Wie pflegende Angehörige Corona meistern Erfahrungsberichte in der neuen Ausgabe von „Pflege daheim“

image_pdfimage_print

(ots) Der Alltag der Rentnerin Maria Grundmann ist schon vor Ausbruch der Corona-Pandemie eng getaktet. Ihr Mann Georg, 88, hat Pflegegrad 3 und benötigt als Diabetiker viel Unterstützung. Haus und Garten wollen ebenfalls von der 76-Jährigen versorgt werden, die auf die Hilfe einer Krankenschwester und des sozialen Dienstes zählen kann. Mit Corona ist das plötzlich vorbei. Die betagten Senioren entscheiden sich schnell, Kontakte auf das Allernötigste zu beschränken, das gilt auch für Krankenschwester und sozialen Dienst. Jetzt ist die gesellige Maria auf sich allein gestellt.

So wie ihr geht es vielen pflegenden Angehörigen. Einer Studie zur COVID-19-Krise der Stiftung ZQP und der Berliner Charité zufolge hat sich die häusliche Pflegesituation deutlich verschlechtert. Über 40 Prozent der Befragten kämpften demnach während der ersten Corona-Welle mit Mehrfachbelastungen, weil Dienstleistungen oder Hilfestrukturen weggefallen waren.

Wie Maria Grundmann und andere pflegende Angehörige den oft schwierigen Corona-Alltag dennoch meistern, schildern sie in der neuen Ausgabe des Magazins „Pflege daheim“, herausgegen von der Aktion Das sichere Haus (DSH).

Nach der Pflege in einen neuen Job

Viele pflegende Angehörige wollen oder können nach der Pflege nicht mehr in ihren früheren Job zurückkehren. Darüber, wie sie beruflich trotzdem wieder Fuß fassten, was sie motivierte und wo sie Unterstützung fanden, berichten drei von ihnen ebenfalls in der Winterausgabe von „Pflege daheim“.

Das Magazin kann hier kostenlos heruntergeladen und bestellt werden:

https://das-sichere-haus.de/broschueren/magazin-pflege-daheim?no_cache=1.

Über das Magazin „Pflege daheim“

„Pflege daheim“ richtet sich an die rund 4,8 Millionen pflegenden Angehörigen in Deutschland. Das Magazin bietet Informationen zu Themen wie „Job und Pflege“, „Körper und Seele“ und „Recht“. Das Pflegemagazin erscheint zweimal pro Jahr und umfasst 16 Seiten, Herausgeberin ist die gemeinnützige Aktion Das sichere Haus (DSH), Hamburg.

Newsletter: https://ots.de/q8aFgk

DSH – Aktion Das Sichere Haus

dsh-pflege-magazin_02-2020_ukb

Posts Grid

Countdown läuft – Sababurg nur noch bis Ende Oktober geöffnet

Corona-Lockerungen machen es möglich, dass auch während der Bauphase Burgen-Liebhaber und Märchen-Fans die Außenanlagen der…

ABS mit Überschlagschutz vermeidet Pedelec-Unfälle

(ots) Der Boom von E-Bikes und Pedelecs ist ungebrochen. 1,95 Millionen Stück wurden 2020 insgesamt…

Windows 10 auf Windows 11 upgraden (Detaillierte Anleitung)

Hier kommen einige Fragen: Kann ich mein Windows 10 auf Windows 11 aktualisieren? Wie kann…

Rent a Bee? – Das Modell „Bienen pachten“ als Alternative zur eigenen Bienenhaltung

Der Wunsch, sich mit Bienen zu beschäftigen und der Natur etwas Gutes zu tun ist…

Tier der Woche

Der lebensfrohe und gutmütige Inco hat ein Herz aus Gold. https://shelta.tasso.net/Hund/393260/INCO Er wäre ein ausgezeichneter…

Erfreulich: August 2021… 28 Verkehrstote weniger als im August 2020

WIESBADEN – Im August 2021 sind in Deutschland 241 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen….

Steinmeier wollte noch einmal Bundespräsident werden… LACH !

      (Satire) Erst vor ein paar Wochen bekundete Bundespräsident Walter Steinmeier, noch eine…

Hessenweite Durchsuchungen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus

Polizei stellt Speichermedien sicher (ots) Im Rahmen von mehreren Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften Darmstadt, Frankfurt am…

ADAC e-Ride: 10 Praxistipps fürs E-Bike in der kalten Jahreszeit

E-Bikes sind auch im Herbst und Winter praktische Fortbewegungsmittel Gute Ausrüstung und erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich…

Erblicher Brustkrebs – Risikogenen auf der Spur Deutsche Krebshilfe fördert deutschlandweiten Forschungsverbund

(ots) Die Krebsrisikogene BRCA1 und BRCA2 sind zwei gut untersuchte Kandidaten für erblich bedingten Brust-…

Wenn die Angst vor der Krankheit zur Krankheit wird

  Körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder ein Stechen im Bauch hat jeder mal. Doch bei…

Zoll am Frankfurter Flughafen beschlagnahmt 75 Kilogramm Khat im Reiseverkehr

(ots)Am 15. Oktober kontrollierte der Zoll am Frankfurter Flughafen das Gepäck von Reisenden eines Fluges…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: