O’zapft is – so klingt es bald in Entenhausen – Das Lustige Taschenbuch Mundart geht in die zweite Auflagen-Runde

image_pdfimage_print

 

 

Verlosung am ENDE des Artikels

Als absoluter und erklärter Fan dieser Taschenbücher ist die neue Ausgabe wohl Pflicht, auch wenn wir als NordHessen bestimmt leichte Schwierigkeiten haben werden diese zu lesen.

 

Berlin (ots) – Der erste Band des Lustigen Taschenbuches Mundart ist wieder für alle da! Münchnerisch leicht gemacht, passend zur Vorbereitung auf das Oktoberfest.

Ab sofort gibt es die Dialekt-Lektüre ausreichend im Handel. So hat jeder Leser Zeit, sich bis zum Start des größten Volksfestes der Welt, sicheres Münchnerisch anzueignen.

In acht kurzen, aber echt bayrischen Geschichten ist das möglich.

Die gesamte Duck-Familie ist auf der Wiesn zu Gast, erklimmt die malerischen Gipfel der bayrischen Berge, gewinnt ein Wettessen und besichtigt sogar Schloss Neuschwanstein. Natürlich ist die Panzerknackerbande mit von der Partie. Die Gangster locken die Ducks auf eine Verfolgungsjagd bis in die Schweiz. Doch dank der bayrischen Gemütlichkeit werden sie nicht für ihre Untaten bestraft, sondern dürfen Onkel Dagobert beim Verwalten seines Vermögens helfen.

Inhalt LTB 1 Mundart Münchnerisch:

  • Eiadanz im Oibnland
  • Ualuab in de Beag – Wedawexl
  • Easdbeschdeigung
  • Ualaub in de Beag – Subba-Ruggsägg
  • As Diät-Desasta
  • Ualaub in de Beag – D’Lamdkarddn
  • D’Geisdakud’schn
  • Gib’feschdüama

Acht erfinderische Geschichten garantieren a Riesengaudi! Des Lustige Daschnbuach auf Münchnarisch gibt’s im Handel (Egmont Ehapa Media, EUR 4,99) und im Ehapa Shop unter: https://www.egmont-shop.de/ltb-mundart

Übrigens: Das Lustige Taschenbuch feiert in diesem Jahr 50. Geburtstag. Mit vielen Sondereditonen und tollen Events. Alle Infos hierzu finden Sie hier: www.ltb50.de

______________________________________________________________________________________________________________________

Ja Servus – ich oute mich mal: Ich bin 55 Jahre alt und lese das Lustige Taschenbuch immer noch gerne.

Gibt es eigentlich noch mehr Verrückte die so sind wie ich?  Wir verlosen 5 Exemplare des neuen Buches an diejenigen die uns sagen können, wieviel Bände bis zum 15.August 2017 erschienen sind.

Schreiben sie an : Verlosung@Nordhessen-Journal.de bis zum 02.09.2017                                   /C.Bue

______________________________________________________________________________________________________________________

 

Posts Grid

MT gegen Berlin – Trotz großem Kampf keine Punkte zum Heimabschluss

Die MT Melsungen hat ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die Füchse Berlin mit 32:35…

Sofort heißt jetzt!

  Das als Sofortprogramm angekündigte Maßnahmenpaket der Bundesregierung vertagt laut WWF die wichtigen Entscheidungen im…

Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus, Polizei warnt vor Betrugsmasche

(ots) Im Landkreis Waldeck-Frankenberg verzeichnete die Polizei in letzter Zeit erneut einige Anrufe von angeblichen…

Strompreise für Neukunden sind im ersten Halbjahr 2021 um 12,8 Prozent gestiegen

  Verbraucher, die aktuell einen neuen Stromvertrag abschließen, zahlen 12,8 Prozent mehr als noch im…

(6 Wege) MacBook Pro/Air/iMac bleibt beim Apple-Logo hängen

Wenn Sie Ihr MacBook Pro/Air/iMac starten, beginnt das Gerät damit, die Hardware-Verbindungen zu prüfen und…

Ammoniak, ein Schiffstreibstoff mit Potenzial – und Risiken

  Seit einiger Zeit wird grüner Ammoniak neben grünem Wasserstoff und Methanol als emissionsfreier Treibstoff…

BADS aktiv im „Pakt für Verkehrssicherheit“

Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr bringt langjährige Kompetenz ein Hamburg (nr). Der BADS…

Tattoos ohne Reue: Das müssen Sie beachten

  (ots) Rot ist eine kapriziöse Farbe bei Tattoos: Die Farbe verursacht beim Stechen mehr Schmerzen,…

Noch freie Plätze für den internationalen Jugendaustausch in den Sommerferien

Auch im zweiten Corona-geprägten Sommer bietet das Kommunale Jugendbildungswerk der Stadt Kassel eine internationale Jugendbegegnung…

Wie blöd sind wir eigentlich?

Es gab einmal eine Epoche, die nannte sich „Aufklärung“. Voltaire, Kant, Rousseau und andere beschäftigten…

E-Scooter ohne Betriebserlaubnis mit gestohlener Versicherungsplakette versehen: Hinweise der Polizei

(ots) Kassel-Bettenhausen: Beamte der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums Nordhessen kontrollierten am vorletzten Wochenende eine E-Scooter-Fahrer…

Edertal-Hemfurth – Parkender Transporter beschossen, Polizei sucht Zeugen

(ots) Aus einem fahrenden Auto heraus beschossen am Montagabend Unbekannte einen geparkten Transporter am Edersee….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: