde muss ins Eckige, egal ob auf dem Platz oder Online. Die steigende Popularität…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: