AstronomiCON 2019 in Kassel

Estimated read time 3 min read
[metaslider id=10234]

Am 21. und 22. September 2019 findet zum ersten Mal die AstronomiCON statt.
Die documenta-Halle in Kassel verwandelt sich an jenen zwei Tagen zum Mekka für all jene, deren Herz für Filme, Comics, Musik und noch vieles mehr schlägt. Ganz nach dem Motto »Come by and discover the difference«, wird die AstronomiCON den Fans
das etwas andere Convention-Erlebnis bieten. So liegt der Schwerpunkt der Gäste auf Schauspieler und Schauspielerinnen der deutschen Kino- und TV-Landschaft.

Besonders freuen darf man sich diesbezüglich auf die drei Charakterdarsteller Claude-Oliver Rudolph, Martin Semmelrogge und Ralf Richter, die alle eint, dass sie im Filmklassiker DAS BOOT mitgewirkt haben. Doch auch Katja Bienert hat deutsche Filmgeschichte geschrieben, da sie in jungen Jahren in zwei Filmen der skandalumwobenen SCHULMÄDCHEN REPORT-Reihe zu sehen war. Exotisch wird es dank der attraktiven Wilma Elles, die sich gewissermaßen zwischen zwei Welten bewegt, da sie sowohl in der Türkei wie auch in Deutschland als Schauspielerin erfolgreich aktiv ist.

Doch auch international bekannte Namen werden sich an AstronomiCON die Ehre geben. Allen voran Brian Yuzna, dem wir als Regisseur die Kultklassiker BRIDE OF RE-ANIMATOR und RETURN OF THE LIVING DEAD 3 zu verdanken haben. Die beiden Actionhelden Don „The Dragon“ Wilson und Olivier Gruner werden wiederum dafür sorgen, dass sich alle Fans des Actionkinos der 80er Jahre an der AstronomiCON wie Zuhause fühlen werden. Die aktuelle Generation der Actionhelden wird anderseits durch Mark Strange vertreten werden, der als Schauspieler in den USA, England und China aktiv ist.
Um den Fans ein einmaliges Erlebnis zu garantieren, stehen alle Stars an der AstronomiCON für Autogramme und Fotoshootings zur Verfügung.

Ein ganz besonders Fotoevent wird dabei die Möglichkeit sein, sich mit Brian Yuzna ablichten zu lassen, während man selbst als Butthead aus dem Kultfilm Dark Society vor der Kamera steht.
Weitere Programmpunkte mit den Stars sind interessante Q&A, in welchen sie über ihre Filme und ihre Arbeit berichten, während Dining with the guests dazu einlädt, Seite an Seite mit den Stars zu dinieren.

Die AstronomiCON bietet jedoch noch viele weitere Attraktionen. So wird es ausgewählte Screenings geben, bei welchen man u.a. die Chance haben wird, die Macher von SKY SHARKS zu treffen. Mit dem German Underground Corner wird der deutschen Independent-Filmszene Tribut gezollt, welche vor Ort durch die Filmemacher Oliver Krekel, Jochen Taubert und den Mitgliedern von Infernal Films vertreten sein wird. Passend dazu lädt der Short Film Corner ambitionierte und talentierte Filmemacher dazu ein, ihre Kurzfilme vor einem interessierten Publikum zu zeigen.

Für alle Freunde von elektronischer Musik wird es einen Auftritt von The Robots geben, der Band von KRAFTWERK-Keyboarder Fernando Abrantes, die sich musikalisch ganz der Huldigung von KRAFTWERK verschrieben hat. Wer sich eine kleine Auszeit gönnen möchte, kann dies in der Movie Lounge tun, in welcher man sich mit Gleichgesinnten zu Gesprächen und zum Fachsimpeln trifft.
Flankiert werden alle genannten Programmpunkte von einem großen Händlerbereich und diversen Fangruppen, die auch dafür sorgen werden, dass an der AstronomiCON keine Langeweile aufkommt.

Mehr Infos zur AstronomiCON gibt es unter: http://astronomi-con.de


[metaslider id=20815]

 

 

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare