Weil er immer so einen Schiss hat beim Klauen? Oder Vollversorgung des eigenen Babys?

Estimated read time 1 min read
[metaslider id=10234]

Windeln gestohlen

Kirchheim. Von einem grünen Sattelauflieger entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Freitag (22.07.) auf einem Parkplatz in der Hauptstraße Ware im Gesamtwert von etwa 5.500 Euro.

Zur Tatzeit hatte der Lkw Windeln geladen.

An dem Auflieger entstand Sachschaden von rund 1.100 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


So ganz genau können wir diesen Diebstahl aber nicht nachvollziehen, es ist auf jeden Fall mal eine tüchtige Menge.

Es sind ungefähr 110 Pakte Windeln. Darin sind dann 15 x10 x110 Windeln = 16500 Windeln

Manche Kinder sind früher Windelfrei und andere später.

Am Anfang braucht man vielleicht 10 Windeln am Tag, später nur noch weniger. Natürlich sind es die wenigsten Kinder die bis 5 gewindelt werden- aber wir wollen es mal grob hochrechnen.

Gehen wir also von einem Durchschnitt von 7 Windeln am Tag x 365 x 5 Jahre aus, so sind das 12775 Windeln.

Der Dieb hat also für ein ganzes Baby -Windelleben vorgesorgt.


[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare