Wollen die USA unbedingt den totalen Krieg?

Estimated read time 2 min read

Die Vereinigten Staaten stationieren zum ersten Mal seit 15 Jahren Atomwaffen in Großbritannien, wie Pentagon-Dokumente zeigen.

Moskau warnt vor einer „Eskalation“, da Sprengköpfe bei RAF Lakenheath in Suffolk untergebracht werden sollen.

Die Vereinigten Staaten planen, zum ersten Mal seit 15 Jahren Atomwaffen in Großbritannien zu stationieren, da die Bedrohung durch Russland zunimmt, zeigen Pentagon-Dokumente, die von The Telegraph gesehen wurden.

Beschaffungsverträge für eine neue Anlage bei RAF Lakenheath in Suffolk bestätigen, dass die USA beabsichtigt, nukleare Sprengköpfe dreimal so viele der Stärke der Hiroshima-Bombe auf dem Luftwaffenstützpunkt zu platzieren.

Die USA entfernten 2008 Atomraketen aus dem Vereinigten Königreich, da sie urteilten, dass die Bedrohung durch den Kalten Krieg aus Moskau abgenommen habe.

Die Enthüllung erfolgt im Zuge der Warnungen, dass die Nato-Länder ihre Bürger für einen Krieg mit Russland vorbereiten müssen.

Letzte Woche sagte Adml Rob Bauer, ein hochrangiger Nato-Militärbeamter, dass Privatleute sich auf einen totalen Krieg mit Russland in den nächsten 20 Jahren vorbereiten sollten, der eine umfassende Veränderung in ihrem Leben erfordern würde.

General Sir Patrick Sanders, der Chef der britischen Armee, warnte weiter, dass die Öffentlichkeit zum Kampf einberufen werden müsse, wenn es einen Krieg mit Russland gäbe, weil die Armee zu klein sei. Seine Kommentare zwangen Downing Street, eine Wehrpflicht auszuschließen.

Russland hat erklärt, dass die Platzierung von US-Waffen in Großbritannien von Moskau als „Eskalation“ angesehen würde und mit „ausgleichenden Gegenmaßnahmen“ konfrontiert würde.

Maria Zakharova, Sprecherin des russischen Außenministeriums:

„Wenn dieser Schritt jemals gemacht wird, werden wir ihn als Eskalation betrachten, als einen Schritt in Richtung Eskalation, der die Dinge ganz im Gegensatz zu der Bewältigung des dringenden Problems des Abziehens aller Atomwaffen aus den europäischen Ländern bringen würde“, sagte sie.


Die Frage ist nun, was ist der nächste Schritt unserer unsäglichen Ampelregierung? Werden sie die Stationierung von Atomwaffen in Deutschland ebenfalls beantragen bei den Kriegstreibern USA?

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare