Unterneustadt: Straßenraub an der Hafenstraße: Hilfeschreie vertreiben Räuber; Zeugen gesucht

 

 

Kassel (ots) – Eine 60 Jahre alte Frau aus Kassel ist am Samstagabend Opfer eines Raubüberfalls im Kasseler Stadtteil Unterneustadt geworden. Vermutlich weil sie laut um Hilfe schrie, blieb sie im Besitz ihres Rucksacks, den der Täter zu entreißen versuchte. Der Räuber, den das Opfer als Heranwachsenden und nordafrikanischen Typ mit kräftiger Figur beschrieb, hatte die 60-Jährige bereits zweimal in der Hafenstraße angesprochen, bevor er sie in der Schillstraße zu berauben versuchte. Nun hoffen die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des K 35, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Die Tat ereignete sich gegen 20:15 Uhr. Der Unbekannte trat im Bereich der Schillstraße 1 von hinten an das Opfer heran und versuchte, den auf dem Rücken getragenen Rucksack zu entreißen. Da das Opfer sich dagegen stemmte und laut schrie, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete. Wie das Opfer später berichtet, hatte sie der bislang unbekannte Heranwachsende bereits vor der Tat an einem Discounter an der Hafenstraße 5 nach dem Weg gefragt. Das Opfer hatte ihm knapp geantwortet und ist auf der Hafenstraße in Richtung Hafenbrücke weitergegangen. Im Bereich der Kirche habe derselbe junge Mann sie abermals angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt. Mit mulmigem Gefühl beantwortete die 60-Jährige auch diese Frage knapp und ging schnellen Schrittes weiter. Dann tauchte der Unbekannte ein drittes Mal auf und zerrte am Rucksack des Opfers.

Das Opfer beschrieb den Täter wie folgt: 16 – 18 Jahre alt, ca. 1,70 – 1,75 m groß und kräftige Figur. Er soll ein nordafrikanischer Typ sein, der ein auffällig rundes Gesicht hat und akzentfrei Deutsch sprach. Bekleidet sei er mit einer grauen Wollmütze, einer dunklen Kapuzenjacke, wobei die Kapuze über die Wollmütze aufgezogen war, und einer dunklen Hose gewesen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Die Ermittlungen werden bei dem für Raubdelikte zuständigen K 35 der Kasseler Kripo geführt.

 
Polizeipräsidium Nordhessen

 

Posts Grid

Betriebsschließungsversicherung in der COVID-19-Pandemie

Urteil vom 26. Januar 2022 – IV ZR 144/21 Der unter anderem für das Versicherungsvertragsrecht…

Rohöl billiger, aber Dieselpreis weiter auf Rekordfahrt

Auch Benzin erneut teurer Die Preisrallye an den Zapfsäulen setzt sich fort: Für einen Liter…

„Mit aller Entschlossenheit gegen Organisierte Kriminalität“

Geldautomaten-Sprengungen: Fachkonferenz mit Bankenvertretern in Wiesbaden Wiesbaden. Die Anzahl von Geldautomaten-Sprengungen in Hessen ist im…

Messengerdienste sind kein rechtsfreier Raum Neue Taskforce des Bundeskriminalamtes nimmt die Arbeit auf

(ots) Bedrohungen, Beleidigungen, Mordaufrufe: Der Messengerdienst Telegram entwickelt sich nach Einschätzung der deutschen Sicherheitsbehörden zunehmend…

Stinkkäfer-Blumen, schwarz-lilafarbene Schlangen und ein Affe aus dem Museum

  Ein Affe, der zuerst in einer Museumsvitrine entdeckt wurde, eine „Stinkkäfer“-Blume, die beim Zubereiten…

Neugestaltung Georg-Stock-Platz in Wehlheiden: Sieger des Planungswettbewerbs steht fest

Ausstellung der Entwürfe der Preisträger vom 26. Januar 2022 bis 4. März 2022 in den…

Das Sonnenvitamin unter der Lupe

  Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist vor allem in der dunklen Jahreszeit von…

Wellinger, Freund und die fünf Olympia-Starter

Auch Mechler schickt Peking-Vierer ins Rennen Olympiasieger Andreas Wellinger steht nach seinem positiven Corona-Test vom…

Nachhaltig leben: Darum wird Grün immer wichtiger!

  Global verändert sich die Menschheit, die Welt wird mehr und mehr digital, die Schonung…

MT: Eigengewächse ins Profiteam

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat den Kader für die Saison 2022/23 schon fast beisammen. Bis auf…

Digital Leaders Roundtable diskutiert ein europäisches Satelliteninternet

  „Souverän ist, wer Internetsatelliten besitzt. Wir dürfen das Feld daher nicht US-amerikanischen Unternehmen oder…

Autofahrer missachtet Vorfahrt von Fahrradfahrer: 62-Jähriger schwer verletzt

(ots) Kassel-Mitte: Am gestrigen Mittwochmorgen kam es an der Kreuzung Kölnische Straße/ Bürgermeister-Brunner-Straße zu einem…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: