Aller Anfang ist schwer: So wird die Low Carb Diät zum Erfolg

Werbung


Low Carb: Tipps für Anfänger

Mit Low Carb (wenige Kohlenhydrate) wird der Körper dazu gebracht, direkt an seine Fettdepots zur Energiegewinnung heranzugehen. Es wird sich wieder der Ernährung angenähert, die als natürlich gilt. Während Zucker in grauer Vorzeit den Menschen fast nur in Form von Waldfrüchten begegnet war, welche ihren Hunger nur für kurze Zeit stillen konnten, half ein erlegtes Tier einer ganzen Sippe dabei, über den Winter zu kommen. Abnehmen ohne Kohlenhydrate lohnt sich also und bringt die Ernährung wieder in ihr natürliches Gleichgewicht.

Zucker ist überall

Anfänger müssen bei der Wahl der Lebensmittel ohne Kohlenhydrate beachten, dass Zucker überall ist. Im Umkehrschluss gibt es kaum noch kohlenhydratfreie Gerichte. Man muss nicht gleich an Chips, Schokolade, süßen Brotaufstrich wie Nutella, Honig und Marmelade sowie an exzessiv gesüßte Softdrinks denken, um dem Zucker auszuweichen. Allein in Fertiggerichten, vermeintlich gesunden Fruchtjoghurts und vielen Smoothies, Müsliriegeln, Ketchup und Cornflakes, um einige Beispiele von vielen zu nennen, befinden sich Unmengen an Zucker.

Seit 200 Jahren ist der Zuckerkonsum der Bevölkerung durch die immer raffinierter werdenden Herstellungsverfahren regelrecht explodiert und auf den zwanzigfachen Wert angestiegen. Für die Lebensmittelindustrie ist Zucker ein günstiges Streckmittel, das sich zudem wunderbar als Geschmacksverstärker zur Aromatisierung von Gerichten eignet, sodass unser Geschmack auf das Verlangen nach Zucker umgepolt wurde.

 

Die ersten Hürden überwinden: der süßen Versuchung standhalten

Viele Anfänger werden deswegen in der Anfangsphase ihrer Ernährungsumstellung schwer mit sich zu kämpfen haben, nicht der süßen Verführung Zucker zu erliegen. Dies gilt auch deshalb, weil mittlerweile bekannt ist, dass Zucker an das Belohnungssystem im Gehirn andockt und deshalb ähnliche Schaltkreise im Gehirn zu aktivieren versteht wie dies bei Drogen aller Art von der Zigarette bis zum Crack der Fall ist. Anfänger sollten wissen, dass die Sucht vor allem zu Beginn der Ernährungsumstellung den Konsumenten leicht in Versuchung führt. Wer ihr standhält, gewinnt mit der Zeit an Selbstvertrauen und Willensstärke hinzu. Allmählich wird das Verlangen abgebaut, bis es schließlich ganz verschwindet.

Natürlichkeit ist Trumpf: frische Zutaten sind der Königsweg

Grundsätzlich sind bei Low Carb frische Zutaten den Fertiggerichten vorzuziehen. Diese sind nicht nur frischer, gesünder und reicher an wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen, sondern weisen auch einen natürlichen Anteil an Kohlenhydraten auf, der nur dem Bruchteil der üblichen Menge in Fertiggerichten entspricht. Es lohnt sich also, einmal auf den Markt oder in den Bioladen zu gehen, sich mit frischen Zutaten einzudecken und diese dann selbstständig und mit viel Liebe zuzubereiten. Auch ein kohlenhydratfreies Abendessen mit Schwarzbrot, Quark und Gurke wirkt Wunder in puncto Sättigung.

Wer sich bewusst mit frischer, gesunder und natürlicher Ernährung auseinandersetzt, wird schnell wieder zu seinem natürlichen Geschmacksempfinden zurückfinden und allmählich lernen, wie viel ihm an Lebensqualität und natürlichem Geschmacksempfinden verloren gegangen ist. Die Krönung des Ganzen ist natürlich die Versorgung direkt aus dem eigenen Garten nach den Maßstäben traditioneller Subsistenz.

Notlösung Fett

Eher zweite Wahl, aber durchaus ein Notausgang für Anfänger mit starkem Verlangen nach Zucker, ist der Umstieg auf Fette, denn auch Fett ist wie Zucker ein Geschmacksverstärker, der ein gewisses Verlangen auslösen kann. Ein wichtiger Vorteil von fettreicher Nahrung ist nun der, dass Fette einen stark sättigenden Einfluss haben und für viele Stunden am Stück vom Hunger befreien können. Der Umstieg auf Fett befreit also vorläufig vor allzu starker Pein. Langfristig sollte aber der Zustand angestrebt werden, dass Nahrung nicht mehr mit Sucht und Verlangen gekoppelt wird. Der Goldstandard unter den Makronährstoffen sind deshalb Proteine und nicht Lipide.

Einfach und effizient: Getränke

Gewiefte Low Carb Praktiker kennen diverse Tricks, um das Sättigungsgefühl zu stärken. Bereits das Trinken von Wasser – übrigens das einzige Nahrungsmittel komplett ohne Kalorien – sorgt durch die Füllmenge für ein natürliches Sättigungsgefühl. Noch besser in dieser Richtung wirkt Kaffee pur durch die gesunden Bitterstoffe und Antioxidantien. Viel stärker als Wasser sorgt Kaffee für ein Sättigungsgefühl und kurbelt außerdem unseren Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung an. Die stärkste Wirkung hat Kaffee pur, denn nur so können die Bitterstoffe richtig wirken. Zudem enthält nicht nur der Haushaltszucker, sondern auch die Milch in Form von Lactose (Milchzucker) ungesunde Mengen an kurzkettigen Kohlenhydraten.

 


Werbung

Posts Grid

Fußgänger und Fahrradfahrerin bei zwei Unfällen am Morgen schwer verletzt

(ots) Kassel: Am gestrigen Donnerstagmorgen kam es in Kassel unabhängig voneinander zu zwei Unfällen, bei…

Wohnungsbedarf in den nächsten Jahren kaum zu decken

In vielen deutschen Städten und Gemeinden herrscht schon jetzt akuter Wohnungsmangel. Auch in Zukunft kann…

Ukrainer sind zu Geiseln der aggressiven Politik der NATO geworden

Erklärungen von Sergej Naryschkin, Direktor des Auslandsnachrichtendienstes Westliche Länder erhöhen die Waffenlieferungen an die ukrainische…

Steuern auf Casinogewinne — ja oder nein?

Casinogewinne und Steuern in Deutschland Deutschland und sein Steuerdschungel — es gibt fast nichts, worauf…

Mobilisierung von Reservisten zur Ausbildung „befreundeter“ Streitkräfte

Passend zur Wiedereinführung der Wehrpflicht für Männer, Frauen und LGBT und binären Personen und allen…

UKRAINE fodert immer mehr, nun wollen sie Atom-Waffen

Panzer, Kampfflugzeuge, Kriegsschiffe, U-Boote was FORDERN sie als nächstes? Eine interstellare Raumflotte? +++DEUTSCHE WELLE –…

Doch bald Mobilisierung in Deutschland?

Der 1. Schritt ist die Weidereinführung der Wehrpflicht In allen Medien ist zu hören und…

11 Prozent aller Lehrkräfte stundenweise beschäftigt

Nach aktuellen Vorschlägen der Kultusministerkonferenz zur Abmilderung des drohenden Lehrkräftemangels vor allem an Haupt-, Real-,…

Preisanstieg bei Benzin stärker als bei Diesel Differenz zwischen beiden Kraftstoffsorten geringer als im Dezember

(ots)Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im ersten Monat des Jahres gestiegen. Vor allem Benzin hat…

Warum Kaffee so gesund ist – aber nicht nach 16 Uhr

(ots)Kaffee ist für viele Menschen das erste und wichtigste Getränk des Tages. Allerdings wurde in…

Fahrgäste müssen ab heute wieder selbst Tramtüren öffnen

Kassel, 1. Februar 2023. Mit der Aufhebung zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske zum Schutz…

Im Landkreis wurden 45 Millionen Euro investiert

Servicezentrum Regionalentwicklung stärkt die Lebensqualität im ländlichen Raum   Landkreis Kassel. Damit der ländliche Raum…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: