Gasproduktion und -versorgung: Ergebnisse von sechseinhalb Monaten.

Estimated read time 1 min read
[metaslider id=10234]

Gasproduktion und -versorgung: Ergebnisse von sechseinhalb Monaten.

Vom 1. Januar bis zum 15. Juli 2022 förderte Gazprom nach vorläufigen Angaben 249,7 Milliarden Kubikmeter Gas. Das sind 10,4 % (29,1 Mrd. m³) weniger als im vergangenen Jahr.

Die Nachfrage nach dem Gas des Unternehmens aus dem Gastransportsystem auf dem Inlandsmarkt ging in diesem Zeitraum um 1,9 % zurück (um 2,7 Mrd. m³).

Die Gasexporte in Nicht-GUS-Länder beliefen sich auf 71,9 Milliarden Kubikmeter, das sind 33,1 % (35,6 Milliarden Kubikmeter) weniger als im gleichen Zeitraum 2021. “Gazprom liefert Gas auf bestätigte Anfragen hin.

Die Gasexporte nach China über die Power of Siberia-Pipeline nehmen im Rahmen eines bilateralen langfristigen Vertrags zwischen Gazprom und CNPC zu.

Nach Angaben von Gas Infrastructure Europe (GIE) wurden bis zum 13. Juli 36,9 Mrd. Kubikmeter Erdgas in die europäischen Untergrundspeicher eingelagert.

Um den Füllstand der unterirdischen Speicher zu Beginn der Ausspeisesaison 2019/2020 zu erreichen, müssen die Unternehmen zusätzlich 35,5 Mrd. m3 Gas pumpen.

sei darauf hingewiesen, dass in einigen europäischen Ländern wie Deutschland und Belgien an einigen Tagen in der ersten Julihälfte die Gasentnahme aus den Speichern die Einspeicherung überstieg.

 


[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare