Verfügbares Einkommen der Hessinnen und Hessen steigt im Jahr 2018 um 3,6 Prozent

image_pdfimage_print

Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen ist im Jahr 2018 um 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 23 940 Euro je Einwohnerin und Einwohner gestiegen. Damit war der Zuwachs in Hessen größer als im Bundesdurchschnitt. Auch das Einkommensniveau fiel in Hessen höher aus als in der gesamten Bundesrepublik.

Verfügbares Einkommen
Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen erhöhte sich im Jahr 2018 um 3,6 Prozent oder 830 Euro auf 23 940 Euro je Einwohnerin und Einwohner. Im Bund betrug der Zuwachs 3,2 Prozent bzw. 710 Euro pro Kopf. Auch das Einkommensniveau war im Ländervergleich überdurchschnittlich: Der hessische Wert lag um 1 040 Euro oder 4,6 Prozent über dem des Bundes (22 900 Euro je Einwohnerin und Einwohner). Das verfügbare Einkommen kann von den privaten Haushalten vollständig für die Zwecke „Konsum“ und „Sparen“ eingesetzt werden. Es entsteht aus den Einkommen aus Arbeit und Vermögen, die zusammen das Primäreinkommen bilden, und der überwiegend staatlichen Einkommensumverteilung.

Primäreinkommen
Das hessische Primäreinkommen betrug mit einem Wert von 30 750 Euro je Einwohnerin und Einwohner 3,5 Prozent mehr als im Jahr 2017 und lag über dem Bundesdurchschnitt von 28 210 Euro. Aus dem Primäreinkommen flossen durchschnittlich 14 870 Euro pro Kopf überwiegend an den Staat. Davon flossen 8 070 Euro pro Kopf über Sozialtransfers an die privaten Haushalte zurück. Den Saldo dieser Umverteilung in Höhe von 6 800 Euro pro Kopf nutzte der Staat zur Erfüllung eigener Aufgaben. Dieser Saldo legte in Hessen von 2017 auf 2018 um 3,3 Prozent zu.

Hessisches Statistisches Landesamt


Posts Grid

Last-Minute-Ziele für Camper in der Hochsaison – online reservieren

  Wer den Camping-Urlaub auf den letzten Drücker genießen will, muss sich sputen. Der Run…

Abgasskandal: Was Verbraucher über das Verjährungs-Verfahren am BGH wissen müssen

  Die Richter am Bundesgerichthof (BGH) haben heute eine verbraucherfreundliche Entscheidung im Rahmen des Abgasskandals…

Gewerbesteuereinnahmen im ersten Halbjahr 2021 gestiegen

Die hessischen Kommunen haben im ersten Halbjahr 2021 ein Gewerbesteueraufkommen von 2,76 Milliarden Euro erzielt….

Nach der Flut: Gefährliche Keime in Wasser und Schlamm

  Zwei Wochen nach der Hochwasserkatastrophe sind die Aufräumarbeiten noch immer in vollem Gange. Doch…

Bezeichnung als „Ming Vase“ ist rassistische Beleidigung – Kündigung gerechtfertigt

Berlin (DAV). Wer seine Vorgesetzte als „Ming Vase“ bezeichnet und eine Geste des Nach-Hinten-Ziehens der…

Analyse der Deutschen Umwelthilfe deckt gravierendes Palmöl-Problem in Futtermittel-Industrie auf

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) deckt mit einer neuen Analyse ein gravierendes Palmöl-Problem in der…

Einbruch in Juweliergeschäft gescheitert: Kripo sucht Zeugen

(ots) Kassel-Mitte: In der Nacht zum heutigen Freitag versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein…

Landkreis Kassel, Gemarkung Wolfhagen: Tödlicher Verkehrsunfall

(ots) Am frühen Samstagmorgen, 31.07.2021, gegen 00:40 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Wolfhagen ein…

Festnahmen nach Schockanruf durch Betrüger in Ahnatal

(ots) Ahnatal (Landkreis Kassel): Ermittlern der EG SÄM der Kasseler Kripo ist am Donnerstagabend gemeinsam…

„Schnelle Einsatzkommunikation für mehr Sicherheit“

Alle hessischen Polizisten werden bis Ende 2022 mit Smartphones ausgestattet / Innenminister und Digitalministerin besuchen…

Kein Zugverkehr am 31.7 und 1.8. zwischen Bad Wildungen und Kassel – Busse ersetzen Verbindungen auf RB 39

Die KHB kann aufgrund von Personalmangel am kommenden Wochenende die Regionalbahnstrecke RB 39 Kassel –…

Tickende Bombe Eswatini

  Der Konflikt in Eswatini steht nach Befürchtungen der SOS-Kinderdörfer kurz vor einer weiteren Eskalation….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: