Warum Industrie 4.0 für ein Produktionsunternehmen unverzichtbar ist

Estimated read time 8 min read
[av_heading heading=’Zu den obersten Zielen eines industriellen Unternehmens gehört es, seine Produktivität zu steigern. ‘ tag=’h3′ style=’blockquote classic-quote classic-quote-left’ subheading_active=” show_icon=” icon=’ue800′ font=’entypo-fontello’ size=” av-desktop-font-size-title=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” subheading_size=” av-desktop-font-size=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” icon_size=” av-desktop-font-size-1=” av-medium-font-size-1=” av-small-font-size-1=” av-mini-font-size-1=” color=” custom_font=” subheading_color=” seperator_color=” icon_color=” margin=” margin_sync=’true’ av-desktop-margin=” av-desktop-margin_sync=’true’ av-medium-margin=” av-medium-margin_sync=’true’ av-small-margin=” av-small-margin_sync=’true’ av-mini-margin=” av-mini-margin_sync=’true’ headline_padding=” headline_padding_sync=’true’ av-desktop-headline_padding=” av-desktop-headline_padding_sync=’true’ av-medium-headline_padding=” av-medium-headline_padding_sync=’true’ av-small-headline_padding=” av-small-headline_padding_sync=’true’ av-mini-headline_padding=” av-mini-headline_padding_sync=’true’ padding=’10’ av-desktop-padding=” av-medium-padding=” av-small-padding=” av-mini-padding=” icon_padding=’10’ av-desktop-icon_padding=” av-medium-icon_padding=” av-small-icon_padding=” av-mini-icon_padding=” link=” link_target=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=’av-lmkhbrn0′ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”][/av_heading] [av_one_full first min_height=” vertical_alignment=’av-align-top’ space=” row_boxshadow=” row_boxshadow_width=’10’ row_boxshadow_color=” custom_margin=” margin=’0px’ av-desktop-margin=” av-medium-margin=” av-small-margin=” av-mini-margin=” mobile_breaking=” mobile_column_order=” border=” border_style=’solid’ border_color=” radius=” min_col_height=” padding=” av-desktop-padding=” av-medium-padding=” av-small-padding=” av-mini-padding=” svg_div_top=” svg_div_top_color=’#333333′ svg_div_top_width=’100′ svg_div_top_height=’50’ svg_div_top_max_height=’none’ svg_div_top_flip=” svg_div_top_invert=” svg_div_top_front=” svg_div_top_opacity=” svg_div_top_preview=” svg_div_bottom=” svg_div_bottom_color=’#333333′ svg_div_bottom_width=’100′ svg_div_bottom_height=’50’ svg_div_bottom_max_height=’none’ svg_div_bottom_flip=” svg_div_bottom_invert=” svg_div_bottom_front=” svg_div_bottom_opacity=” svg_div_bottom_preview=” column_boxshadow=” column_boxshadow_width=’10’ column_boxshadow_color=” background=’bg_color’ background_color=” background_gradient_direction=’vertical’ background_gradient_color1=’#000000′ background_gradient_color2=’#ffffff’ background_gradient_color3=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ highlight=” highlight_size=” animation=” animation_duration=” animation_custom_bg_color=” animation_z_index_curtain=’100′ parallax_parallax=” parallax_parallax_speed=” av-desktop-parallax_parallax=” av-desktop-parallax_parallax_speed=” av-medium-parallax_parallax=” av-medium-parallax_parallax_speed=” av-small-parallax_parallax=” av-small-parallax_parallax_speed=” av-mini-parallax_parallax=” av-mini-parallax_parallax_speed=” css_position=” css_position_location=” css_position_z_index=” av-desktop-css_position=” av-desktop-css_position_location=” av-desktop-css_position_z_index=” av-medium-css_position=” av-medium-css_position_location=” av-medium-css_position_z_index=” av-small-css_position=” av-small-css_position_location=” av-small-css_position_z_index=” av-mini-css_position=” av-mini-css_position_location=” av-mini-css_position_z_index=” link=” linktarget=” link_hover=” title_attr=” alt_attr=” mobile_display=” mobile_col_pos=’0′ id=” custom_class=” template_class=” aria_label=” av_uid=” sc_version=’1.0′] [av_textblock textblock_styling_align=” textblock_styling=” textblock_styling_gap=” textblock_styling_mobile=” size=” av-desktop-font-size=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” font_color=” color=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=’av-lmkiqgdr’ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”] Hauptpunkt ist, nicht mehr zu arbeiten, sondern von intelligenten Lösungen zu profitieren.

Hierbei gilt es, die Arbeit von Maschine und Mensch so zu optimieren, dass die Produktivität überdurchschnittlich gesteigert werden kann.

Was genau ist Industrie 4.0?

Industrie 4.0 nutzt die Fortschritte der Digitalisierung, um die betriebsinternen Abläufe eines Produktionsbetriebes vorteilhafter zu gestalten.

Das Kernelement von Industrie 4.0 ist die ideale Vernetzung von Mensch und Maschine. Das Vorgehen führt im Ergebnis dazu, dass das Unternehmen Produkte flexibel fertigt und Kosten senkt. Für diesen Unternehmensnutzen macht Industrie 4.0 drei Vorgaben:

  • Vernetzung von Mensch und Maschine
  • Selbstgesteuerte Anlagen
  • Entwicklung zur intelligenten Fabrik

Vernetzung von Mensch und Maschine

Die Vernetzung bezieht sich auf alle Mitarbeiter und Maschinen, die an einem Produktionsprozess beteiligt sind. Dies betrifft die Herstellung an sich ebenso wie den Transport des Endprodukts an den Kunden. Kann ein uneingeschränkter Kommunikations- und Informationsfluss gewährleistet werden, war die Vernetzung erfolgreich.

Selbstgesteuerte Anlagen

Die Fortschritte in der Kommunikationstechnologie führen dazu, dass Anlagen und Maschinen sich selbst steuern. Eine zentrale Steuerung ist nicht mehr erforderlich. Damit sinken die Fehlerquote und die Kosten.

Entwicklung zur intelligenten Fabrik

Im Ziel führt Industrie 4.0 dazu, dass eine intelligente Fabrik entsteht. In der Praxis erkennt eine selbstgesteuerte Maschine, welche Rahmenbedingungen sie erfüllen muss. So profitiert das Unternehmen beispielsweise davon, dass der Materialvorrat auf dem Lager selbstständig angepasst werden kann. Wird der Vorrat knapp, leitet die Maschine den Bestellvorgang eigenständig in die Wege.

Die vier wichtigsten Voraussetzungen für Industrie 4.0

Jedes Unternehmen, das die effiziente Vernetzung von Maschine und Mensch zu seinem Vorteil nutzen möchte, muss die vier wichtigsten Voraussetzungen erfüllen:

  • Sämtliche Teile der Belegschaft werden in den Prozess eingebunden. Dies gilt für den Mitarbeiter, der die Kabelverschraubung bei einer Elektroinstallation vornimmt, ebenso wie für den Kollegen, der eine Fertigungsmaschine bedient.
  • Bei dem gesamten Produktionsprozess steht der Kundennutzen im Fokus. Neben der Herstellung eines qualitativen Produkts legen viele Kunden auch Wert auf bestimmte Serviceleistungen, wie z. B. die fachliche Unterstützung durch einen Chatbot beim Einkauf.
  • Die erfolgreiche Vernetzung von Mensch und Maschine setzt voraus, dass die Führungsebene des Unternehmens klare und eindeutige Zielvorgaben ausgibt. Bei größeren Zielen ist es sinnvoll, Teilziele zu definieren.
  • Bei dem Weg zu einer intelligenten Fabrik greift das Unternehmen auf Expertise und Fachwissen zurück. Die Wissensvermittlung bezieht sich insbesondere auf die Bereiche, für die das eigene Know-how nicht ausreicht.

Welche Vorteile hat Industrie 4.0?

Mit der Industrie 4.0 sind für ein Unternehmen die folgenden Vorteile verbunden:

  • Die digitale Auswertung der Daten beginnt beim Start der Produktion. Sie endet erst mit dem Transport des Endprodukts an den Kunden. Die durchgehende Überwachung trägt dazu bei, dass potenzielle Fehler schneller erkannt und eliminiert werden können.
  • Produktions- und Fertigungsstraßen können in kürzester Zeit umgewandelt werden. Das Unternehmen profitiert hier von dem Vorteil, dass nur die betroffenen Module ausgewechselt werden müssen.
  • Eine verbesserte Logistik steigert die Kundenzufriedenheit. Die Maschinen ermitteln selbst den kürzesten Lieferweg und sorgen dafür, dass die Ware termingerecht beim Kunden ankommt. Hiermit wird insbesondere dem Gebot der Liefertreue Rechnung getragen.
  • Industrie 4.0 hat auch den klimaschützenden Faktor im Blick. Eine optimierte Auswahl der Materialien lässt es zu, dass der Produktionsprozess ressourcenschonend abläuft.

Ein wichtiger Schritt für neue industrielle Maßstäbe

Mit Industrie 4.0 ebnet ein Produktionsunternehmen den Weg zu einer intelligenten Fabrik, bei der die optimale Kommunikation von Mensch und Maschine im Vordergrund steht. Zielführend ist es, sowohl die Fehlerquoten als auch die Kosten eines Herstellungsprozesses zu senken. Überdies hat jedes Unternehmen auch den zusätzlichen Nutzen für den Kunden im Blick. Mit dem Einsatz eines Chatbots und den anderen Errungenschaften generiert ein Industriebetrieb die Vorteile von Industrie 4.0. Hier zählt neben einer optimierten Logistik auch die Berücksichtigung des Klimaschutz-Faktors.
[/av_textblock] [/av_one_full][av_font_icon icon=’ue81f’ font=’entypo-fontello’ style=” caption=” size=’40px’ position=’left’ color=” link=” linktarget=” sonar_effect_effect=” sonar_effect_color=” sonar_effect_duration=’1′ sonar_effect_scale=” sonar_effect_opac=’0.5′ animation=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=’av-lmkirxvo’ sc_version=’1.0′ admin_preview_bg=”] Dieser Beitrag enthält neben den sachbezogenen Hinweisen auch einen Link zu einem speziellen Anbieter für diesen Themembereich
[/av_font_icon] [av_hr class=’default’ icon_select=’yes’ icon=’ue808′ position=’center’ shadow=’no-shadow’ height=’50’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ custom_border_color=” custom_icon_color=” av-desktop-hide=” av-medium-hide=” av-small-hide=” av-mini-hide=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=” sc_version=’1.0′] [av_postslider link=’category,251,1,914,1236,1123,10,1196,1131,1232,22,692,809,32,695,56,7,8,711,9,1197,4766,1210,1175,11,227,1032,76,1051,1242,33′ wc_prod_visible=” wc_prod_hidden=’hide’ wc_prod_featured=” prod_order_by=” prod_order=” date_filter=” date_filter_start=” date_filter_end=” date_filter_format=’yy/mm/dd’ period_filter_unit_1=’1′ period_filter_unit_2=’year’ items=’50’ offset=’0′ page_element_filter=” contents=’title’ columns=’3′ preview_mode=’auto’ image_size=’portfolio’ control_layout=’av-control-default’ slider_navigation=’av-navigate-arrows’ nav_visibility_desktop=” autoplay=’yes’ interval=’5′ img_scrset=” lazy_loading=’disabled’ alb_description=” id=” custom_class=” template_class=” av_uid=” sc_version=’1.0′]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare