Narzissmus und wie ich Sie als betroffener Angehöriger therapeutisch begleite


Aus meiner Primärfamilie sind mir toxische dysfunktionale Beziehungsstrukturen vertraut: 

Erniedrigungen, auch durch das Ausüben von Macht bis hin zum Schweigen (“silent treatment“), aber auch die Gleichgültigkeit, der man ausgesetzt ist, waren stets meine Begleiter. Ich litt unter Essstörungen, einer sozialen Phobie und Antriebslosigkeit. Doch übergriffiges Verhalten und permanente Grenzüberschreitungen meiner Selbst wurden nicht entdeckt, denn narzisstischer bzw. psychischer Missbrauch bleibt oft unentdeckt. 

Wer in der Kindheit häufig beschimpft, gegängelt und entwertet wurde, wird im Erwachsenenalter eher zum Opfer dieser Art von Missbrauch.

 

Mein Partner war ein Narzisst.

Eine Klientin schilderte mir folgendes: „(…) Ich erinnere mich gut an die Zeit, in der ich glaubte, nur gut genug sein zu müssen, damit er mich endlich richtig lieben kann. Wenn ich ihn sehen wollte, musste ich ihn zuvor um einen Termin bitten. Er betrog mich offensichtlich und erklärte mir, dass es nur meine Wahrnehmung sei, die mir einen Streich spielte und wenn ich darauf beharrte, dass er mich betrog, dann schwieg er so lange, bis ich mich bei ihm entschuldigte. Manchmal bis zu drei Monate. Es passierte so schleichend, dass ich diese Veränderungen, die Abhängigkeit von ihm, gar nicht wirklich mitbekam. Und dann wiederum bombardierte er mich mit seiner Liebe, immer dann, wenn er glaubte, dass ich nicht mehr greifbar war (…)“

 

Krankhafter Narzissmus kann zerstörerisch sein. Betroffene haben einen enormen Wunsch nach Bewunderung und Aufmerksamkeit. Sie sind ständig auf Komplimente aus und halten sich für so wichtig, dass jeder sich ihnen unterordnen muss. Sie nutzen ihre Mitmenschen schamlos aus. Erfolge und Leistungen anderer werden abgewertet. Sie müssen andere kleinmachen, um sich selbst groß zu fühlen.

Einmal fragte ich ihn, warum er sich mir gegenüber so verhält, und er antwortete, ich sei erst etwas wert, wenn ich einen Titel tragen würde, so wie er einen trägt. (Er ist Diplomingenieur)

Narzissten neigen zu Wutausbrüchen und sehen in der Regel keinen Anlass, den lieben Frieden zu bewahren. Sie sind sozial unverträglich und zudem sehr extrovertiert.

Häufig leidet vor allem das Umfeld. Der Narzisst selbst, erkennt sich als solchen nicht und sieht keinen Handlungsbedarf. Die Folgen für Opfer sind nicht selten eine komplexe posttraumatische Belastungsstörung (KPTS: eine Dauertraumatisierung von frühester Kindheit an.), Depressionen, Angst, somatoforme Störungen, Panikattacken, Sucht, Suizidalität oder eine Co-abhängigkeit. 

 

Eine Therapie ist unumgänglich!

Meine therapeutische Arbeit besteht aus lösungs- und ressourcenorientierten Gesprächen, in denen Sie Ihre Stärken und Kompetenzen erkunden, neue Sichtweisen erlangen und Lösungsstrategien entwickeln. Dysfunktionale Denkmuster werden bearbeitet, Glaubenssätze analysiert und aufgelöst. Ihr Selbstwert wird gestärkt und neue Perspektiven besprochen und erprobt. Die Beratung oder ein therapeutisches Setting findet in einem geschützten Rahmen statt. In sehr schweren Fällen unterstütze/begleite ich Sie bei der Aufgabe einer Anzeigte und der Unterbringung in einem Frauenhaus.

 

Ihre Heidi Lepies


Posts Grid

Ex-Abgeordneter Kiwa gratuliert

Also, liebe Landsleute, fassen wir die Ergebnisse von drei Jahren Selenskis Präsidentschaft in der Ukraine…

Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr weist Affenpocken in München nach

(ots)In Europa und Nordamerika haben die Gesundheitsbehörden seit Anfang Mai zunehmend Fälle von Affenpocken festgestellt…

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

FRANZÖSISCHER FREIWILLIGER ÜBER RASSISMUS DER ASOW-NAZIS

Während seiner Arbeit als Freiwilliger in der Ukraine wurde Adrien Bocquet unfreiwillig Zeuge, wie rassistisch…

Sachbeschädigung an Moschee in Franzgraben: Kripo bittet um Hinweise

(ots) Kassel-Wesertor: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag das Gebäude einer Moschee in der…

Faschistischer NAZI ASOW-KOMMANDEUR IN MARIUPOL BESTÄTIGT KAPITULATION VON „ASOWSTAL“

Der Kommandeur des rechtsextremen Asow-Regiments im Industriewerk „Asowstal“, Denis Prokopenko, bestätigte in einer Videobotschaft den…

Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei PENNY DEL und DEL2 ab

In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die PENNY…

Einsatzgruppenversorger „Bonn“ löst die Fregatte „Lübeck“ in der Ägäis ab

(ots)Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 16 Uhr, hat der Einsatzgruppenversorger „Bonn“ seinen Heimathafen…

Wir freuen uns über Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: