1

Zwei Brände in Hofgeismar-Schöneberg: Kripo geht von Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen


(ots) Hofgeismar (Landkreis Kassel):Am gestrigen Sonntagabend kam es zu einem Brand in einer Biogasanalage in Hofgeismar-Schöneberg. Der Betreiber der Anlage war nach der Benachrichtigung über das Feuer gegen 18:30 Uhr zum Brandort geeilt und hatte vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr versucht, den Brand in einem Technikraum zu löschen. Hierbei erlitt der 63-Jährige leichte Verletzungen an der Hand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf einen niedrigen bis mittleren fünfstelligen Betrag. Nur eine halbe Stunde später wurde den Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei ein weiterer Brand an einer etwa 500 Meter entfernt gelegenen Jagdhütte gemeldet. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, dennoch entstand an einer Außenwand der Holzhütte im Bereich der Terrasse ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Beamten des zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo geführt. Nach ihren ersten Ermittlungen an den Brandstellen gehen die Kriminalbeamten davon aus, dass in beiden Fällen die Feuer vorsätzlich entfacht wurden. Hinweise auf eine andere Brandursache haben sich bislang nicht ergeben.

Wer am gestrigen Abend verdächtige Beobachtungen im Bereich Triftstraße/ Am Bruch in Hofgeismar gemacht hat und der Polizei Hinweise zur Brandursache oder auf die mutmaßlichen Verursacher geben kann, meldet sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Polizeipräsidium Nordhessen


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung