zeitVerbleib – Kunstausstellung im Wasserschloss Wülmersen

image_pdfimage_print

Kunstausstellung im Wasserschloss Wülmersen

Malerei, Skulptur, Installation in den Gewölben unter der Herrenhausruine

27. August – 12. September 2021

Monika Bodenmüller

Christine Ermer

Katharina grote Lambers

Von 27. August bis 12. September ist im Wasserschloss Wülmersen in den Gewölberäumen unter der Herrenhausruine die Ausstellung zeitVerbleib zu sehen. Drei Künstlerinnen aus Hofgeismar, Monika Bodenmüller, Christine Ermer und Katharina grote Lambers stellen dort Werke aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Installation aus. Fasziniert von den steinernen, miteinander verbundenen Gewölben, die unter der Herrenhausruine eine ganz eigene räumliche Situation bilden, treten die Künstlerinnen mit ihren Arbeiten in einen Dialog mit diesem besonderen und für einen Ausstellungsraum ungewöhnlichen Ort. Mit ihren Werken reagieren die Künstlerinnen auf die aus vergangener Zeit verbliebenen Räume und besiedeln diese temporär mit ihren zeitgenössischen Arbeiten. Reihung und Teilung, Wiederholung und Variation, Einzelnes und Ganzes, Innen und Außen sind dabei Themen, die sowohl den Räumen als auch den Werken innewohnen.

Katharina grote Lambers verbindet das malerische Element der Farbe mit Naturmaterialien und formt diese zu Objekten. In ihren expressiven Bildkompositionen aus Mustern und Geweben werden in sich verschlungene oder überlagerte Formen durch Linien verbunden, geteilt und abgegrenzt. Christine Ermers Formsprache drückt sich häufig in Ortsbezogenheit aus. Hier agiert sie mit den Materialien Holz, Glas und Film. Wobei der Film Bezug nimmt auf den Begriff des hiesigen ‚Wasserschlosses‘. Die Auseinandersetzung um existenzielle Bedingtheiten ist Ausdruck ihrer bildnerischen Kontinuität. Monika Bodenmüllers Arbeiten aus Keramik, Textil und Gips sind vorwiegend mehrteilige Werke, die mit abstrakten Formen den Raum bespielen. Die einfachen, klaren Formen wirken im Zusammenspiel mit den steinernen, erdigen Gewölberäumen wie eingelagert oder aufbewahrt – zurückgelassen, vergessen, übrig geblieben – vielleicht auch Schutz suchend.

Die Ausstellung ist vom 27.08. bis 12.09. mittwochs bis sonntags jeweils von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Zum Abschluss der Ausstellung spielt am 12. September von 16 bis 17 Uhr die Band Blues Juice im alten Herrenhaus über den Gewölben. Es gelten die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Hygienebestimmungen. Info: www.wasserschloss-wuelmersen.de

LANDKREIS KASSEL


Posts Grid

Folgemeldung zum versuchten Tötungsdelikt in Flüchtlingseinrichtung: 27-jähriger Tatverdächtiger einstweilig in psychiatrischem Krankenhaus untergebracht

(ots) Kassel: Bei dem 27-jährigen Tatverdächtigen des versuchten Tötungsdelikts in einer Flüchtlingseinrichtung in Kassel-Niederzwehren ist am…

Kameramann am Filmset eines Alec Baldwin Filmes erschossen! Zweiter schwer verletzt

Zu einem Unfall kam es am Filmset des neues Alec Baldwin Filmes, wie die NewYork…

Huskies am Wochenende nur einmal im Einsatz – Freitag Heimspiel gegen Bayreuth

Kassel, 21. Oktober, 2021. Nur ein Spiel am Wochenende für die Kassel Huskies. Da die…

Leere Versprechen

  Der aktualisierte Aktionsplan für die Ostsee (BSAP) wurde heute von den Vertragsparteien der Kommission…

Einfädeln bei Stau auf der Autobahn

Celle/Berlin (DAV). Auch bei einem Stau auf der Autobahn hat der Verkehr auf der Fahrbahn…

Den Rückenschmerz wegessen?

  Eine falsche Haltung, zu wenig Bewegung, Stress. Es gibt viele Ursachen für das Volksleiden…

Dank Desk Sharing Software den Überblick und Abstand behalten

Im Büro arbeiten oder doch lieber zu Hause? Die Pandemie hat unsere Arbeitsweise maßgeblich verändert….

Nachhaltigkeit trifft Zukunft: von Menschen für Menschen

  Südlich von Stuttgart an der Innovationsachse Stuttgart-Zürich entsteht ein außergewöhnliches Bauprojekt mit nationaler Strahlkraft….

Erneut Andrang im Impfzentrum Calden

Calden/Region Kassel. Das Impfangebot des Impfzentrums Calden am Mittwochnachmittag zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr…

Sturmtief Ignatz sorgte bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen

(ots) Nordhessen: Das Sturmtief Ignatz hat neben den Feuerwehren und Kommunen auch die nordhessische Polizei…

Was sagt eigentlich Russland zum Energiedebakel?

    Unsere Medien bemühen sich einerseits dem von unseren Sanktionen betroffenen Russland in eine…

MT macht es gegen BHC spannend, aber erfolgreich

Die MT Melsungen hat ihr viertes Oktober-Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage absolviert und den Bergischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: