Und es fliesst doch

Estimated read time 2 min read
[metaslider id=10234]

Alle Lichter aussschalten und wir sind bereit im Dunkeln zu sitzen …ist nichts weiter als schönes Geschwätz

 

Hierzulande werden alle Webseiten geblockt die irgendwas mit Russland zu tun haben. Informationssperre – der dumme Deutsche soll nur das hören – was wir möchten.

Also wird der gute alte VPN eingeschaltet und mal im Ausland geschaut was dort so los ist und berichtet wird.

Erstaunlicherweise fanden wir einen interessanten Bericht auf einer polnischen Seite die von einer Steigerung der Gaslieferungen aus Russland berichtet.


02.03.2022 Gazprom bringt Gas nach Europa

Es gibt und wird keine Nord Stream 2 geben, so dass die alten Transitrouten für russisches Gas wieder bevorzugt werden. Am Mittwochmorgen wurde ein neuer Rekord für den Transit von russischem Gas durch die Ukraine aufgestellt: 109,4 Millionen m3 pro Tag.
Der Gastransit durch Weißrussland und Polen über die Jamal-Europa-Pipeline wurde ebenfalls über Nacht aufrechterhalten, berichtet Prime.

Gazprom hat sich die Mehrheit – rund 65 Prozent – vorbehalten. – der Kapazität der Pipeline von 2,4 Mio. m3 pro Stunde von den geplanten 3,7 Mio. m3. Über Nacht – von 23:00 Uhr Moskauer Zeit bis 08:00 Uhr Moskauer Zeit (Beginn des Gastages) – wurden 14,4 Millionen Kubikmeter gepumpt.

Die ukrainischen Gaslieferungen sind seit dem russischen Angriff auf die Ukraine am 24. Februar stark angestiegen und liegen seit mehreren Tagen nahe an den maximalen vertraglichen Verpflichtungen von Gazprom von rund 109 Mio. m3 pro Tag.

Das Unternehmen Gazprom, der Betreiber von Nord Stream 2, meldete am Dienstag Konkurs an, und am Mittwochmorgen lag der Gaspreis an den europäischen Börsen bei über 1.600 $/1.000 m3.

© Licencja na publikację
© ℗ Wszystkie prawa zastrzeżone
Źródło: rp.pl


Jetzt fragen wir uns natürlich schon – wohin fliesst es denn? Mit maximaler Leistung? Ganz Europa blockiert doch ? Oder?


 

Ja und konsequenter weise müssen wir die jetzt auch in die Luft sprengen oder? Wenn wir schon frieren wollen – dann aber richtig.

 


[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare