Weihnachtsgeschenke für Hunde und Katzen: Worüber sich tierische Mitbewohner wirklich freuen


PETA-Expertin gibt Tipps

Stuttgart, 20. Dezember 2021 – Frohe Weihnachten auch für Vierbeiner: Es müssen nicht immer teure Geschenke sein, um den liebsten Wegbegleitern eine Freude zu machen. Viele Hunde und Katzen freuen sich insbesondere über Zeit und Zuneigung. Jana Hoger, Fachreferentin für tierische Mitbewohner bei PETA, hat einige Tipps zusammengestellt.

„Wer kurz vor Weihnachten noch auf der Suche nach einem Geschenk für den tierischen Mitbewohner ist, kann sich entspannen“, so Jana Hoger. „Denn die schönste Überraschung für Tiere ist Aufmerksamkeit. Mehr Verbundenheit ist auch gleich ein guter Vorsatz für das neue Jahr, weil Hunde und Katzen auch im Alltag jede Extraportion Zeit mit ihren Menschen genießen.“

Die besten Geschenke für Hunde und Katzen:

  • Erlebnis-Spaziergänge: Viele Hunde lieben ausgedehnte Spaziergänge und toben gerne im Schnee. Die Feiertage bieten sich an, um unbekannte Wege Gemeinsam können Mensch und Tier so neue Wiesen oder Waldgebiete erkunden, in denen es für die Hunde viel zu erschnüffeln und zu entdecken gibt. Alternativ machen Suchspiele Vierbeinern großen Spaß. Das Lieblingsspielzeug zu verstecken oder eine Spur aus besonderen Leckerbissen zu legen, schafft Abwechslung. Auch Leckerchen in Baumrinden, hinter Hecken, auf Bänken oder unter Blättern platziert kommen bei den meisten Hunden gut an.
  • Streicheleinheiten: Viele Hunde und Katzen genießen menschliche Zuneigung. Ein schönes Geschenk ist deshalb, sich an den besinnlichen Feiertagen einmal ganz auf die Tiere zu konzentrieren und, wenn sie es mögen, extra ausgiebig mit ihnen zu kuscheln.
  • Massage: Durch Herumtoben, Laufen auf Asphalt oder Ziehen an der Leine kann der Bewegungsapparat von Hunden stark beansprucht werden. Mit ein paar einfachen Massage-Griffen unterstützen Menschen ihren Schützling, fit und beweglich zu bleiben: Das gezielte Streichen, Greifen und Rollen fördert die Entspannung der Muskeln und die Durchblutung gleichermaßen – und auch ältere Tiere profitieren von einer regelmäßigen Massage. Wichtig: Gelenke und wenig bemuskelte Stellen über den Knochen aussparen. Die Massage sollte auf einem Kissen oder einer weichen Decke stattfinden, steht der Hund auf, ist das ein deutliches Zeichen, dass es ihm genügt. Weitere Hinweise auf Unbehagen können angelegte Ohren, Hecheln, Lippenlecken oder weitere Beschwichtigungssignale sein. Damit es nicht unangenehm oder langweilig für das Tier wird, sollte die Wellness-Einheit nur einige Minuten dauern.
  • Ausguck: Katzen lieben es, ihre Umgebung zu beobachten. Mit einer erhöhten Sitzgelegenheit oder einem ungestörten Platz am Fenster kann man ihnen eine unbezahlbare Freude machen.
  • Leckereien: Auch Hunde lieben leckere Snacks. Da Schokolade und Weihnachtsplätzchen für Vierbeiner allerdings tabu sind, können Menschen mit Hund PETAs Rezepte für vegane Hundeleckerlis ausprobieren und ihre tierischen Mitbewohner damit an den Feiertagen verwöhnen.
  • Handy abschalten: Genau wie Menschen merken Tiere, wenn ihre Bezugspersonen nicht bei der Sache sind. Deshalb ist es ein ganz besonderes Geschenk, wenn Tierhaltende das Handy beiseitelegen und den Fernseher ausschalten, sobald die gemeinsame Zeit beginnt.

Wenn es doch ein gekauftes Präsent sein soll, eignet sich für Hunde ein gut sitzendes Hundegeschirr. Jeder Zug am Hals belastet Halswirbelsäule, Luftröhre und Kehlkopf. Ein Brustgeschirr schont den empfindlichen Hunde-Hals und verteilt die Zugkraft auf die Schulterpartien und den Brustkorb. Katzen freuen sich beispielsweise über einen neuen Kratzbaum, den sie erkunden und an dem sie ihre Krallen pflegen können. 

Tiere unterstützen, die bislang nicht so viel Glück hatten

Auch an Weihnachten ist es wichtig, an die Tiere zu denken, die bislang nicht so viel Glück hatten. Menschen können Aufklärungsarbeit leisten und an Freunde und Familie appellieren, Tiere niemals beim Züchter zu kaufen, sondern sie aus dem Tierheim zu adoptieren. Einem Tier ein Zuhause zu bieten, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die zeit- und kostenintensiv ist – und das oftmals für viele Jahre. Deswegen muss die Entscheidung wohlüberlegt getroffen werden – und zwar von der ganzen Familie. Ein schönes Weihnachtsgeschenk kann außerdem sein, Patenschaften für Tiere zu übernehmen, Kastrationsprojekte zu unterstützen oder Tierheime mit Spenden zu unterstützen.

 

PETAs Motto lautet: Tiere sind nicht dazu da, dass wir an ihnen experimentieren, sie essen, sie anziehen, sie uns unterhalten oder wir sie in irgendeiner anderen Form ausbeuten. Die Organisation setzt sich gegen Speziesismus ein: eine Weltanschauung, die den Menschen als allen anderen Lebewesen überlegen einstuft.

 

Weitere Informationen:

PETA.de/Themen/Hundeleckerli-Weihnachten-Rezepte

PETA.de/Themen/Weihnachtsbaum-Katze-Hund

PETA.de/Themen/Geschenke-fuer-Hunde-Katzen/

PETA.de/Themen/Katzenhaltung

 

PETA Deutschland e.V. ist mit über 1,5 Millionen Unterstützenden die größte Tierrechtsorganisation des Landes und setzt sich durch Aufdecken von Tierquälerei, Aufklärung der Öffentlichkeit und Veränderung der Lebensweise dafür ein, jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen.

PETA Deutschland e.V.


Posts Grid

Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr weist Affenpocken in München nach

(ots)In Europa und Nordamerika haben die Gesundheitsbehörden seit Anfang Mai zunehmend Fälle von Affenpocken festgestellt…

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

FRANZÖSISCHER FREIWILLIGER ÜBER RASSISMUS DER ASOW-NAZIS

Während seiner Arbeit als Freiwilliger in der Ukraine wurde Adrien Bocquet unfreiwillig Zeuge, wie rassistisch…

Sachbeschädigung an Moschee in Franzgraben: Kripo bittet um Hinweise

(ots) Kassel-Wesertor: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag das Gebäude einer Moschee in der…

Faschistischer NAZI ASOW-KOMMANDEUR IN MARIUPOL BESTÄTIGT KAPITULATION VON „ASOWSTAL“

Der Kommandeur des rechtsextremen Asow-Regiments im Industriewerk „Asowstal“, Denis Prokopenko, bestätigte in einer Videobotschaft den…

Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei PENNY DEL und DEL2 ab

In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die PENNY…

Einsatzgruppenversorger „Bonn“ löst die Fregatte „Lübeck“ in der Ägäis ab

(ots)Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 16 Uhr, hat der Einsatzgruppenversorger „Bonn“ seinen Heimathafen…

Jetzt legt der von den Amis gesteuerte CDU Kriegstreiber erst richtig los

Der mutmasslich von der Atlantik-Bruecke gesteuerte CDU-Chef Friedrich Merz legt sich nun richtig ins Zeugs…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: