Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Kartoffelkuchen

 

Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch und Inhaber des Bürgerhofs Bad Zwesten. Ihr könnt euch im Moment vom Chefkoch wieder mit leckeren Gerichten im Restaurant verwöhnen lassen. Daher hat er wieder ein leckeres Rezept für euch vorbereitet. Heute gibt es daher in der Kategorie: Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Kartoffelkuchen.

Zutaten für 4 Personen

Der Teig:

  • 375g Mehl
  • 1 Pack Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 150g Butter (flüssig)
  • 1 Prise Salz

Einen Teig könnt Ihr alle bestimmt einfach zusammenrühren. Zuerst Mehl und Hefe in eine Schüssel geben, Milch und Butter dazugeben. Dann in gleichen Teilen Salz und Zucker hinzugeben und dann heißt es die Hände als Knethacken verwenden. So lange kneten bis der Teig geschmeidig ist. Dann für ca. 30 Minuten an einen warmen Ort stellen, damit er ein wenig gehen kann. Während der Teig ruht, könnt Ihr schonmal Kartoffeln aufstellen. Wenn der Teig fertig ist, nehmt Ihr zwei Drittel und rollt diese auf einem Blech aus. So weit so gut. Nun kommen wir zu dem was in den Teig kommt.

Die Füllung:

  • 1,5kg Kartoffeln
  • 250g Dörrfleisch oder geräucherten Speck
  • 1 Tasse gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Majoran, etc.)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200ml Sahne
  • 1 Eigelb
  • 1 El Milch

Die Kartoffeln, die Ihr schon fertig haben solltet, lasst Ihr als Pellkartoffeln auskühlen. Dann die Pelle abziehen und in Scheiben schneiden. Dann auf dem Blech oder in den Topf fächerartig auslegen. Dann kommen das gewürfelte Fleisch, die ganzen gehackten Kräuter, etwas Pfeffer und die Sahne auf die Kartoffeln. Jetzt den restlichen Teig ausrollen und alles bedecken. Die Ränder gut zusammendrücken. Dann das Eigelb mit der Milch verrühren und alles gut einpinseln. Dann ab in die Backröhre bei ca. 180° C bis 200° C, doch denkt dran, dass er vorgeheizt sein muss. Dann 45 Minuten warten und fertig ist euer leckeres Essen, welches Ihr warm oder kalt genießen könnt.

 

Ich wünsche euch jetzt viel Spaß in der Küche, denn ich verziehe mich in diese, denn der Bürgerhof hat wieder geöffnet und Ihr könnt bei mir gern vorbeikommen, wenn Ihr geimpft oder einen negativen Corona Test habt. Dann koche ich euch leckere Sachen von meiner Karte. Daher kommt vorbei, ich freu schon jetzt. Bis dahin sag ich mal „Tschööö“, euer Nils Kreidewolf

 

Posts Grid

Steuern auf Casinogewinne — ja oder nein?

Casinogewinne und Steuern in Deutschland Deutschland und sein Steuerdschungel — es gibt fast nichts, worauf…

Mobilisierung von Reservisten zur Ausbildung „befreundeter“ Streitkräfte

Passend zur Wiedereinführung der Wehrpflicht für Männer, Frauen und LGBT und binären Personen und allen…

UKRAINE fodert immer mehr, nun wollen sie Atom-Waffen

Panzer, Kampfflugzeuge, Kriegsschiffe, U-Boote was FORDERN sie als nächstes? Eine interstellare Raumflotte? +++DEUTSCHE WELLE –…

Doch bald Mobilisierung in Deutschland?

Der 1. Schritt ist die Weidereinführung der Wehrpflicht In allen Medien ist zu hören und…

11 Prozent aller Lehrkräfte stundenweise beschäftigt

Nach aktuellen Vorschlägen der Kultusministerkonferenz zur Abmilderung des drohenden Lehrkräftemangels vor allem an Haupt-, Real-,…

Preisanstieg bei Benzin stärker als bei Diesel Differenz zwischen beiden Kraftstoffsorten geringer als im Dezember

(ots)Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im ersten Monat des Jahres gestiegen. Vor allem Benzin hat…

Warum Kaffee so gesund ist – aber nicht nach 16 Uhr

(ots)Kaffee ist für viele Menschen das erste und wichtigste Getränk des Tages. Allerdings wurde in…

Fahrgäste müssen ab heute wieder selbst Tramtüren öffnen

Kassel, 1. Februar 2023. Mit der Aufhebung zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske zum Schutz…

Im Landkreis wurden 45 Millionen Euro investiert

Servicezentrum Regionalentwicklung stärkt die Lebensqualität im ländlichen Raum   Landkreis Kassel. Damit der ländliche Raum…

v.d.Leyens SMS schon wieder versehentlich gelöscht worden

Pfizer’s Happy Bath im Brüsseler Sumpf So viel zur Transparenz. In einem apokryphen Zitat, das…

Russische U-Boote im Asowschen Meer?

Im März 2019 hat die ukrainische Ausgabe Obozrevatel.ua Informationen veröffentlicht, dass die russischen Streitkräfte an…

Aktive von Greenpeace International protestieren auf Shell-Bohrplattform gegen weitere Öl-Ausbeutung

(ots)Vier Aktivist:innen von Greenpeace International sind heute im Atlantik nördlich der kanarischen Inseln auf eine…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: