Unbekannte bringen mit Schockanruf Baunataler Seniorin um ihr Erspartes: Kripo sucht Zeugen

image_pdfimage_print

(ots) Baunatal (Landkreis Kassel): Unbekannte haben mit einem sogenannten Schockanruf am Dienstag eine Baunataler Seniorin um ihr Erspartes gebracht. Einer der Täter hatte die hochbetagte Frau angerufen und sich als Rechtsanwalt ausgegeben. Er schilderte, dass der Sohn der Seniorin einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und zur Abwendung einer Gefängnisstrafe Geld bezahlt werden müsse. Die unter Schock stehende Frau holte daraufhin einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag bei ihrer Bank ab und übergab das Geld auf einem Parkplatz in Altenbauna an einen Abholer. Die Beamten der EG SÄM der Kasseler Kripo, die für Straftaten zum Nachteil älterer Menschen zuständig sind, erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf die Täter aus der Bevölkerung zu erhalten.

Der Anruf des vermeintlichen Anwalts war am gestrigen Dienstagmittag auf dem Festnetzanschluss der Seniorin eingegangen. Glaubhaft berichtete der Mann am anderen Ende der Leitung, dass ihr Sohn mit dem Auto ein Kind angefahren habe und dieses lebensgefährlich verletzt sei. Um eine Inhaftierung des Sohnes wegen des schweren Unfalls zu verhindern, sei die Zahlung einer fünfstelligen Kautionssumme an die Gerichtskasse erforderlich. Die schockierte Frau ließ sich schließlich mit einem Taxi, dass die Täter für sie bestellt hatten, zu ihrer Bank fahren, wo sie den geforderten Betrag abhob. Nachdem sie wieder nach Hause gekommen war, dirigierten die Betrüger am Telefon die Seniorin zu dem Parkplatz vor einem Wohnblock in der Straße „An der Bauna“, Ecke „Am Erlenbach“, wo sie gegen 13:40 Uhr an der Parkdeckausfahrt einen DIN A5 Umschlag mit dem Geld an einen Mann übergab. Dieser ging anschließend in Richtung Heinrich-Nordhoff-Straße davon. Am Abend musste die hochbetagte Frau schließlich feststellen, dass es sich um einen Betrug gehandelt hatte. Von dem Geldabholer liegt folgende Beschreibung vor:

   - 55 bis 60 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, dunkle kurze Haare, 
     trug eine hellblaue OP-Maske, bekleidet mit einer schwarzen 
     Jacke und einer schwarzen Hose, sprach gebrochen Deutsch.

Zeugen, die die Übergabe des Geldes beobachtet haben oder den Kriminalbeamten der EG SÄM Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter Tel.: 0561-9100 zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel,


Posts Grid

Opferrente – Schockschaden auch Jahre nach der Tat anerkannt

Celle/Berlin (DAV). Verbrechensopfer können Anspruch auf eine Opferrente haben. Der Schockschaden kann auch Jahre nach…

Hessens Zahlen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021

Am 19. Juni 2021 lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zum Tag der Verkehrssicherheit ein. Unter…

Durchsuchungen bei drei mutmaßlichen Dealern in Kassel: Ermittler stellen Drogen, Bargeld und Auto sicher

(ots) Kassel: Am Mittwoch haben Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Wohnungen von…

Schlechtes Zeugnis für Luftqualität in deutschen Städten

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht sich in ihrer Forderung nach wirksamen Maßnahmen für saubere…

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Messer am Finger

Hinweise auf Täter im Jogginganzug erbeten Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger…

Wohnwagen für Anwohner oft ein Ärgernis

  (ots) Während der Corona-Pandemie hat Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnanhänger stark an Beliebtheit gewonnen….

Sonderimpftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Eschwege vom 28.06. bis 02.07.21

In der Zeit vom 28.06. bis 02.07.21 bietet das Impfzentrum Eschwege für Bürger des Werra-Meissner-Kreises…

Sport als Ausgleich zum Baby-Alltag: So klappt’s

  (ots) Zeit für sich selbst haben: Das ist für viele Mütter etwas ganz Besonderes. Schließlich…

Trotz COVID-19-Krise sorgen sich junge Menschen in Deutschland am meisten um Umwelt und Klima

  Die COVID-19-Pandemie hat die Sicht junger Menschen in Deutschland auf die wirtschaftliche Zukunft eingetrübt….

Waldbrandgefahr wegen Hitzewelle sehr hoch

  Das Umweltministerium warnt angesichts des anhaltend heißen Wetters vor einer hohen Waldbrandgefahr und bittet…

MT Melsungen und Glinicke verlängern Premiumpartnerschaft

Wenn ein Unternehmen seinen Sponsoringvertrag mit einem Profisportclub verlängert, deutet dies daraufhin, dass beide Seiten…

Autofahrer fährt Neunjährigen auf Tretroller an und flüchtet: Kind leicht verletzt

Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen in…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: