Globaler Klimastreik Bekanntgabe: 25. März


Mit einer weltweiten Aktion hat FridaysForFuture heute, den 25. März, als nächstes globales Klimastreikdatum bekanntgegeben.

Mit einem Bannerdrop an der Grimmwelt hat FridaysForFuture Kassel dieses Datum heute in die Stadt getragen.

Weltweit werden am 25. März Proteste der Klimagerechtigkeitsbewegung stattfinden, um gemeinsam für Klimagerechtigkeit und das Einhalten des Pariser Abkommens einzustehen. In Kassel ist der Streik um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof angemeldet, es wird Musikacts und einen Demozug geben. Amelie Steneberg aus der Ortsgruppe Kassel spricht sich für einen generationsübergreifenden Klimastreik aus: „Wir rufen alle Generationen, alle offenen und alle toleranten Menschen auf, ihre Wut, Enttäuschung und ihren Willen zur Veränderung mit uns auf der Straße kundzutun.“ Die Aktionsform des Streikes ist noch unklar, wir werden diese abhängig von der Corona-Situation festlegen. Wir werden den Protest coronakonform gestalten und versuchen eine möglichst barrierefreie Demo zu veranstalten.

Auch die Klimapolitik der neuen Regierung reicht nicht aus, um das 1,5-Grad-Ziel einzuhalten. Weltweit stellen die Regierungen noch immer die Profitinteressen von Konzernen über den Schutz und Erhalt unser aller Lebensgrundlagen. Eine Regierung, die einen fossilen Energieträger durch den nächsten ersetzt, hat die Dringlichkeit der Klimakrise offensichtlich nicht verstanden. Wir steuern auf über 3°C Erwärmung zu und schon jetzt verlieren Menschen durch Naturkatastrophen ihr Zuhause.

Die Pläne der Ampelkoalition zum Klimaschutz reichen bei weitem nicht aus, um die klimagerechte Wende zu gestalten. Es gibt große Fragezeichen zur Klimaneutralität bei der Verkehrswende, sowie bei der Finanzierung der sozialen Klimawende. Die Erdgasprojekte der Bundesregierung und den Kohleausstieg 2030 „nur idealerweise“ umsetzen zu wollen, zeigen das Versagen der neuen Regierung. Alle Parteien haben sich im Wahlkampf zur Einhaltung des Pariser Abkommens ausgesprochen und keine der Parteien wird diesem Anspruch in Regierungsverantwortung gerecht. Nike Hoier von FFF Kassel sagt dazu: „Die neue Bundesregierung muss sich die Frage stellen, welche Rolle sie in der Geschichte einnehmen will und muss sich ihrer Verantwortung stellen. Wir als junge Generation erwarten eine klimagerechte Politik“.

FFF


Posts Grid

Es gibt keine Nazis in der Ukraine… Die Asows sind nicht mehr radikal…

Unsere Bundesregierung, möchte uns ja immer wieder klarmachen, dass es keine Nazis in der Ukraine…

EX-PRÄSIDENT BUSH BESTÄTIGT US-FINANZIERTE BIOLABORATORIEN IN UKRAINE

Der ehemalige US-Präsident George W. Bush hat zugegeben, dass die USA Biolabore in der Ukraine…

Er entschuldigt sich, er sei ja schon 75

DER FREUDSCHE VERSPRECHER DES GEORGE W. BUSH: HEIMGESUCHT VON DEN GEISTERN DER VERGANGENHEIT Ironie des…

Schwere Menschenrechtsverstöße der Ukraine vor den Europäischen Gerichtshof bringen?

Folgen der Verletzung der Genfer Konvention Schwere Verstöße gegen die Genfer Konvention werden laut Experten…

Tier der Woche

Men­schen gegenüber ist Grischa noch zurück­hal­tend. Wenn man ihm allerdings etwas Zeit gibt, taut er…

Ex-Abgeordneter Kiwa gratuliert

Also, liebe Landsleute, fassen wir die Ergebnisse von drei Jahren Selenskis Präsidentschaft in der Ukraine…

Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr weist Affenpocken in München nach

(ots)In Europa und Nordamerika haben die Gesundheitsbehörden seit Anfang Mai zunehmend Fälle von Affenpocken festgestellt…

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: