Feuerwehr Kassel suchte gestern vermisste Person in der Fulda

image_pdfimage_print

Gegen 13:20 Uhr wurde der Leitstelle Kassel gemeldet, dass sich eine Person im Bereich der Neuen
Mühle in die Fulda begeben hätte und nicht mehr aufgetaucht war.

Im Bereich der Einstiegsstelle wurde Bekleidung und persönliche Gegenstände vorgefunden.

Die Personensuche wurde durch ein Boot der Feuerwehr Kassel begonnen. Zusätzlich besetzte die
Wasserschutzpolizei ein Boot zur Suche. Aus der Luft wurde die Feuerwehr durch den Christoph
44 aus Göttingen unterstützt. Weiterhin kam die Drohnenstaffel des DRK- Wolfsanger und die Drohnenstaffel des DRK-Kassel zum Einsatz.

Trotz des hohen personellen und technischen Aufwandes musste die Suche mit Einbruch der
Dunkelheit erfolglos abgebrochen werden. // FW Kassel


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen