Wieder Wandern in der Wildnis

image_pdfimage_print

 

Am 1. Mai endet die Wintersperrung für den “Wilden Abschnitt” auf dem Wildnis-Erlebnispfad des WWF, SC Freiburg und Biosphärengebiet Schwarzwald. Damit ist der gesamte Pfad im St. Wilhelmer Tal bei Oberried wieder für den Wanderbetrieb geöffnet. Schon im letzten Jahr hat sich der Wildnis-Erlebnispfad zu einem Besuchermagneten entwickelt. Zum Start der neuen Wandersaison weisen die Projektpartner deswegen mit neu aufgestellten Infotafeln auf die Verhaltensregeln für den rücksichtsvollen Aufenthalt in der Natur hin. Um die wildlebenden Tiere nicht aufzuscheuchen sollte beispielsweise die Wildnis entlang der Pfade nicht betreten werden.

“Der Wildnis-Erlebnispfad ist während der Corona-Pandemie für viele zu einem wichtigen Rückzugsort geworden: Hier können sich Naturbegeisterte frei bewegen und die Bedeutung intakter Wälder am eigenen Leib erfahren. Er ist aber auch Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, der geschützt werden muss”, kommentiert Martin Rudolph, Projektmanager beim WWF Deutschland.

Hanno Franke, Abteilungsleiter Marketing und Gesellschaftliches Engagement beim SC Freiburg, sagt: “Mit dem Wildnis-Erlebnispfad wollen wir Familien und Kindern die Möglichkeit geben, ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Wie beim Sport gibt es aber auch hier Regeln für ein faires Miteinander von Mensch und Natur.”

In ganz Deutschland hat der Besuch von Wäldern und Schutzgebieten seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zugenommen. „Im Schwarzwald ist die Lenkung des hohen Besucheraufkommens aktuell eine der größten Herausforderungen”, so Walter Kemkes, Geschäftsführer des Biosphärengebiets Schwarzwald. So entstünden etwa Konflikte, wenn Besuchende Müll in der Natur hinterlassen oder Anwohner:innen und Tiere mit Lärm stören. “Durch Erlebniswege wie den Wildnis-Erlebnispfad können wir den Aufenthalt in der Natur ermöglichen und gleichzeitig den Druck auf besonders wertvolle und schützenswerte Bereiche mindern. Das setzt voraus, dass auch seine Gäste zum Schutz beitragen.” Dazu gehöre auch, sich beim Wanderbesuch ausschließlich auf den ausgewiesenen Pfaden aufzuhalten und Hunde an die Leine zu nehmen, so die Projektpartner: “Entlang der Wanderrouten begegnen Gäste unter anderem weidenden Kühen und brütenden Vögeln, auf die besondere Rücksicht zu nehmen ist”. Darauf weisen Schilder an den entsprechenden Stellen hin. Auch an die Pfade angrenzende Wiesen und Weiden dürfen nicht zum Picknick oder Sonnenbaden genutzt werden.

 

OV von WWF Deutschland

Posts Grid

Bundeswehr lässt afghanische Mitarbeiter im Stich

Mit ISAF hat die Bundeswehr erstmals einen internationalen Kampfeinsatz mitgemacht. Dazu brauchte sie Mitarbeiter vor Ort. Nun rückt man nach zwanzig Jahren erfolglos ab und überlässt diese afghanischen Mitarbeiter ihrem Schicksal. Und das nicht zum ersten Mal…

Überraschender Weiterbau von Nord Stream 2: Deutsche Umwelthilfe ergreift weitere rechtliche Schritte

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ergreift weitere rechtliche Schritte gegen einen überraschend genehmigten Weiterbau…

„Impfungen werden ausgeweitet“

Innenminister Peter Beuth, Gesundheitsminister Kai Klose und Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz: „Impfungen werden…

Toyota Gazoo Racing will Siegesserie auf erster Schotter-Rally fortführen

  Nach einem Doppelsieg beim letzten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) strebt das Toyota Gazoo Racing World Rally Team nun…

Hessischer Tourismus bleibt im Corona-Tief

Im März 2021 haben die hessischen Beherbergungsbetriebe 49 Prozent weniger Gäste und 31 Prozent weniger…

Wie dumm: Exhibitionist entblößt sich direkt vor Polizeirevier

Schnelle Festnahme von Betrunkenem auf Fahrrad (ots)Kassel-Mitte: Die schnelle Festnahme eines Exhibitionisten gelang am gestrigen…

Landkreisgenau und tagesaktuell erfahren, welche Regelungen gelten

Urlaubsplanung – aber sicher: ADAC Trips-App jetzt mit Corona-Informationen (ots) Kurz vor Pfingsten haben einige…

Reizmagen: Diese Mittel schaffen Linderung

(ots)Krampfartige Schmerzen, Völlegefühl, saures Aufstoßen: Es gibt wirksame Maßnahmen gegen Reizmagen Lästige Beschwerden, aber kein…

Show-Premiere „JAMES BOND“ / 21 – 23 Juni 2021 / Bar Seibert

JAMES BOND SHOW  Premiere im Juni 2021   Extravagant, schillernd und anmutig.  Auf einer zehn…

KSV Hessen Kassel – Klassenerhalt ist sicher doch die Mannschaft steht vor großem Umbruch

  Kassel – Großer Umbruch beim KSV Hessen Kassel in der kommenden Saison. Der Klassenerhalt…

Haustier allein Zuhause: Wer Tiere hält, sollte für Notfälle vorsorgen

Fünf Katzen, ein Kaninchen und sieben Meerschweinchen hat die Tierschutzüberwachung der Stadt Kassel in der…

In der Kategorie: Jeder kann kochen man braucht nur Mut gibt es heute „Gratiniertes Rindersteak“

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: