Zuhause im Chaos: ZDF-„37°“-Doku über Menschen mit Messie-Syndrom

Marie und Wedigo von Wedel: In kleinen Schritten lernt die 80-jährige ehemalige Bibliothekarin, sich von ihren Schätzen zu trennen. Das ist für sie nicht leicht, denn ihre Bücher sind ihr Leben. Copyright: ZDF/Daniela Hoyer

image_pdfimage_print

 

Marie und Wedigo von Wedel: In kleinen Schritten lernt die 80-jährige ehemalige Bibliothekarin, sich von ihren Schätzen zu trennen. Das ist für sie nicht leicht, denn ihre Bücher sind ihr Leben.
Copyright: ZDF/Daniela Hoyer

Sie haben häufig angesehene Berufe und werden für ihre strukturierte und präzise Arbeit geschätzt. Doch ihr Zuhause ist ein selbstgeschaffenes Labyrinth aus Stapeln voller Dinge, die andere wegwerfen würden. Schätzungen zufolge haben zwei bis vier Millionen Menschen in Deutschland das sogenannte Messie-Syndrom. Die „37°“-Dokumentation „Zuhause im Chaos – Messies räumen auf“ gibt am Dienstag, 3. September 2019, 22.15 Uhr, Einblicke in das Leben von Menschen mit Sammelzwang. Autorin Daniela Hoyer begleitet drei Protagonisten in ihrem von Einsamkeit und Scham geprägten Leben.

Eleonore steht mitten im Leben: Die Diplom-Betriebswirtin arbeitet als Verwaltungsangestellte und managt ihren Alltag als alleinerziehende Mutter. Niemand ahnt, dass Eleonore ein Messie ist. „Durch meinen Perfektionismus schaffe ich es oft nicht, aufzuräumen. Sogar ein kleiner Stapel Papier fühlt sich wie der Himalaja an“, erzählt Eleonore. Seit einem Jahr geht sie zu einer Therapie im Messie-Kompetenzzentrum Stuttgart.

Marie, 80 Jahre alt, lebt allein in ihrer mit Büchern und Kleidungsstücken vollgestopften Wohnung. Im Krieg aufgewachsen und als Flüchtling lange heimatlos, fehlten ihr Freundschaften und Geborgenheit. Als Ersatz begann sie zu horten. Einmal in der Woche bekommt die alte Dame Besuch von Wedigo von Wedel vom „H-Team“ e.V. Er will Menschen mit Messie-Syndrom beim „Aufräumen ihres Lebens“ helfen.

Peter, 48 Jahre alt aus München, ist ein vielseitig interessierter Mensch, tanzt gerne und wandert in den Bergen. Bis vor einigen Jahren hat ihm seine Mutter beim Aufräumen geholfen. Aber nach einiger Zeit kam es immer wieder zu einem Jo-Jo-Effekt. Jetzt will Peter einen neuen Versuch starten, Ordnung in sein Leben zu bekommen.

Die Dokumentation zeigt, wie das Leben der Messies von einem Auf und Ab des Aufräumens und Ausmistens geprägt ist, und versucht zu ergründen, warum sich das Syndrom entwickelt und wie Betroffene Hilfe bekommen können.

ZDF


Posts Grid

Mehr Gäste aus dem In- und Ausland

Im Juli 2021 haben die hessischen Beherbergungsbetriebe 18 Prozent mehr Gäste und 14 Prozent mehr…

Kassels Innenstadt und Kirchditmold werden im Rahmen des Landesprogramms „Zukunft Innenstadt“ gefördert

Kassels Innenstadt und Kirchditmold werden im Rahmen des Landesprogramms „Zukunft Innenstadt“ gefördert Kassel erhält für…

„Wir orientieren uns eng an den Bedürfnissen der Bürger“: Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle spricht beim Online-Kongress „Digitale Städte, digitale Regionen“

Bei der Leitveranstaltung des Landes Hessen für die Digitalisierung in Kommunen und Regionen haben rund…

Systemwechsel in der Beurteilung der Pandemie

  Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung für vier Wochen verlängert und an die…

Alte Kirche Bürgeln ist „Denkmal des Monats“

  Cölbe-Bürgeln. Über vier Jahrzehnte lang schlief die Alte Kirche Bürgeln im gleichnamigen Cölbeler Stadtteil…

Tag des Respekts (18. September) – Tierschützer fordern respektvollen Umgang mit Stadttauben ein

Anlässlich des Tags des Respekts am 18. September wirbt der Deutsche Tierschutzbund – im Rahmen…

Wandern, spenden, schützen

  Bunte Blätter und strahlendes Sonnenlicht: Der Herbst ist eine beliebte Jahreszeit, um die heimische…

Verkehrsschilder beklebt – neun Monate Haft

Zweibrücken/Berlin (DAV). Ein als Fassadenschmierer und Plakatkleber bekanntgewordener Mann ist zu einer Haftstrafe von neun…

Rollstühle: Das müssen Patienten beim Umgang beachten

  Rollstühle sind ein geeignetes Hilfsmittel, um im Alltag Mobilität und Lebensqualität zu gewährleisten. Die…

„Dem Sport wieder den notwendigen Schub geben“

Corona: Landesregierung startet Sonder-Förderprogramm für das Sportland Hessen Wiesbaden. Die Hessische Landesregierung erweitert ihre Unterstützung…

Platzt der Knoten gegen Berlin?

Zwei Einsätze hat die MT Melsungen in der gerade begonnenen Saison der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga…

Polizei sucht nach vermisstem Lulzim B. (33) und bittet um Hinweise

(ots) Kassel: Die Polizei sucht nach dem vermissten 33-jährigen Lulzim B. aus Kassel (siehe Foto)…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: