Verfügbares Einkommen der Hessinnen und Hessen steigt im Jahr 2018 um 3,6 Prozent

image_pdfimage_print

Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen ist im Jahr 2018 um 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 23 940 Euro je Einwohnerin und Einwohner gestiegen. Damit war der Zuwachs in Hessen größer als im Bundesdurchschnitt. Auch das Einkommensniveau fiel in Hessen höher aus als in der gesamten Bundesrepublik.

Verfügbares Einkommen
Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen erhöhte sich im Jahr 2018 um 3,6 Prozent oder 830 Euro auf 23 940 Euro je Einwohnerin und Einwohner. Im Bund betrug der Zuwachs 3,2 Prozent bzw. 710 Euro pro Kopf. Auch das Einkommensniveau war im Ländervergleich überdurchschnittlich: Der hessische Wert lag um 1 040 Euro oder 4,6 Prozent über dem des Bundes (22 900 Euro je Einwohnerin und Einwohner). Das verfügbare Einkommen kann von den privaten Haushalten vollständig für die Zwecke „Konsum“ und „Sparen“ eingesetzt werden. Es entsteht aus den Einkommen aus Arbeit und Vermögen, die zusammen das Primäreinkommen bilden, und der überwiegend staatlichen Einkommensumverteilung.

Primäreinkommen
Das hessische Primäreinkommen betrug mit einem Wert von 30 750 Euro je Einwohnerin und Einwohner 3,5 Prozent mehr als im Jahr 2017 und lag über dem Bundesdurchschnitt von 28 210 Euro. Aus dem Primäreinkommen flossen durchschnittlich 14 870 Euro pro Kopf überwiegend an den Staat. Davon flossen 8 070 Euro pro Kopf über Sozialtransfers an die privaten Haushalte zurück. Den Saldo dieser Umverteilung in Höhe von 6 800 Euro pro Kopf nutzte der Staat zur Erfüllung eigener Aufgaben. Dieser Saldo legte in Hessen von 2017 auf 2018 um 3,3 Prozent zu.

Hessisches Statistisches Landesamt


Posts Grid

Calden (Landkreis Kassel): Bei Landeanflug mit Laterne kollidiert; Gleitschirmsprung-Schüler verletzt sich an Becken und Wirbelsäule

(ots) Am gestrigen Sonntag, gg. 12:50 Uhr, verunglückte bei einem Übungssprung in Calden ein 62-jähriger…

Hochwasser: THW angeblich mit Müll beworfen und beschimpft – Faktencheck

Wie dpa berichtete, was schnell vom Recherchenetzwerk aufgegriffen wurde und dann via diversen Zeitungen unisono…

Mückenstiche: Was bei Kindern hilft

(ots) Für ein paar Sekunden wird es ganz heiß – doch dann lassen Schmerz und…

Verkehrstote im Mai 2021: 12 Tote weniger als im Vorjahresmonat

Januar bis Mai 2021: 17 % weniger Verkehrstote als im Vorjahreszeitraum   WIESBADEN – Im…

Tier der Woche

#suchstieraus

Olympia: Verfolgte Sportler*innen

Gestern starteten die Olympischen Spiele 2020 mit einem Jahr Verspätung in Tokio. Wir wollen die…

„Das Warten hat ein Ende“

Nachdem das umfangreiche Hygienekonzept genehmigt wurde und die Sicherheit der Gäste die höchste Priorität hat,…

Huskies starten mit Heimspiel gegen Bad Tölz in die neue Saison

Kassel, 24. Juli, 2021. Noch 69 Tage sind es bis zum Start der DEL2-Saison 2021/22….

Hochinzidenzgebiet Mallorca: Noch geht die Party weiter

Überwiegend junge Menschen feiern ausgelassen am Strand von El Arenal auf Mallorca – die Polizei…

Hochwasser an der AHR: Man bereitet sich auf eine weitere Flut vor

    Vorweg!!   Entlang der Ahr bereiten sich die Menschen nun auf ein neues…

Straßenbahnfahrer angegriffen: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

(ots)Kassel-Kirchditmold: Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag einen Straßenbahnfahrer angegriffen und leicht verletzt. Der…

Len Oskar Nehrlich ist neues Ehrenpatenkind des Bundespräsidenten

Er ist das siebte Kind seiner Familie: Nun ist Len Oskar Nehrlich aus Kassel eines…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: