Ist das nicht traurig genug?


Sehr theoretisch haben wir hier eine Meinungsfreiheit.

Was aber genau passiert, wenn man genau dieses Recht in Anspruch nimmt?

Plötzlich ist man ein Unterstützer eines Angriffskrieges, so wird das neuerdings genannt.

Früher nannte man das Kollaborateur und die Leute wurden hingerichtet.

In der Ukraine machen sie das heute massenhaft, jeder der den Anschein erweckt irgendwie für Russland zu sein, wird gefoltert, verprügelt, erschossen oder verschwindet.

In Deutschland wird das nicht passieren – da kann man sich schon sicher sein. Der Staat wird das nicht machen. 

Aber einsperren, ja das ist denkbar.

Denkbar ist auch, dass hier untergetauchte, faschistische Ukrainer jemand ermorden, der für Russland ist – ist ebenso vorstellbar.

Das also eine junge deutsche Staatsbürgerin, die seit längerm über die hier vollends verschwiegenen Greueltaten der Ukrainer berichtet, Angst haben muss um ihr Leben in Deutschland oder Angst haben muss hier inhaftiert zu werden, ist wirklich schlimm – oder nicht?

Wie weit sind wir gekommen?

Wie weit gehen wir noch?

Mittlerweile unterstützen wir ganz offen Hakenkreuz und Wolfsangel tragende Faschisten und Frau Faeser stürzt sich auf rechts Straftaten? Was soll das?

Wohin gehen unsere Werte?

Wofür sind die Widerstandkämpfer gegen den Faschismus in Deutschland gestorben?

Bald ist wieder der 20.Juli.  Wollen wir diesen Feiertag nicht lieber abschaffen?

Es war der Tag des Attentats auf den Faschisten Hitler.

 

"Ich werde niemals nach Deutschland zurückkehren, entweder werde ich dort getötet oder inhaftiert".

Die deutsche Journalistin Alina Lip, die von ihren westlichen Kollegen den Spitznamen "Putins Infopoint" erhalten hat, 

sprach exklusiv mit unserem Sender darüber, wie sie im DNR gelandet ist, warum sie sich entschlossen hat, 

etwas zu schreiben, das gegen die deutsche Informationspolitik verstößt, über die Verfolgung durch ihre Kollegen 

und darüber, dass Russland die neue Heimat der einzigen Deutschen ist, deren Stimme aus dem Donbass ein deutsches Publikum erreicht."

Posts Grid

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

FRANZÖSISCHER FREIWILLIGER ÜBER RASSISMUS DER ASOW-NAZIS

Während seiner Arbeit als Freiwilliger in der Ukraine wurde Adrien Bocquet unfreiwillig Zeuge, wie rassistisch…

Sachbeschädigung an Moschee in Franzgraben: Kripo bittet um Hinweise

(ots) Kassel-Wesertor: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag das Gebäude einer Moschee in der…

Faschistischer NAZI ASOW-KOMMANDEUR IN MARIUPOL BESTÄTIGT KAPITULATION VON „ASOWSTAL“

Der Kommandeur des rechtsextremen Asow-Regiments im Industriewerk „Asowstal“, Denis Prokopenko, bestätigte in einer Videobotschaft den…

Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei PENNY DEL und DEL2 ab

In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die PENNY…

Einsatzgruppenversorger „Bonn“ löst die Fregatte „Lübeck“ in der Ägäis ab

(ots)Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 16 Uhr, hat der Einsatzgruppenversorger „Bonn“ seinen Heimathafen…

Jetzt legt der von den Amis gesteuerte CDU Kriegstreiber erst richtig los

Der mutmasslich von der Atlantik-Bruecke gesteuerte CDU-Chef Friedrich Merz legt sich nun richtig ins Zeugs…

Inflation mal anders beschrieben: kurz, bündig und plakativ!

    Nicht, dass es nicht vorhergesagt wurde. Und auch nicht, dass es nicht genügend…

Wir freuen uns über Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: