Vorteile der Annahme von Kartenzahlungen für Ihr Unternehmen

image_pdfimage_print

In einer Zeit, in der die Pandemie weiterhin in den Nachrichten ist, Besorgnis hervorruft und die Menschen dazu zwingt, Abstand zu halten, haben sich viele Branchen und kleine Unternehmen für die Einführung von Kartenzahlungen entschieden.

 

Einige Unternehmer und Eigentümer zögern jedoch, diese Methode aufgrund der Bearbeitungsgebühr zu akzeptieren. Dennoch überwiegen für die meisten von ihnen die Vorteile und der Nutzen die damit verbundenen Kosten bei weitem.

Damit das Verfahren einfach und ohne Verwirrung abläuft, wird dieser Leitfaden Ihnen helfen, sich mit den Grundlagen vertraut zu machen, die Ihnen helfen werden, Ihr Unternehmen erfolgreich zu führen, sowie mit wichtigen Gründen, warum die Durchführung und Umsetzung von Kartenzahlungen jetzt ein hervorragender Zeitpunkt dafür ist.

 

Erleichterung und Rationalisierung von Zahlungen

Da immer mehr Menschen mit Kredit- oder Debitkarten bezahlen, ist es wichtig, dass Ihr Unternehmen in der Lage ist, diese Zahlungsmethode zu akzeptieren. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass mehr als 75 % aller Einkäufe und Zahlungen von Schulklassen, ob online oder offline, mit Karte getätigt werden. Zusammen mit der neuen Welle von Sars CoV-2 zeigt dies, dass dieser Prozentsatz in den kommenden Jahren nur exponentiell ansteigen wird.

 

Die Verwendung von Bargeld nimmt stetig ab

Die neuen kontaktlosen Zahlungssysteme und -technologien haben selbst die kleinsten Einkäufe vereinfacht, was der Hauptgrund für ihre wachsende Beliebtheit ist. Infolgedessen wird erwartet, dass die Menschen in großem Umfang Karten verwenden. Außerdem hat es den Vorteil, dass die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls oder der Entnahme von Falschgeld geringer ist.

 

Es beschleunigt die Zahlungs-/Einzugszeiten.

Da die Zahlung zum Zeitpunkt der Transaktion erfolgt, wird der fällige Betrag sofort auf Ihr Bankkonto überwiesen, so dass Sie nicht zu einer Bank gehen und tagelang auf Ihre Zahlung warten müssen.

 

Vorausschauend planen und Bankgebühren reduzieren

Wenn ein kleines Unternehmen oder ein Unternehmer eine Kartenzahlungsmethode einführt, kann er genau wissen, wie viel die Abwicklung der Transaktion kosten wird, und somit vorausplanen. Um ein konkretes Beispiel zu nennen: myPOS – ein Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung mobiler Verkaufsgeräte und -lösungen wie sein ec kartenlesegerät für geschäft– weist darauf hin, dass seine Kunden nach der Konfiguration des Geräts für die Annahme von Kartenzahlungen nicht nur ihre Kosten senken, weil sie keine Schecks mehr erhalten, sondern auch ein Instrument zur Kundenbindung und Umsatzsteigerung erhalten, indem sie flexiblere Zahlungsmöglichkeiten anbieten.

 

 

Führt zu mehr Umsatz

Bei Kartenzahlungen kommt die menschliche Psychologie ins Spiel. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass die Menschen eher bereit sind, mehr Geld auszugeben, wenn sie sehen, dass sie das Bargeld nicht direkt aus ihrem Portemonnaie herausgeben müssen. Dies ist jedoch unwahrscheinlich, wenn Sie nur die Option ,,nur Bargeld’’ haben.

Mit der Einführung dieser Zahlungstechnologie bieten Sie Ihren potenziellen Kunden also nicht nur eine attraktive und schnelle Alternative, sondern auch mehr Gründe, in Ihrem Geschäft einzukaufen oder Ihre Dienstleistungen zu nutzen.

 

Zeitersparnis

Wie wir bereits erwähnt haben, ist diese Art der Zahlung nicht nur einfach, sondern auch viel schneller, bequemer und sicherer als die ausschließliche Verwendung von Bargeld. Mit anderen Worten, sowohl der Kunde als auch das Unternehmen müssen kein genaues Wechselgeld herausgeben oder das Risiko eingehen, gefälschte Geldscheine anzunehmen, indem sie einfach die PIN des Kunden eingeben oder das Terminal mit der kontaktlosen Karte berühren.

Wie Sie gesehen haben, gibt es viele Vorteile und Möglichkeiten, und obwohl die anfänglichen Kosten für die Verarbeitung von Kartenzahlungen abschreckend sein mögen, überwiegen in den meisten Fällen die Vorteile die Kosten, die von einer Reihe von Faktoren abhängen, einschließlich der Art des Geschäfts, des Umsatzes und des zu verwendenden Kassensystems, sei es ein Schalter, ein Handy oder ein Handheld.


Posts Grid

Countdown läuft – Sababurg nur noch bis Ende Oktober geöffnet

Corona-Lockerungen machen es möglich, dass auch während der Bauphase Burgen-Liebhaber und Märchen-Fans die Außenanlagen der…

ABS mit Überschlagschutz vermeidet Pedelec-Unfälle

(ots) Der Boom von E-Bikes und Pedelecs ist ungebrochen. 1,95 Millionen Stück wurden 2020 insgesamt…

Windows 10 auf Windows 11 upgraden (Detaillierte Anleitung)

Hier kommen einige Fragen: Kann ich mein Windows 10 auf Windows 11 aktualisieren? Wie kann…

Rent a Bee? – Das Modell „Bienen pachten“ als Alternative zur eigenen Bienenhaltung

Der Wunsch, sich mit Bienen zu beschäftigen und der Natur etwas Gutes zu tun ist…

Tier der Woche

Der lebensfrohe und gutmütige Inco hat ein Herz aus Gold. https://shelta.tasso.net/Hund/393260/INCO Er wäre ein ausgezeichneter…

Erfreulich: August 2021… 28 Verkehrstote weniger als im August 2020

WIESBADEN – Im August 2021 sind in Deutschland 241 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen….

Steinmeier wollte noch einmal Bundespräsident werden… LACH !

      (Satire) Erst vor ein paar Wochen bekundete Bundespräsident Walter Steinmeier, noch eine…

Hessenweite Durchsuchungen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus

Polizei stellt Speichermedien sicher (ots) Im Rahmen von mehreren Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften Darmstadt, Frankfurt am…

ADAC e-Ride: 10 Praxistipps fürs E-Bike in der kalten Jahreszeit

E-Bikes sind auch im Herbst und Winter praktische Fortbewegungsmittel Gute Ausrüstung und erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich…

Erblicher Brustkrebs – Risikogenen auf der Spur Deutsche Krebshilfe fördert deutschlandweiten Forschungsverbund

(ots) Die Krebsrisikogene BRCA1 und BRCA2 sind zwei gut untersuchte Kandidaten für erblich bedingten Brust-…

Wenn die Angst vor der Krankheit zur Krankheit wird

  Körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder ein Stechen im Bauch hat jeder mal. Doch bei…

Zoll am Frankfurter Flughafen beschlagnahmt 75 Kilogramm Khat im Reiseverkehr

(ots)Am 15. Oktober kontrollierte der Zoll am Frankfurter Flughafen das Gepäck von Reisenden eines Fluges…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: