Was sollten Sie machen, wenn Windows 10 zufällig einfriert

image_pdfimage_print

Die besten 10 Lösungen zu „Windows 10 friert zufällig ein“

Tipp: Wir schlagen Ihnen vor, zuerst die allgemeinen Lösungen auszuprobieren.Beispielsweise können Sie:

  1. Entfernen Sie alle externen Geräten. Lassen Sie nur die unerlässlichen Geräte wie zum Beispiel Maus und Tastatur.
  2. Überprüfen Sie, ob Hardware fehlerhaft ist. Beschädigte Hardware gilt als eine der Faktoren, die das Problem „Computer friert zufällig ein“ verursachen. Wenn Das Problem jedoch nur unter Windows auftritt, können wir bestätigen, dass keine Probleme an Ihrer Festplatte vorliegen.
  3. Entfernen Sie die kürzlich installierten Anwendungen. Haben Sie neulich einige Programme installiert, bevor Ihr Windows 10 einfriert? Deinstallieren Sie bitte diese Programme und prüfen, ob Ihre Windows 10 normal wird oder nicht.

Wenn alle obigen Lösungen nicht hilfreich sind, werden 11 beste Lösungen hier für Sie bereitgestellt, die Sie versuchen können:

§Lösung 1: Geben Sie mehr Speicherplatz frei

Eine der möglichen Ursachen besteht darin, dass Windows 10 an Speicherplatz mangelnd ist. Wenn Sie in diese Situation geraten, haben Sie mehrere Optionen:

Option A: Bereinigen Sie temporäre Datei

Schritt 1. Auf dem Windows Startmenü, klicken Sie auf „Ausführen“ und geben Sie „temp“ ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Schritt 2. Wählen Sie alle Dateien in dem Temp-Ordner und löschen Sie diese allen.

Option B: Führen Sie Windows Datenträgerbereinigung aus

Schritt 1. Im Windows Suchfeld, geben Sie „Datenträgerbereinigung“ ein und wählen Sie „Datenträgerbereinigung“ von dem Suchergebnis.

Schritt 2. Auf dem kleinen Pop-Fenster, wählen Sie die Systempartition und klicken Sie auf „OK“, um fortzusetzen. Dieses Tool brauchen einige Minuten, damit es kalkulieren kann, wie vielen Speicherplatz Sie auf der Systempartition freigeben können.

Datenträgerbereinigen

Schritt 3. Wenn das nächste Pop-Fenster erscheint, kreuzen Sie die erwünschten Dateitypen auf dem an und klicken Sie auf „OK“. Sie werden angefordert, die Operation zu bestätigen. Bitte erlauben Sie das Löschen.

Zieldateitypen ankreuzen

Option C: Erweitern Sie die Systempartition

Vielleicht bemühen Sie sich darum, Systempartition zu erweitern. Indem mehrere freier Speicherplatz hinzugefügt wird, kann das Problem „Windows 10 friert ein “ behoben werden. Sie können den besten Partition-Manager – MiniTool Partition Wizard Pro erhalten, diese Aufgabe zu erledigen. Es funktioniert gut bei der Erweiterung der Systempartition, egal ob es nicht zugeordneten Speicherplatz auf demselben Datenträger gibt oder nicht. Sobald eine Partition auf demselben Datenträger etwa freien Speicherplatz hat, ist MiniTool Partition Wizard Pro hilfreich.

Jetzt kaufen

Nachdem MiniTool Partition Wizard installiert wurde, führen Sie es aus, damit Sie seine Hauptschnittstelle aufrufen. Dann befolgen Sie die folgende kurze Führung:

Schritt 1. Folgen Sie der Anleitung unten, ein bootfähiges Medium zu erstellen. Dann booten Sie Ihren PC mithilfe dieses Mediums.

  1. So erstellen Sie eine bootfähige CD/DVD-Diskette und einen bootfähigen USB-Stick mit Bootfähigem Media Builder
  2. Wie bootet man von gebrannten MiniTool bootfähigen CD / DVD-Disketten oder USB-Sticks

Schritt 2. Wenn Sie MiniTool Partition Wizard Pro (Bootfähig) verwenden, können Sie finden, dass der Laufwerkbuchstabe geändert wird. Bitte finden Sie die Systempartition heraus, indem Sie die Funktion „Durchsuchen“.

Schritt 3. Jetzt machen Sie die Folgenden:

  1. Wählen Sie die Systempartition.
  2. Wählen Sie „Partition erweitern“ von dem Aktionsbereich links.
  3. In dem Pop-Fenster wählen Sie eine Partition, von der freier Speicherplatz genommen wird. Sie können auch der Schieber ziehen, zu bestimmen, wie vielen Speicherplatz Sie aufnehmen möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, das Pop-Fenster zu schließen.
  5. Klicken Sie auf „Übernehmen“ in der Symbolleiste.
Partition erweitern

Schritt 4. Jetzt fahren Sie Ihren Computer herunter und starten Sie ihn erneut, um zu überprüfen, ob Windows noch immer einfriert oder nicht.

§Lösung 2: Führen Sie das Systemdatei-Überprüfungsprogramm (System File Checker) aus

Wenn einige Systemdateien beschädigt werden oder fehlen, kann Windows 10 zufällig einfrieren. Glücklicherweise macht Microsoft es Ihnen leicht, die ursprünglichen Systemdateien mit dem integrierten Systemdatei-Überprüfungsprogramm wiederzuerlangen.

So verwenden Sie es:

Schritt 1. Führen Sie im Windows 10-Startmenü die Eingabeaufforderung als Administrator aus. Erlauben Sie ihm dann, Änderungen an diesem PC vorzunehmen.

Schritt 2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster „sfc / scannow“ ohne Anführungszeichen ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Schritt 3. Windows wird Ihr System nach den beschädigten Dateien durchsuchen und versuchen, sie zu beheben. Das Endergebnis wird angezeigt, wenn der Prozess 100% erreicht. Seien Sie bitte geduldig.

„sfc / scannow“ ausführen

Wenn kein Problem gefunden wird oder diese Lösung nicht hilfreich ist, fahren Sie mit der nächsten Lösung zu „Windows friert zufällig ein“ fort.

§Lösung 3: Aktualisieren Sie alle Gerät-Treiber

Alle Treiber auf die neueste Version zu aktualisieren, gilt immer als eine Option, wenn Betriebssystem ungewöhnlich wird. Hier können Sie die folgenden einfachen Dinge machen:

Schritt 1. Klicken Sie auf Windows10 Startmenü, klicken Sie auf „Ausführen“, geben Sie „devmgmt.msc“ ein und drücken Sie „OK“.

Schritt 2. Entfernen Sie die Kategorien, um den Namen Ihrer Geräte zu finden. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Treiber aktualisieren …“.

Treiber aktualisieren

Schritt 3. In dem Pop-Fenster, wählen Sie „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“. Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben.

Treibersoftware aktualisieren

Schritt 4. Wiederholen Sie die obigen Vorgänge, die restlichen Treiber zu aktualisieren.

Tipp: Wenn Ihr PC immer wieder einfriert, versuchen Sie, den Treiber erneut zu installieren. Öffnen Sie Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres Geräts und wählen Sie „Deinstallieren“. Starten Sie Ihren PC neu, und dann Windows 10 versucht, den Treiber neu zu installieren.

§Lösung 4: Führen Sie einen Speichercheck

Schritt 1: Führen Sie „mdsched.exe“ aus und drücken Sie „OK“.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Jetzt neu starten und nach Problemen suchen (empfohlen)“, gleich nach den Problemen zu überprüfen. Wenn Sie später überprüfen möchten, klicken Sie bitte auf „Nach Problemen beim nächsten Start des Computers suchen“.

Speichercheck ausführen

Schritt 3. Windows wird dann neu gestartet. Und Sie können eine Seite sehen, auf der der Prozess von der Überprüfung und die Anzahl der Durchläufe im Speicher angezeigt werden. Wenn hier keine Fehler angezeigt werden, ist Ihre Speicherkarte wahrscheinlich nicht das Problem, und Sie sollten die nächste Lösung zu „Windows10 friert ein“ ausprobieren.

§Lösung 5: Passen Sie den virtuellen Speicher an

Virtueller Speicher ist eine Kombination aus RAM und einem Teil Ihrer Festplatte. Es wird hauptsächlich verwendet, den physischen Speicher Ihres Computers zu erweitern. Wenn der Arbeitsspeicher Ihres Computers nicht ausreicht, verwendet Windows virtuellen Speicher für die temporäre Speicherung von Dateien. Für den Fall, dass der unzureichende Arbeitsspeicher zu „Windows 10 friert zufällig ein“ führt, können Sie den virtuellen Speicher anpassen.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Dieser PC“ und wählen Sie „Eigenschaften“. Wählen Sie dann im linken Bedienfeld „Erweiterte Systemeinstellungen“ aus.

Erweiterte Systemeinstellungen

Schritt 2. Gehen Sie auf die Registerkarte „Erweitert“ und klicken Sie auf „Einstellungen“.

Systemeingenschaften

Schritt 3. Gehen Sie auf die Registerkarte „Erweitert“ und klicken Sie auf „Ändern…“ unter „Virtueller Speicher“.

Leistungsoptionen

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass die Option „Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten“ NICHT angekreuzt wird. Dann wählen Sie die Partition, auf der Windows installiert wird (Normalerweise ist es Laufwerk C:), und geben Sie eine Anfangsgröße und eine Maximalgröße für Ihren virtuellen Speicher ein:

Anfangsgröße: Dieser Wert variiert auf verschiedenen Computern. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Wert Sie verwenden sollen, geben Sie einfach die empfohlene Größe ein.

Maximale Größe: Setzen Sie diesen Wert nicht zu hoch. Es wird empfohlen, die 1,5-fache Größe Ihres physischen Arbeitsspeichers einzugeben.

Wenn Sie Ihre virtuellen Speicherwerte konfiguriert haben, klicken Sie auf „Festlegen“ und dann auf „OK“, um fortzufahren.

Virtuellen Speicher bearbeiten

Wenn Ihr Windows 10 immer noch einfriert, versuchen Sie die nächste Lösung.

Klicken Sie zum Weiterlesen: https://de.minitool.com/datentraegerverwaltung/win10-friert-zufaellig-ein.html


MiniTool® Software Ltd. ist ein professionelles Software-Entwicklungsunternehmen und stellt den Kunden komplette Business-Softwarelösungen zur Verfügung. Die Bereiche fassen Datenwiederherstellung, Datenträgerverwaltung, Datensicherheit und den bei den Leuten aus aller Welt immer beliebteren YouTube-Downloader sowie Videos-Bearbeiter. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und ausgebildeten Mitarbeiter machen ihre Beiträge für Ihre Datensicherheit und -integrität.

 


Posts Grid

Hautkrebs in 2020 häufigste Berufskrankheit am Bau – wirksamer Schutz vor UV-Strahlung gefordert

(ots)Der durch natürliche Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) verursachte weiße Hautkrebs war im Jahr 2020 die am häufigsten…

Kieler Minenjagdboote lösen sich im NATO-Einsatzverband ab

(ots)Am Mittwoch, den 14. April 2021 um 10 Uhr wird das Minenjagdboot „Datteln“ nach drei…

Irgendwie komisch: Sterbefallzahlen im März 2021: 11 % unter dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im März 2021 in Deutschland…

Karl Lauterbach kritisiert bundesweite Corona-Notbremse als nicht ausreichend

  (ots) Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen…

Mann mit fast 5 Promille entblöß sich vor Mädchen im Bahnhof

(ots) Mit entblößtem Glied zeigte sich am Nachmittag des (12.4.) ein 47-Jähriger aus Neuental gegenüber zwei…

Tod im Netz

  Anlässlich des Welt-Delfintags am heutigen Tag warnt der WWF vor den Folgen der Fischerei…

Mann mit Haschisch und Schlagstock im Hauptbahnhof unterwegs

(ots) Durch den Geruch von Marihuana wurden am(12.4.) zwei Bundespolizisten auf einen Mann im Kasseler Hauptbahnhof…

Zahl der Woche: 58 Vorsicht Zeckenstich: FSME-Erkrankungen nehmen zu

  (ots) Maskenpflicht, Abstandsgebot und Lockdowns bremsten 2020 nicht nur die Verbreitung des Corona-Virus, sondern…

Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen

  Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen An aktuell 20…

Deutsche Umwelthilfe reicht Klage gegen Weiterbau von Nord Stream 2 ein

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat heute Klage gegen den beschleunigten Weiterbau von Nord…

Infektionsschutzgesetz: Irrfahrt durch die Inzidenzzonen geht weiter

(ots) Als Fortsetzung der Irrfahrt durch die Inzidenzzonen bewertet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den…

Siebert: „Wir schaffen eine Möglichkeit, schneller Impftermine zu erhalten“ – Kreis schaltet eigenes Terminportal

Calden/Landkreis Kassel. „Für alle Bürger im Landkreis Kassel, die seit vielen Wochen auf einen Impftermin…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: