Zwei Männer durch Gruppe angegriffen: Zeugen in der Wolfhager Straße gesucht

image_pdfimage_print

(ots) Kassel-Nord: Der Angriff durch eine noch unbekannte Gruppe endete in der Nacht zum gestrigen Freitag in der Wolfhager Straße, Ecke Gießbergstraße, für zwei Männer mit erheblichen Gesichtsverletzungen. Beide wurden durch Rettungswagen zur Behandlung in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Die Fahndung nach den drei bis vier Tätern, die vor Eintreffen der Polizei geflüchtet waren, verlief ohne Erfolg. Die Kasseler Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und erbittet Zeugenhinweise.

Ein Autofahrer hatte gegen 23:30 Uhr die Polizei in die Wolfhager Straße gerufen, nachdem er auf die körperliche Auseinandersetzung gegenüber der Feuerwehr aufmerksam geworden war. Als er anhielt, sah er die Täter noch in Richtung Jägerstraße davonlaufen. Die hinzugeeilten Streifen der Kasseler Polizei trafen vor Ort auf die verletzten 36 und 39 Jahre alten Männer aus Kassel, die umgehend vom Rettungsdienst versorgt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war es zuvor offenbar zu einem Streit zwischen den beiden alkoholisierten Männern und der Gruppe gekommen, der schließlich mit dem Angriff endete. Hierbei waren die Opfer mit einer Flasche aus Hartplastik ins Gesicht geschlagen und dann getreten worden, bevor die Tätergruppe, bestehend aus drei bis vier Männern, die Flucht ergriff.

Wer Hinweise zu der gefährlichen Körperverletzung geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

 

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Erinnerung an Deportationen vor 80 Jahren

Am 9. Dezember 1941 verließ der erste Transport mit über 1.000 Menschen jüdischen Glaubens aus…

Mann schlägt mit Wischmop zu

(ots) Weil ein 26-Jähriger aus Nieste im Kasseler Hauptbahnhof mit einem Wischmop auf einen 17-Jährigen…

„Dulden keinerlei Einschüchterungen oder Bedrohungen“

Radikalisierung von Querdenkern und Corona-Leugnern Politisch motivierte Straftaten im Kontext Corona steigen Amtsträger am häufigsten…

Impftour Schwalm-Eder-Kreis

  Neben dem stationären Impfen im Kulturbahnhof Wabern bietet der Schwalm-Eder-Kreis zudem die Möglichkeit über…

Zivilstreife stoppt Fahranfänger mit 162 km/h in Baustelle auf A 49

A 49/ Kassel/ Baunatal: Ausgerechnet ins Visier einer Zivilstreife der Baunataler Autobahnstation mit einem „Provida“…

Kfz-Versicherung oft nach dem 30. November kündbar

  Der 30. November ist für viele Autofahrer der Stichtag zum Wechsel der Kfz-Versicherung. Doch…

Wie steigere ich den Erfolg meiner Website?

Waren vor knapp 30 Jahren etwa 10 Webseiten online, sind es im Jahr 2020/2021 weltweit…

So laden Sie die Energiereserven wieder auf

  Die Corona-Pandemie hat sowohl bei Kindern und Jugendlichen wie auch bei Eltern zu deutlichen Belastungen geführt,…

50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland: Die Notfallversorgung ist längst selbst zum Notfall geworden

(ots) Vor genau 50 Jahren, am 6. Dezember 1971, schenkte die Björn Steiger Stiftung jedem…

Ökobrennstoff Holz: Die private Wärmewende im Wohnzimmer

  Kamin- und Pelletofen als Zusatzheizung Jeder Bundesbürger emittiert durchschnittlich 7,8 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr…

Fabian Ribnitzky wechselt zu den Kassel Huskies

Zuwachs für das Husky-Rudel: Fabian Ribnitzky ist ab sofort neu im Team der Kassel Huskies….

Aus dem Wald ans Futterhaus

  Wenig Samen und Baumfrüchte im Wald – viele Besucher am Futterhaus. Dieser Effekt könnte…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: