Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen zurückgegangen

image_pdfimage_print

Im Jahr 2020 haben Hessinnen und Hessen 254 Kinder und Jugendliche adoptiert. Das waren 12 Prozent weniger als 2019. Die Mehrheit der Adoptionen (61 Prozent) erfolgte durch die jeweilige Stiefmutter oder den jeweiligen Stiefvater. 78 Prozent der adoptierten Kinder und Jugendlichen hatten die deutsche Staatsbürgerschaft.

In den vergangenen Jahren schwankte die Anzahl der Adoptionen zwischen rund 260 und rund 310. Für das Jahr 2020 meldet das Hessische Statistische Landesamt 254 Adoptionen. Das waren 34 Adoptionen (12 Prozent) weniger als 2019 und damit die niedrigste Anzahl seit 2014.

Staatsbürgerschaft und Alter

Von den Kindern und Jugendlichen, die im Jahr 2020 in Hessen adoptiert wurden, hatten 199 (78 Prozent) die deutsche Staatsbürgerschaft.

44 Prozent der adoptierten Kinder und Jugendlichen waren jünger als 3 Jahre, knapp 11 Prozent waren zwischen 3 und 5 Jahre und 23 Prozent zwischen 6 und 11 Jahre alt. 12 Jahre oder älter waren weitere 23 Prozent der Kinder und Jugendlichen.

Grafik mit Angaben über Adoptierte Kinder und Jugendliche in Hessen 2020 nach Staatsangehörigkeit und Kontinenten

Familienstände

61 Prozent der adoptierten Kinder und Jugendlichen wurden von der Stiefmutter oder dem Stiefvater und 29 Prozent von familienfremden Personen angenommen. Die verbleibenden gut 9 Prozent der Kinder bzw. Jugendlichen waren mit den Adoptiveltern verwandt.

Bei 53 Prozent (135 Personen), und damit der Mehrheit der adoptierten Kinder und Jugendlichen, war der abgebende Elternteil ledig. Bei weiteren 19 Prozent (48 Personen) waren die abgebenden Eltern geschieden. Bei 2 Prozent (5 Personen) der adoptierten Kinder und Jugendlichen waren die Eltern verwitwet, bei weiteren knapp 2 Prozent (4 Personen) waren die Eltern verstorben.

Grafik mit Angaben über Adoptierte Kinder und Jugendliche in Hessen 2020 nach Familienstand der abgebenden Eltern

Hinweis:

Seit 2014 sind die anerkannten Auslandsvermittlungsstellen für Adoptionen (nach § 4 Absatz 2 Satz 2 AdVermiG) gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Daten zu melden. Einschließlich bis zum Berichtsjahr 2013 erfolgte die Bereitstellung der Daten durch die anerkannten Auslandsvermittlungsstellen auf freiwilliger Basis. Daher werden die vor 2014 ermittelten Adoptionszahlen nicht als Vergleichswerte herangezogen.

Weitere Zahlen und Informationen zum Thema Kinder- und Jugendhilfe erhalten Sie auf unserer Fachseite zur Sozialstatistik

Hessisches Statistisches Landesamt


Posts Grid

Wo finden Fahrgäste Informationen zum ÖPNV?

Kassel, 23. Juli 2021. Unabhängig von etwaigen Versammlungsverboten kann es in Kassel am morgigen Samstag,…

Schutz der Bevölkerung: Stadt ordnet für Samstag von 8 bis 21 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in Teilen des Stadtgebiets an

Zum Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus wird die Stadt Kassel in einer…

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt

Alternative zum Pflegeheim? – 24-Stunden-Pflege in der Region beliebt Auch in Hessen nimmt die Zahl…

Die EM der Eigentore

Während sich die heimischen Vereine wie der KSV Kassel sich noch in der Sommerpause oder…

Erfolgreiche Bezahldienste auf dem deutschen Markt: Klarna macht PayPal Konkurrenz

Wir Deutschen brauchen für gewöhnlich ein bisschen länger, bis wir uns an neue Zahlungsmittel gewöhnen….

Hitzetelefon startet in die 11. Runde – Seniorenbeirat und Gesundheitsamt informieren über aktuelle Hitzewarnungen

Rechtzeitig zum Sommeranfang geht das 2010 gegründete „Hitzetelefon Sonnenschirm“ wieder an den Start. Das Hitzetelefon…

Polizei informiert über den Einsatz anlässlich mehrerer Versammlungen am 24. Juli in Kassel: Bürger- und Pressetelefone werden geschaltet

(ots) Kassel: Für kommenden Samstag, den 24. Juli 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere…

Museen in der Karlsaue und Insel Siebenbergen bleiben am Samstag geschlossen

Aufgrund der geplanten Versammlungen und Aufzüge in der Kasseler Innenstadt mit einer angegebenen Teilnehmerzahl von…

Neue Beschilderung: Lkw dürfen nicht mehr länger im Gewerbepark Kassel-Niederzwehren abgestellt werden

Die Stadt Kassel ändert kurzfristig die Beschilderung in der Zufahrt zum Gewerbepark Niederzwehren. Damit ist…

Eine Woche Hochwasser in RLP – Was wurde bisher alles geleistet?

  „IHR – WIR – ZUSAMMEN!“, steht auf dem Bundeswehrlaster… Es war das Bild des…

Ein gutes Beispiel für einen sehr einseitigen Bericht der Presse

Ukraine und Polen haben die Einigung zwischen Deutschland und USA im Streit über die Gaspipeline…

Nabu – Bei Extremwetterereignissen ist gesellschaftlicher Druck und politischer Handlungswille nötig

  Berlin – Die Auswirkungen der aktuellen Extremwetterereignisse im Westen und Süden sind erschütternd. Viele…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: