Zum Weltdiabetestag am 14. November

image_pdfimage_print

Ernährung in Corona-Zeiten: Diabetes Ratgeber und Apotheken Umschau warnen vor erhöhtem Typ-2-Diabetes-Risiko durch Gewichtszunahme und Bewegungsmangel

 

(ots) Repräsentative Studie über erste Corona-Welle deckt Zusammenhänge auf: Fast ein Drittel der Erwachsenen hat zugenommen (Studie der TUM und LMU München) / Markenübergreifende Themenwoche #ErnährungswocheCorona hilft bei Prävention

Rund sieben Millionen Menschen in Deutschland sind bereits an Diabetes Typ 2 erkrankt. In den kommenden 20 Jahren soll die Zahl der Betroffenen auf zwölf Millionen anwachsen, Experten sprechen von einer regelrechten Diabetes-Pandemie. Mangelnde Bewegung und ungesunde Ernährung können Auslöser für das Entstehen von Typ-2-Diabetes sein.

Eine aktuelle Studie des Else-Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin (EKFZ) an der Technischen Universität München (TUM) und der Medizinischen Fakultät der Universität München (LMU) zeigt, dass sich unser Lebensalltag in den letzten Monaten durch die Corona-Pandemie stark verändert hat.* Die Ergebnisse sind besorgniserregend, zumal wir erst am Anfang der zweiten Corona-Welle stehen: Fast ein Drittel der befragten 1.000 Erwachsenen hat in den sechs Monaten von März bis September an Gewicht zugenommen, bei den Kindern sind es rund neun Prozent aus den befragten Familien. Die Gründe dafür: verändertes Essverhalten, die Kompensation fehlender sozialer Kontakte durch Essen und weniger Bewegung. Einen Überblick über die wichtigsten Studienergebnisse finden Sie hier.

„Was früher Altersdiabetes hieß, betrifft heute immer mehr Junge. Täglich erhalten rund 1.300 Menschen in Deutschland die Diagnose Diabetes Typ 2. Dabei kann jeder mit seinem eigenen Verhalten dazu beitragen, die Krankheit nicht ausbrechen zu lassen oder besser mit ihr zu leben“, so Anne-Bärbel Köhle, Chefredakteurin des Diabetes Ratgeber. „Unsere #ErnährungswocheCorona möchte vom 9. bis zum 15. November den Menschen Ideen und Tipps für den Einkauf geben, leckere Rezepte vorstellen und ganz viele Infos liefern, wie gesundes Essen im Alltag auch unter Corona-Einschränkungen gelingt – und so maßgeblich der Gefahr von Diabetes vorbeugen.“

Wie beeinflusst die Corona-Pandemie unser Essverhalten?

„Besonders zwischen Übergewicht und Diabetesrisiko besteht ein enger Zusammenhang“, erklärt Ernährungsmediziner Prof. Hans Hauner. „Wir müssen befürchten, dass kurzfristig die Zahl jener ansteigt, die einen Typ-2-Diabetes entwickeln könnten.“ Hauner berichtet von Diabetes-Spezialisten, die in ihren Praxen vermehrt erwachsene Patienten behandeln, die in Corona-Zeiten ihre Blutzuckerwerte nicht mehr unter Kontrolle bekommen.

Prävention vor Diabetes: #ErnährungswocheCorona leistet Aufklärung

Die Stoffwechselerkrankung entwickelt sich in der Regel erst im Lauf des Lebens und lässt sich durch den Lebensstil beeinflussen. Anlässlich des Weltdiabetestags am 14. November startet heute die Themenwoche #ErnährungswocheCorona auf diabetes-ratgeber.de und apotheken-umschau.de mit Experteninterviews, Rezepten und vielen Tipps zur Vorbeugung. Die Themenwoche wird auf den Social Media-Kanälen aller Marken sowie mit einem Radio-Interview mit Diabetes Ratgeber-Chefredakteurin Anne Bärbel Köhle begleitet.

Alle Links im Überblick:

https://www.apotheken-umschau.de/CoronaWirkochenzuhause

https://www.diabetes-ratgeber.net/Ernaehrung/Corona–Wir-kochen-zuhause-561171.html

https://ots.de/i4XVdx

https://ots.de/2dOjgN

*Wie hat die Corona-Pandemie unser Essverhalten verändert? Das wollten Experten des Else-Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin (EKFZ) an der Technischen Universität München (TUM) und der Medizinischen Fakultät der Universität München (LMU) wissen. Im September 2020 befragten sie 1.000 Menschen zu ihrem Ernährungsverhalten während der Corona-Pandemie. Die Studienteilnehmer im Alter zwischen 20 und 65 Jahren waren allesamt Eltern, die mit mindestens einem Kind bis 14 Jahre zusammen in einem Haushalt leben. Zur Originalstudie: https://www.ekfz.tum.de/fileadmin/PDF/191020_PPT__EKFZ_und_Forsa__final.pdf

Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen


Posts Grid

Erste Sundair-Flüge für den Sommer 2022 ab Kassel buchbar

Sommerziele ab Kassel Airport machen schon jetzt Vorfreude auf den nächsten Sommer Kassel, 15.10.201 –…

Fast die Hälfte der Wähler waren Briefwähler

Bundestagswahl 2021: Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler bei 47,3 % WIESBADEN/BERLIN – Der Anteil der…

Tier der Woche

Darf ich mich vorstellen, ich bin Perdigón. https://shelta.tasso.net/Katze/383444/PERDIGON Ich bin circa sechs bis sieben Jahre…

Kein Schlussstrich! Ausstellungseröffnung „Offener Prozess“ 22.10

FESTIVAL „KEIN SCHLUSSSTRICH!“ Ein bundesweites, dezentrales Theaterprojekt mit künstlerischen und zivilgesellschaftlichen Interventionen zum NSU-Komplex vom…

Welt-Schlaganfalltag 2021 – Flüchtige Symptome ernstnehmen

(ots) Neurologische Ausfälle sind ein Warnsignal – auch leichte Symptome, die wieder abklingen. Viele Patientinnen…

Entscheidungshilfe für bisher noch unentschlossene Vogelfreund*innen

NABU schaltet Bird-O-Mat für die Wahl zum Vogel des Jahres 2022 frei   Wetzlar –…

Islam und der Teufel im Detail: In Köln soll der Muezzin zum Gebet rufen

  Köln will muslimischen Gebetsruf am Freitag – muslimische Gemeinden aber nicht! (dpa) — Bei…

Führung „drinnen und draußen: Die Hugenotten – Von Frankreich in die Glaubensfreiheit“ im Stadtmuseum

Das Stadtmuseum lädt am Mittwoch, 27. Oktober 2021, um 17 Uhr zu einer Führung ein…

Zwei Männer durch Gruppe angegriffen: Zeugen in der Wolfhager Straße gesucht

(ots) Kassel-Nord: Der Angriff durch eine noch unbekannte Gruppe endete in der Nacht zum gestrigen…

Bei Anruf – Betrug!

(ots) Neben den betrügerischen Straftaten, bei denen sich die Täter fälschlicherweise als Polizeibeamte ausgeben und…

Welche Informationen zeichnet die Bitcoin-Scorching-Technologie der Blockchain auf?

Die Bitcoin-Blockchain ist der äußerste obligatorische Pfad der Bitcoin-Infrastruktur. Bitcoin ist eine Kryptowährung, die einem…

Krankenhäuser sollten geltende Tarifverträge einhalten

  „Ein Teil der Krankenhäuser in Bayern hält sich nicht an geltendes Tarifrecht. Dies bringt…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: