Landkreis Waldeck-Frankenberg – Polizei rät: Augen auf beim Kauf von Kinder-E-Scootern


(ots) Gerade in der Vorweihnachtszeit werden in Prospekten von Discountern verlockende Angebote von Kinder-E-Scootern für teilweise unter 100 Euro angeboten. Die Polizei weist daraufhin, dass man vor dem Kauf solcher Fahrzeuge einiges beachten und sich gut informieren sollte.

Die rechtlichen Voraussetzungen über die Teilnahme von E-Scootern am Straßenverkehr sind in der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung, kurz eKFV, geregelt. Diese schreibt untere anderem vor, dass E-Scooter mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h (bis maximal 20km/h) auf öffentlichen Straßen nur in Betrieb gesetzt werden dürfen, wenn sie eine Betriebserlaubnis haben.

Dafür sind bestimmte technische Merkmale wie Beleuchtung, Klingel und zwei unabhängige Bremssysteme Voraussetzung. Diese technischen Voraussetzungen erfüllen die verlockenden Discounterangebote in der Regel nicht. Notwendig ist außerdem eine Haftpflichtversicherung, die in Form einer am Fahrzeug angebrachten Plakette nachgewiesen werden muss.

„Diese Kinder-E-Scooter sind nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und dürfen auch von Kindern nicht auf Gehwegen, Radwegen, Parkplätzen, Wirtschaftswegen oder der Straße genutzt werden“ erläutert Polizeihauptkommissar Volker König vom Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg. „Das bedeutet also, dass sie nur im privaten Raum, wie Hofanlagen oder Übungsplatz, gefahren werden dürfen“ so König weiter.

Nutzt man solche frei verkäuflichen Fahrzeuge dennoch im öffentlichen Verkehrsraum, machen sich die Nutzer und die Erziehungsberechtigten nach dem Pflichtversicherungsgesetz strafbar.

Weitere Informationen zu Fragen rund um den Betrieb von E-Scootern findet man beispielsweise auf der Seite des Deutschen Verkehrssicherheitsrates unter https://www.dvr.de/themen/e-scooter.

 

Polizeipräsidium Nordhessen


 

Posts Grid

Nidderau und Hasselroth erhalten 588.907 Euro aus Förderung

  Um die Verwaltungsarbeit digitaler zu gestalten und damit den Komfort sowohl für die Beschäftigten…

Achtes Gebot: Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen

Jemand schrieb:“ Das achte Gebot nach Ex 20,16 und Dtn 5,20 ist bestens bekannt als…

Laut Studie mehr Tote durch antibiotikaresistente Keime als durch HIV oder Malaria

  Laut einer neuen Studie starben 2019 weltweit mehr als 1,27 Millionen Menschen direkt durch…

Schweigen hilft nur den Tätern // Hessische Polizei im Einsatz gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie // 57 Wohnungen durchsucht

(ots) Die hessische Polizei führt die Bekämpfung von sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen auch…

Mehrere Veranstaltungen mit Corona-Bezug am Abend in Nordhessen

(ots) Nordhessen: Am gestrigen Montagabend war die nordhessische Polizei mit Unterstützung der hessischen Bereitschaftspolizei in…

„This domain has been seized“ – Erfolgreicher Schlag gegen internationale Cyberkriminalität

Am Montag (17.01.2022), ist es den Ermittlern der Polizeidirektion Hannover und der Staatsanwaltschaft Verden gelungen,…

Der BUDDHISTISCHE-FÜHRER und „VATER DER ACHTSAMKEIT“, THICH NHAT HANH, ist verstorben

(ots/PRNewswire) Zen-Meister Thich Nhat Hanh, einer der einflussreichsten spirituellen Führer der Welt und Pionier der…

Tipp: So schützen Sie empfindliche Babyhaut vor Kälte

(ots)Bei winterlichen Temperaturen braucht Babyhaut Extraschutz. Apothekerin Monika Gryzlo gibt im Apothekenmagazin „Baby und Familie“…

198 Verkehrstote im November 2021

WIESBADEN – Im November 2021 sind in Deutschland 198 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen….

Frauen nehmen Schmerzen stärker wahr

  Schmerzen sind auch Ansichtssache: Gilt es in China als schambehaftet und unsozial, persönliche Befindlichkeiten…

La Palma: Weitere Sperrzonen aufgehoben – Unfassbar, meterhohe Ascheschicht begräbt Häuser, Pools und Autos unter sich

Diese Woche wurden auf La Palma weitere Sperrzonen, in der schwer betroffenen Region Las Manchas,…

Bearbeitungszeit für Einkommensteuererklärungen erneut verkürzt

  Auch 2021 hat sich in Hessen der positive Trend bei der Bearbeitungsdauer der Einkommensteuererklärungen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: