Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Nudeln mit Gorgonzolasoße

image_pdfimage_print

 

Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch und Inhaber des Bürgerhofs Bad Zwesten. Dieser ist jetzt wieder geöffnet und Ihr könnt euch vom Chefkoch wieder mit leckeren Gerichten verwöhnen lassen. Er versorgt euch aber weiterhin auch bei uns mit leckeren Rezepten. Heute gibt es daher in der Kategorie „Jeder kann kochen, man braucht nur Mut“: Nudeln mit Gorgonzolasoße

Zutaten für 4 Personen

  • 400g bis 500g Makkaroni
  • 2 Zucchini
  • 3 Karotten
  • Etwas Butter
  • 1 kl Tasse Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Be Sahne
  • Etwas Milch
  • 1 Pk. Gorgonzola

 

Schmelzt am Anfang die Butter bei geringer Hitze in einem Topf. Gebt dann das Mehl hinzu und verrührt das ganze gut. Danach gebt Ihr die Sahne hinzu und rührt solange, bis sich alles aufgelöst hat. Gebt dann vorsichtig immer wieder etwas Milch hinzu bis Ihr eure gewünschte Konsistenz erreicht habt. Jetzt gebt Ihr den Käse hinzu und schmeckt das Ganze mit Salz und Pfeffer ab. Wenn Ihr das Nudelwasser parallel aufgesetzt habt, dann könnt Ihr jetzt eure Nudeln ins Wasser geben und diese aldente kochen. Während die Nudeln und die Soße vor sich hin köcheln könnt Ihr das Gemüse klein schneiden. Wenn die Nudeln fertig sind, gießt Sie bitte ab und lasst sie gut abtropfen. Jetzt nehmt Ihr euch eine Pfanne zur Hand und schwitzt die Nudeln mit dem Gemüse noch einmal an. Wenn Ihr alles fertig habt, könnt Ihr eure Nudeln unter die Soße heben oder beides separat auf den Tisch stellen das sich jeder seine gewünschte Menge Soße über die Nudeln geben kann. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen, euer Nils Kreidewolf

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen