VIER PFOTEN fordert bundesweites Pelzfarm-Verbot

• Veterinäramt bestätigt Schließung der Farm
• Nur noch sechs Pelzfarmen in Deutschland
• VIER PFOTEN fordert bundesweites Pelzfarm-Verbot und wird darin von Bundesländern unterstützt
Schlesen (Lkr. Plön / Schleswig-Holstein), 21. Februar 2017 – Die Nerzfarm in Schlesen (Lkr. Plön) hat endlich geschlossen. Das Veterinäramt in Plön hat am Dienstag gegenüber der Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN bestätigt, dass auf der Farm keine Nerze mehr gehalten werden.

VIER PFOTEN freut sich über die Schließung der Farm. Schon mehrfach hatte die Stiftung in den vergangenen Jahren zugespieltes Videomaterial aus der Farm in Schlesen veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigten Tiere in viel zu kleinen Käfigen, in denen artgerechte Bewegung oder gar Baden unmöglich waren.

Unter den Käfigen sammelte sich bergeweise Kot. In Deutschland gibt es nun noch sechs Pelzfarmen. Keine von ihnen hält sich an die Pelztierhaltungsverordnung von 2011, die den Tieren mehr Platz, Wasser und Sand zum Toben zuspricht. VIER PFOTEN fordert ein bundesweites Verbot der Pelztierhaltung, um das Leiden auf den Farmen endgültig zu beenden.

Denise Schmidt, Kampagnenleiterin VIER PFOTEN Deutschland:
„Auch die übrigen sechs Nerzfarmen in Deutschland besitzen keinerlei Ligitimation mehr und sollten endlich schließen. Seit 2011 gilt die neue Pelztierhaltungsverordnung in Deutschland. Diese schreibt Nerzkäfige von mindestens drei Quadratmeter Größe vor. Doch mit Duldung und Rechtsstreitigkeiten mit den Behörden machen die Pelzfarmen seit Jahren weiter wie bisher und sperren die Nerze in die alten, 0,27 Quadratmeter kleinen Käfige.“


Bundesländer wollen Pelzfarmen verbieten
Schon im Juli 2015 hatte der Bundesrat einen Antrag von Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz angenommen, der die Pelztierhaltung in Deutschland beenden soll. Der Antrag zur Änderung des Tierschutzgesetzes (Drucksache 217/15) soll erreichen, dass Pelzfarmen auf der Grundlage von Artikel 20a Grundgesetz verboten werden. Nun muss sich der Deutsche Bundestag mit der Initiative beschäftigen und ggf. über ein Verbot abstimmen. VIER PFOTEN appelliert an die Fraktionen im Bundestag, dem Entschluss der Länder zu folgen und die Pelztierhaltung in Deutschland endlich zu beenden.

Posts Grid

Was zum Geburtstag schenken?

Zu einer Geburtstagsfeier gehen, versucht jeder Eingeladene, ein einzigartiges Geschenk zu finden, das die Geburtstagsperson…

EURO 22: Tobias Reichmann rückt nach

Nachdem am Mittwoch in der deutschen Auswahl bei der Handball-Europameisterschaft in Bratislava weitere Corona-Fälle bekannt…

Eine Marke ohne Wert : Innenministerin Faeser fordert Telegram-App aus App-Stores zu entfernen

Innenministerin Nancy Faeser will Apple und Google wegen Gewaltaufrufen und Hetze auffordern, die Telegram-App aus…

Beihilfe muss sich an Kosten der Brille beteiligen

Koblenz/Berlin (DAV). Vergisst ein Beihilfeberechtigter bei seinem Antrag das ärztliche Attest beizulegen, kann der Antrag…

Taten statt Warten!

  In einem neuen Report legt der WWF die Dimension der Schlupflöcher im geplanten EU-Gesetz…

Inflationsrate 2021: +3,1 % gegenüber dem Vorjahr

Verbraucherpreisindex, Dezember und Jahr 2021 +5,3 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt) +0,5 % zum Vormonat (vorläufiges…

Land ermöglicht Schulen Teilnahme an Resilienzförderprogramm

  Aufgrund der pandemiebedingt gestiegenen psychischen Belastungen von Schülerinnen und Schülern sieht das Landesprogramm „Löwenstark…

Offener Kadett C & Aero-Stammtisch – Opel Kadett Aero

Marc Feige aus dem rheinischen Wegberg ist ein Opel-Mann. Die Autos aus Rüsselsheim und Bochum…

Geflügelpest in Hessen bestätigt

  Der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor hat bei einer toten Graugans aus Hungen-Steinheim und einer toten…

Geselle: „Freiheit der Kunst ist Garantie für Existenz der documenta“

„Ich bin dankbar, dass die künstlerische Leitung aus eigenem Willen sehr aufgeschlossen und verantwortungsvoll mit…

Dieselpreis springt erstmals über Marke von 1,60 Euro

  Nie zuvor mussten die Autofahrer in Deutschland mehr für Dieselkraftstoff bezahlen als zurzeit –…

Pregler weiter beim VfL – auch MT-Vertrag bleibt bestehen

Ole Pregler, echtes Eigengewächs der MT Melsungen, hervorgegangen aus der eigenen Jugendarbeit des nordhessischen Handball-Bundesligisten,…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: