Wie funktionieren Spielautomaten wirklich?

image_pdfimage_print

Das Innenleben des bescheidenen Spielautomaten hat in den letzten Jahren eine gewaltige Veränderung mitgemacht und die Onlinewelt im Sturm erobert. Nicht nur das, es werden inzwischen sogar Live-Spiele angeboten.

Die ursprünglichen Videoslots waren, wenig überraschend, nicht online verfügbar, denn der erste Automat wurde vor langer Zeit – im Jahr 1891 – von den Entwicklern Sittman and Pitt hergestellt. Diese primitive Version des Spielautomaten bestand aus fünf Metalltrommeln, die mit 50 Spielkarten gefüllt waren. Die Karten drehten sich und wurden auf ähnliche Weise präsentiert, wie wir es von den Symbolen heutzutage kennen. Das Ziel war es jedoch, eine gewinnbringende Pokerhand in einer Reihe zu erhalten, um den endgültigen Jackpot zu knacken.

Es gab aber ein Problem mit der Funktionsweise der Automaten: Die Gewinne konnten nämlich nicht automatisch ausgezahlt werden, sondern man musste selbst an die Bar gehen, um den Gewinn in Anspruch zu nehmen. Die meisten Automaten waren nämlich in Bars zu finden und es gab auch keine Geldpreise. Stattdessen erhielten die Spieler kostenlose Getränke, Zigarren oder Süßigkeiten, um ihre gewinnbringende Hand zu würdigen.

Den nächsten Schritt in der Evolution der Spielautomaten tat Charles Fey, der den ersten Automaten entwickelte, der die Gewinne sehr wohl automatisch auszahlen konnte. Um dies zu ermöglichen, musste Fey den Spielmechanismus vereinfachen und von den fünf Trommeln zu nur drei Walzen wechseln. Die Spielkarten wurden auch herausgenommen, um sie mit neuen Symbolen zu ersetzen – einige davon sehen wir auch heute noch. Damals gab es nur fünf Symbole, die man aneinanderreihen konnte: Herz, Karo, Pik, Hufeisen und eine Freiheitsglocke, auf Englisch Liberty Bell genannt. Letztere war das lukrativste Symbol des Automaten, weswegen es dem Spielautomaten auch seinen Namen gab – The Liberty Bell.

Die nächste große Neuerung in der Welt der Spielautomaten kam 1907, als der in Chicago ansässige Hersteller Herbert Mills mit seiner eigenen Version des Spielautomaten auf die Bühne trat. Er nannte diesen Automaten The Operator Bell und er funktionierte ähnlich wie frühere Varianten. Inzwischen hatten sich jedoch die Gesetze geändert und Geldpreise waren nicht mehr erlaubt. Der Mechanismus blieb deswegen bestehen, aber statt dem guten, alten Bargeld konnten die Spieler nun Süßigkeiten ergattern – und zwar in den Geschmackssorten, die den Fruchtsymbolen auf den Walzen entsprachen.

Schließlich wurde es im Jahr 1963 elektromechanisch. Dank der neuen Software von Bally wurden die Spielautomaten weiterentwickelt und nahmen langsam die Form an, die wir heute so gut kennen.

Natürlich kam dann noch der Wechsel in die Onlinewelt, wobei die wichtigste Technologie für einen reibungslosen Ablauf des Spiels der Zufallszahlengenerator (RNG, Random Number Generator) ist. Wie der Name bereits andeutet, generiert die Software stets Zahlen per Zufallsprinzip. Diese sichern randomisierte Ergebnisse für den Spielautomaten, was wiederum ein faires und unparteiisches Spielerlebnis ermöglicht.

Jede renommierte Online-Glücksspielseite muss außerdem eine Lizenz besitzen, um legal und den Richtlinien entsprechend operieren zu können. Das ist eine weitere Maßnahme, um die Dinge fair zu halten. Wenn Sie auf der Seite Ihrer Wahl keinen RNG finden können, empfehlen wir, die Finger davon zu lassen, da die Fairness des Spiels nicht garantiert werden kann.


Werbung

Posts Grid

Vögel füttern im Herbst und Winter

NABU Hessen gibt Tipps zur fachgerechten Vogelfütterung   Wetzlar – Spätestens, wenn es draußen ungemütlich…

Tier der Woche

Milo kam mit einer hochgradigen Gelenkfehlstellung beider Vorderläufe zum 🏡 Hamburger Tierschutzverein von 1841 e….

Engagement für die Region

Man kann es nur erahnen, wie hoch die Standmiete am Kasseler Weihnachtsmarkt sein könnte.  Wenig…

MT Melsungen will guten Lauf auch in Hamburg fortsetzen

Die MT Melsungen will ihren guten Lauf in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga auch in Hamburg…

Kassel Huskies und Eric Valentin gehen getrennte Wege

„Wir sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, den laufenden Vertrag mit Eric Valentin aufzulösen“, so…

Buongiorno – Pizzatag im KuBi Kurs „Herstellen“ im Jahrgang 6

Pizza in der August-Zinn-Schule Kassel Letzte Woche war der Kubi Unterricht für uns 6er etwas…

Wohnungsbrand mit verletzten Personen

Gegen 14:40 Uhr am gestrigen Nachmittag wurde durch Passanten eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung…

Entwarnung für Omikron? Symptome sind „ungewöhnlich, aber mild“

Dr. Angelique Coetzee war eine der ersten Ärzt:innen in Südafrika, die die Behörden vor der…

Willingen – 2. KOMPASS-Sicherheitskonferenz am 17.November 2021 – Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger stärken

(ots) Eine engere Verzahnung von Kommune, Polizei und Bevölkerung im Hinblick auf die Sicherheitsbelange einer Kommune…

Zahl der Studierenden im Wintersemester 2021/2022 auf Vorjahresniveau

Studierendenzahl steigt nach 14 Jahren mit spürbaren Anstiegen nur noch marginal Zahl der Studienanfängerinnen und…

Gesunder Darm: So sorgen Sie für die richtige Balance – Manche Menschen ziehen mehr Energie aus Nahrung als andere – das liegt an den Bakterien

(ots) Viele verschiedene Bakterienarten im Darm zu haben, weist auf einen gesundes Ökosystem hin –…

Verlegung von Glasfaserleitungen und Störungsbeseitigung in der Oberzwehrener Straße

In der Oberzwehrener Straße, zwischen Wendelstadtstraße und Gottfried-Trippel-Straße, werden in der Zeit von Montag, 29….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: