Vettel glaub daran, dass Mercedes trotz schlechter Tests sehr stark sein wird

image_pdfimage_print

Werbung


Die neue Formel 1 Saison steht in den Startlöchern. Nach der Absage des traditionellen Auftakts im australischen Melbourne wird das Formel 1 Jahr mit dem Rennen in Bahrain Ende März offiziell starten. Auch diese Saison wird entscheidend von der Corona Pandemie geprägt sein. Ausfälle von Fahrern oder Teammitgliedern aufgrund positiver Coronatests, Rennverschiebungen und Grand Prix vor leeren Rängen werden als auch 2021 zur F1-Saison gehören. Trotz all dieser Unsicherheiten sind sich die meisten Experten sicher, dass der WM Titel auch 2021 nur über Mercedes geht.

Im Gegensatz zu den Wintertests in den vergangenen Jahren konnten die Silberpfeile bei den wenigen Testtagen im Winter 2020/21 nicht brillieren. Sowohl Lewis Hamilton als auch Valtteri Bottas hatten große technische Probleme und kamen nicht an die Zeiten der Konkurrenz heran. Trotzdem machen sich Fans und neutrale Beobachter kaum Sorgen um Mercedes. Es wird allgemein erwartet, dass Mercedes seinen Leistungsvorsprung halten konnte und auch diese Saison das Maß der Dinge sein wird. Dies bestätigte auch Ex-Weltmeister Vettel. Der Heppenheimer, der neben Mick Schumacher die deutschen Fahnen im Feld hochhalten wird, rechnet trotz verpatzter Tests fest mit den Mercedes. Der Titelverteidiger Lewis Hamilton gilt als großer Favorit.

Hamilton könnte sich diese Saison endgültig unsterblich machen. Er strebt 2021 an, alleiniger Rekordweltmeister der Formel 1 zu werden. Aktuell stehen er und Rennsportlegende Michael Schumacher bei sieben WM-Titeln. Gewinnt der Brite Hamilton dieses Jahr die Fahrerwertung, würde er an Schumacher vorbeiziehen. Somit würde er im Vergleich der beiden Rennfahrer, der seit Jahren hitzig von Fans geführt wird, ein weiteres Argument für sich sammeln.

Natürlich ist es wegen der großen Unsicherheiten rund um Corona nicht sehr leicht vorauszusagen, wie und ob sich das Kräftegleichgewicht in der Formel 1 verschiebt. Da die Regeländerungen im Winter allerdings nicht sehr groß waren und 2021 in modifizierten Vorjahreswagen gefahren wird, liegen die Vorteile bei Mercedes. Das Team, das die Formel 1-WM seit nunmehr fast 10 Jahren dominiert, sollte auch diese Saison das Maß aller Dinge sein. Lediglich Red Bull und McLaren werden Chancen zugerechnet, die Phalanx des Mercedes-AMG Petronas Formula One Teams das eine oder andere Mal zu durchbrechen.

Für die deutschen Piloten Sebastian Vettel und Mik Schumacher, dem Sohn von Michael, wird nicht viel zu holen sein. Die Teams der deutschen Hoffnungen, Alfa Romeo und Haas-Racing werden nur Außenseiterchancen zugerechnet. Während Vettel hofft, regelmäßig in die Punkte zu fahren wird es für Schumacher ein Lehrjahr werden. Hat dieser am Ende der Saison einige Punkte auf dem Konto, war das Auftaktjahr für ihn sehr erfolgreich.


Werbung

Posts Grid

Hochwasser: THW angeblich mit Müll beworfen und beschimpft – Faktencheck

Wie dpa berichtete, was schnell vom Recherchenetzwerk aufgegriffen wurde und dann via diversen Zeitungen unisono…

Mückenstiche: Was bei Kindern hilft

(ots) Für ein paar Sekunden wird es ganz heiß – doch dann lassen Schmerz und…

Verkehrstote im Mai 2021: 12 Tote weniger als im Vorjahresmonat

Januar bis Mai 2021: 17 % weniger Verkehrstote als im Vorjahreszeitraum   WIESBADEN – Im…

Tier der Woche

#suchstieraus

Olympia: Verfolgte Sportler*innen

Gestern starteten die Olympischen Spiele 2020 mit einem Jahr Verspätung in Tokio. Wir wollen die…

„Das Warten hat ein Ende“

Nachdem das umfangreiche Hygienekonzept genehmigt wurde und die Sicherheit der Gäste die höchste Priorität hat,…

Huskies starten mit Heimspiel gegen Bad Tölz in die neue Saison

Kassel, 24. Juli, 2021. Noch 69 Tage sind es bis zum Start der DEL2-Saison 2021/22….

Hochinzidenzgebiet Mallorca: Noch geht die Party weiter

Überwiegend junge Menschen feiern ausgelassen am Strand von El Arenal auf Mallorca – die Polizei…

Hochwasser an der AHR: Man bereitet sich auf eine weitere Flut vor

    Vorweg!!   Entlang der Ahr bereiten sich die Menschen nun auf ein neues…

Straßenbahnfahrer angegriffen: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

(ots)Kassel-Kirchditmold: Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag einen Straßenbahnfahrer angegriffen und leicht verletzt. Der…

Len Oskar Nehrlich ist neues Ehrenpatenkind des Bundespräsidenten

Er ist das siebte Kind seiner Familie: Nun ist Len Oskar Nehrlich aus Kassel eines…

Endlich wieder Bundesliga-Handball live erleben

Alles deutet darauf hin, dass aufgrund eines effektiven Pandemiemanagements die Fans in der kommenden Saison…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: