Viele Mängel an Beleuchtung

image_pdfimage_print

Kassel / Nordhessen: 60. Internationale Beleuchtungswochen: Mängel an der Beleuchtung bei jedem 7. Fahrzeug

Kassel (ots)

Im Rahmen der 60. Internationalen Beleuchtungswochen wurden vom 1. bis 31. Oktober auch in Nordhessen bei verschiedenen Kontrollaktionen der Polizei insgesamt 3353 Fahrzeuge aus dem Verkehr gewunken und auf die Verkehrssicherheit und das Funktionieren der technischen Einrichtungen hin überprüft. Dabei stellten die Beamten der jeweiligen Polizeirevier und -stationen sowie der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Nordhessen an insgesamt 724 und somit an knapp 22 Prozent der Fahrzeuge technische Mängel fest. Davon betrafen 486 Mängel die lichttechnischen Einrichtungen, was knapp jedem 7. Fahrzeug entspricht. Während der Dauer der Aktion überprüften die Kfz-Werkstätten zudem kostenlos die lichttechnischen Einrichtungen von Kraftfahrzeugen.

Bei dem überwiegenden Teil der angehaltenen Fahrzeuge handelte es sich um Personenkraftwagen. Von 2883 Pkw musste die Beamten 631 wegen Mängeln beanstanden, darunter alleine 427 wegen defekter oder falsch eingestellter Beleuchtung. Aber auch an 60 von 291 angehaltenen Lkws und Bussen, an 32 von 172 Zweirädern und einem von sieben sonstigen Fahrzeugen wurden im Rahmen der Kontrollaktionen technische Mängel festgestellt. Auch hier betrafen mit 38 bei den Lkw und Bussen sowie mit 20 bei den Zweirädern ein Großteil der Mängel die Beleuchtung. In vielen Fällen reichte ein entsprechender Hinweis der Schutzleute aus, die nächste Autowerkstatt aufzusuchen. Bei einem wohlwollenden Hinweis blieb es aber bei 210 der insgesamt kontrollierten 3540 Fahrzeuginsassen nicht. Sie hatten während der Fahrt keinen Sicherheitsgurt angelegt und mussten ein Verwarngeld von 30 Euro bezahlen.

Im Vergleich zum Jahr 2015 ist die Gesamtzahl der in diesem Jahr beanstandeten Fahrzeuge mit knapp 22 Prozent leicht rückläufig. Im Vorjahr waren es mit 471 Mängeln an 1.966 angehaltenen Fahrzeugen noch rund 24 Prozent. Dennoch zeigt der große Anteil der die Beleuchtung betreffenden Mängel die Notwendigkeit solcher Kontrollaktionen zu Beginn der dunklen Jahreszeit. Im Sinne der Verkehrssicherheit dürfen die Verkehrsteilnehmer auch im kommenden Jahr wieder mit solchen Verkehrskontrollen rechnen.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Moossalbe Test & Erfahrungen Wundermittel oder Betrug…?

Die Moossalbe hat den deutschen Beautymarkt im Sturm erobert. Ihre Wirkstoffe sollen den Hautalterung verlangsamen…

Finanzwirtschaft 1, Politik 0

  Am Rande der UN-Vollversammlung in New York tauschten sich zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie…

Änderung der Pflegeunterstützungsverordnung beschlossen

  Hessen ändert die Pflegeunterstützungsverordnung und vereinfacht die Anerkennung niedrigschwelliger Betreuungsangebote. Zudem wird die Möglichkeit…

Darf man Fisch noch essen?

  Insa-Consulere und die Umweltorganisationen ASC und MSC haben Wissenschaftlerinnen und Konsumentinnen nach der Überfischung…

Freie Fahrt für Radfahrende

  Mit einer kleinen Radtour gaben Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, Heiko Durth, Präsident…

Die H2-Farbpalette: Grüner Wasserstoff als Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende

  Er ist das kleinste und leichteste chemische Element, aber einer der größten Hoffnungsträger auf…

Ökologische Aufwertung der Fließgewässer im Gemeindegebiet

  Viele Gewässer fließen auf den ersten Blick idyllisch durch die Landschaft, bei näherem Hinsehen…

Erneuter Ermittlungserfolg gegen Kinderpornografie

  Die Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) und das Hessische Landeskriminalamt (BAO Fokus) haben…

Volkskrankheit Parodontitis im Fokus

  Der diesjährige „Tag der Zahngesundheit“ macht auf die großen Gefahren der Volkskrankheit Parodontitis aufmerksam – der weit verbreiteten…

Nicht nur der Gaspreis steigt: Heizen wird teurer – vor allem mit Heizöl

  Auf einen durchschnittlichen Haushalt kommen in diesem Jahr 13 Prozent höhere Heizkosten zu. Das…

Wahlkampf: Scholz und die Geldskandale – zu viele Zufälle! – Teil 2

             Es wäre gut erst Teil 1 zu lesen, da Teil 2 nahtlos daran anschließt……

Drei Eulen zur Kandidatenauswahl… (Glosse)

    Die Eule war das Stadtwappen vom antiken Athen. Antiken Quellen nach soll es…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: