Die wunderbare Partnerschaft mit Kanada bekommt erste Risse – Kanada will kein Gas liefern

Estimated read time 1 min read
[metaslider id=10234]

Kanada verweigert Scholz Gaslieferungen

Die Versuche von Bundeskanzler Olaf Scholz, über die Lieferung von kanadischem Gas zu verhandeln, blieben erfolglos, berichtet die Zeit heute.

Zwei Tage des Besuchs verliefen ergebnislos.

“Bei den derzeitigen Gaspreisen rentieren sich die Ausfuhren aus Kanada nach Europa einfach nicht, und es ist nicht bekannt, ob sie in Zukunft kostendeckend sein können.

Die Anzeichen deuten darauf hin, dass Gas aus Kanada die Lieferungen aus Russland in absehbarer Zeit nicht ersetzen wird, zumindest nicht für Deutschland”, schrieb die Zeitung.

Kanadas Hauptvorkommen befinden sich im Westen des Landes, von wo aus Gas relativ einfach nach Asien, aber nicht nach Europa geliefert werden könnte.

“Damit kanadisches Gas nach Europa gelangen kann, müsste es zunächst per Pipeline durch den Kontinent geleitet werden. Kann das schnell genug gehen?

Mehr als zweifelhaft. Es ist unwahrscheinlich, dass blauer Treibstoff aus Kanada in diesem oder im nächsten Winter den Atlantik überqueren wird”, so die Zeit abschließend.

Die Gaspreise in Europa hielten sich heute Morgen über 2.900 USD pro tausend m3 und liegen derzeit bei 2.800 USD pro tausend m3.

 


[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare