115.000,87 € Corona-Hilfe für Jeden!!

Estimated read time 2 min read

Halt – nicht für sie – wo denken sie hin.

Ich zum Beispiel war dreimal infiziert und bekam schlicht und ergreifend gar nichts an Corona-Hilfen.

>>>ABER<<<<<

es gibt sie diese enormen Sonderzahlungen! Wohin sie fliessen lesen sie hier:

 

Seit Tagen geistern die Zahlen durch das Internet, die durch eine Anfrage an die Bundesregierung öffentlich geworden sind.

Es sind die Zahlen, für was die Bundesrepublik Deutschland Fördergelder oder Zuwendungen an die ganze Welt “verschleudert”

Wenn man sich die Zahlen mal genauer betrachtet, so kommt die eine oder andere Ungereimtheit heraus.

Beispielsweise wurden 27 Millionen Euro an Mozambik bezahlt

zur Ernährungssicherung und Abfederung der Folgen der COVID-19-Pandemie

klingt auch wirklich toll, wenn wir diesen armen Menschen helfen.

 

Wir haben mal geschaut, wieviel Leidgeplagte es dort denn gab:

 

Es waren genau 233 tausend Menschen also 0,71% der Bevölkerung.

Wenn man nun also die 27 Millionen durch 233.000 teilt, so bekäme jeder 115000.87 € Corona-Hilfe vom deutschen Steuerzahler.

Das Durchschnittsgehalt liegt bei 290 € im Monat also brauchen die armen Leidgeplagten 0,71 % der Bevölkerung rein rechnersisch die nächsten 33 Jahre wenigstens nicht mehr arbeiten.

Demnach ist es in Mozambik ein wirkliches Gotteswunder wenn man Corona bekommt. Leider sind es nur 0,2 Neuinfektionen pro Tag.


Was also stimmt hier nicht? 

Wohin geht das Geld wirklich?

Liegt hier ein Betrug zu Grunde?

Steckt sich das Geld irgendjemand in die Tasche? Und wenn ja wer?


LINKS

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/mosambik/

Seite 15 https://dserver.bundestag.de/btd/20/097/2009761.pdf


„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare