Fahrzeugzulassungen im November 2019

image_pdfimage_print

Flensburg, 4. Dezember 2019. Mit 299.127 neu zugelassenen Personenkraftwagen (Pkw) lag der November 2019 um +9,7 Prozent über dem Vorjahresmonat. Insgesamt kamen in den ersten elf Monaten somit rund 3,3 Millionen Pkw zur Neuzulassung und damit +3,9 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum. 68,8 Prozent (+14,6 %) der Neuwagen wurden gewerblich und 31,1 Prozent (+0,2 %) privat zugelassen.

Bei fast allen deutschen Marken zeigten sich positive Vorzeichen. Bei Porsche fiel der Zuwachs mit +158,7 Prozent am deutlichsten aus. Für Smart (+59,5 %), Audi (+41,0 %) und VW (+27,2 %) wies die Statistik jeweils eine zweistellige Steigerung aus. Bei Mini (-18,9 %) und Opel (-17,3 %) zeigte sich ein Rückgang im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der größte Neuzulassungsanteil entfiel mit 20,9 Prozent auf VW.

Bei den Import-Marken konnte Tesla mit +129, 5 Prozent einen dreistelligen Zuwachs in der Neuzulassungsstatistik verzeichnen. Zulassungssteigerungen von mehr als +20 Prozent wiesen  Alfa Romeo (+40,2 %), DS (+36,3 %), Ssangyong (+32,7 %), Peugeot (+27,4 %) und Mazda (+26,7 %) aus. Rückgänge von mehr als -20 Prozent zeigten sich hingegen bei Suzuki (-35,9 %) und Honda (-20,1 %). Mit einem Neuzulassungsanteil von 5,6 Prozent (-3,2 %) war Skoda erneut die anteilsstärkste Importmarke in der Monatsbilanz.

Die meisten Neufahrzeuge waren den SUVs zuzuordnen. Ihr Anteil betrug 22,1 Prozent (+28,6 %), dicht gefolgt von der Kompaktklasse, die mit einem Minus von -1,9 Prozent auf einen Neuzulassungsanteil von 20,2 Prozent kam. Das größte Zulassungsplus erreichten die Geländewagen (11,5 %) mit +39,5 Prozent. Die Minis (5,5 %/-18,5 %) und die Oberklasse (0,7 %/-17,0 %) hingegen waren im November am wenigsten gefragt.

Mit 57,9 Prozent waren erneut mehr als die Hälfte aller Neuwagen Benziner (173.104 Pkw/+5,9 %), gefolgt von den Diesel-Pkw (94.413 Pkw/+1,9 %), deren Anteil bei 31,6 Prozent lag. 25.941 Neuwagen mit Hybridantrieb bewirkten ein Plus von +122,2 Prozent und einen Anteil von 8,7 Prozent (darunter 6.334 Plug-in-Hybride (2,1/+216,1 %)).  4.651 Elektrofahrzeuge kamen im November zurNeuzulassung und damit +9,1 Prozent mehr als im Vergleichsmonat. Ihr Anteil betrug 1,6 Prozent. Einen deutlichen Zuwachs (+266,8 %) verzeichneten auch Neuwagen mit Erdgasantrieb. Sie erreichten einen Anteil von 0,3 Prozent. Des Weiteren wurden 84 Flüssiggasfahrzeuge (0,0 %/-79,5 %) neu zugelassen.

Der durchschnittliche CO2-Ausstoß lag bei 155,5 g/km. Seit dem 1. Januar 2019 werden in den Veröffentlichungen zu den Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen (Kfz) ausschließlich die nach den Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) ermittelten CO2-Werte ausgewiesen. Bitte beachten Sie dazu auch den Nutzerhinweis vom 31.01.2019 auf unserer Internetseite www.kba.de

Der Nutzfahrzeugmarkt lag unter dem Vorjahresniveau (siehe Tabelle). Die Sonstigen Kfz  wiesen mit +10,3 Prozent den höchsten Zuwachs auf. 4.487 fabrikneue Krafträder und damit -1,8 Prozent weniger als im Vergleichsmonat kamen zur Zulassung.

Insgesamt wurden 341.611 Kfz (+7,5 %) und 20.236 Kfz-Anhänger (-7,4 %) erstmals in den Verkehr gebracht.

Der Gebrauchtfahrzeugmarkt nahm mit 653.342 Kfz insgesamt um -2,4 Prozent ab. Darunter fielen 586.639 Pkw und damit -3,5 Prozent weniger als im November des vergangenen Jahres. Die Besitzumschreibungen der Kfz-Anhänger (29.948) stiegen um +0,3 Prozent./ KBA


 

Posts Grid

Es geht ins achte Jahr – Marco Müller bleibt den Huskies eine weitere Saison treu

Kassel, 29. Juli, 2021. Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein…

Internethype: Das Tornado Omelett

Abenteuer Leben Unsere Reporterin Julia hat einen Termin bei der Spitzenköchin Lilly Schumann.   Zusammen…

Schatzkiste und Spurensuche: Stadtmuseum lädt Kinder ein

Zwei Veranstaltungen für Kinder bietet das Stadtmuseum, Ständeplatz 16, in den Sommerferien an. Die Teilnehmerzahl…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Chilikartoffeln

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

„WasserGeister“ Thema bei Reihe Senioren im Museum

„WasserGeister. Mythos Wasser in Antike und Gegenwart“ ist Thema beim nächsten Treffpunkt Senioren im Museum,…

Stadt Fritzlar/Rock am Stück – Große Spendensumme von gut 9000 Euro beim Benefizkonzert für die Flutopfer in Fritzlar/Geismar

  In den letzten Wochen ging es in Deutschland Wettertechnisch turbulent zu. Viele Menschen haben…

Kümpel: „Gute Chancen für Ausbildungsplatzsuchende in Nordhessen“ // Rund 200 offene Ausbildungsplätze und 33 duale Studienplätze

Kassel. Aktuell sind in der nordhessischen Metall- und Elektro-Industrie rund 200 Ausbildungsplätze und 33 duale…

Vom Braunkohleabbau bedrohtes Dorf Keyenberg kann sich künftig zu 100 Prozent selbst mit sauberem Solarstrom versorgen

  Das vom Braunkohletagebau bedrohte Dorf Keyenberg im Rheinischen Revier kann sich künftig zu 100…

Auslandsdeutsche sollten spätestens jetzt die Aufnahme ins Wählerverzeichnis beantragen

(ots) Im Ausland lebende Deutsche, die nicht in Deutschland gemeldet sind, müssen sich für die…

Europastaatssekretär übergibt Förderzusagen im Werra-Meißner-Kreis

  Hessens Europastaatssekretär Mark Weinmeister besuchte heute drei Vereine im Werra-Meißner-Kreis. Den Heimat- und Verkehrsverein Blankenbach…

Nach Beschluss des Bundesverfassungsgerichts: 54 Parteien können an der Bundestagswahl 2021 teilnehmen

WIESBADEN – Nach den am 27. Juli 2021 veröffentlichten Beschlüssen des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts…

Mit 180 DEL-Spielen im Gepäck nach Kassel – Jake Weidner wird ein Husky

Kassel, 1. August, 2021. Nach vier Jahren DEL stößt er nun zu den Kassel Huskies:…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: