Michail Gorbatschow ist tot

Estimated read time 2 min read
[metaslider id=10234]

Der frühere sowietische Staatspräsident Michail Gorbatschow ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

Am Vorabend seines Todes kam Michail Gorbatschow zur Hämodialyse ins Krankenhaus.

Der ehemalige Generalsekretär hatte Nierenprobleme. Er war in der Spezialabteilung des Central Clinical Hospital und starb gestern Abend.

Gorbatschows Leben ist untrennbar mit der deutschen Wiedervereinigung verbunden. Diese kam erst zustande, durch die Sicherheitsgarantien der Ukraine, zusammen mit Deutschland und der Nato – den sogenannten Minsker Verträgen.

Wie muss er sich gefühlt haben, als er realisierte, dass sich weder die Ukraine, noch die NATO an die Verträge von MINSK gehalten haben?

 

In den 1980er-Jahren hatte die Sowjetunion unter der Führung von Gorbatschow mit den USA wegweisende Verträge zur atomaren Abrüstung und Rüstungskontrolle geschlossen.

Letztendlich führte das Handeln von MIchail Gorbatschow zum Zusammenbruch der kommunistischen Sowietunion.

Für seine Bestrebungen zu Glasnost erhielt Gorbatschow 1990 den Friedensnobelpreis.

Zuletzt schrieb er in seinen Büchern immer wieder, wie enttäuscht er von den Deutschen und dem Westen sei. Er beklagte die amerikanische Politik die immer weiter Feindbilder gegen Russland zeichnete

 

 

Der frühere sowietische Staatspräsident Michail Gorbatschow ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

Am Vorabend seines Todes kam Michail Gorbatschow zur Hämodialyse ins Krankenhaus.

Der ehemalige Generalsekretär hatte Nierenprobleme. Er war in der Spezialabteilung des Central Clinical Hospital und starb gestern Abend.

Gorbatschows Leben ist untrennbar mit der deutschen Wiedervereinigung verbunden. Diese kam erst zustande, durch die Sicherheitsgarantien der Ukraine, zusammen mit Deutschland und der Nato – den sogenannten Minsker Verträgen.

Wie muss er sich gefühlt haben, als er realisierte, dass sich weder die Ukraine, noch die NATO an die Verträge von MINSK gehalten haben?

In den 1980er-Jahren hatte die Sowjetunion unter der Führung von Gorbatschow mit den USA wegweisende Verträge zur atomaren Abrüstung und Rüstungskontrolle geschlossen.

Letztendlich führte das Handeln von MIchail Gorbatschow zum Zusammenbruch der kommunistischen Sowietunion.

Für seine Bestrebungen zu Glasnost erhielt Gorbatschow 1990 den Friedensnobelpreis.

Zuletzt schrieb er in seinen Büchern immer wieder, wie enttäuscht er von den Deutschen und dem Westen sei. Er beklagte die amerikanische Politik die immer weiter Feindbilder gegen Russland zeichnete

 


[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare