Trickbetrüger täuscht leeren Tank vor und erbeutet Bargeld: Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

(ots) Kaufungen/ Helsa (Landkreis Kassel): Auf einen bislang unbekannten Trickbetrüger ist ein hilfsbereiter 21-Jähriger aus Hessisch Lichtenau am Montagabend auf der B 7 hereingefallen. Der unbekannte Täter hatte mit einem schwarzen BMW am Straßenrand gestanden und den vorbeifahrenden jungen Autofahrer angehalten. Unter dem Vorwand, dass ihm das Benzin ausgegangen sei und er nur ausländisches Geld dabeihabe, wechselte der 21-Jährige einen wertlosen Schein und gab dem Unbekannten dafür 200 Euro. Nachdem der Täter dem jungen Mann noch zum Dank einen goldenen Ring geschenkt hatte, fuhr der 21-Jährige weiter und stellte erst wenig später fest, dass es sich um einen minderwertigen Ring handelt und er einem Betrug aufgesessen war. Die zuständigen Ermittler der Kasseler Kripo suchen Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Zudem möchte die Polizei vor dieser Betrugsmasche warnen.

Wie das Opfer bei seiner Anzeigenerstattung gegenüber den Polizisten des Reviers Ost schilderte, war es gegen 20:30 Uhr zu dem Vorfall auf der B 7, zwischen der Abfahrt Niederkaufungen und der Anschlussstelle Kassel-Ost, gekommen. Der schwarze 5er BMW Kombi hatte mit eingeschaltetem Warnblinklicht am Fahrbahnrand gestanden und der Fahrer per Handzeichen auf sich aufmerksam gemacht, woraufhin der hilfsbereite 21-Jährige anhielt. Der Unbekannte gab in gebrochenem Deutsch an, dass ihm das Benzin ausgegangen sei und er weder Euro, noch eine Bankkarte dabeihabe. Dafür zeigte er dem jungen Mann einen rumänischen Geldschein vor und bat ihn um den Wechsel des Geldes in Euro. Fälschlicherweise berechnete der 21-Jährige mit seinem Handy im Internet einen Wert von 200 Euro, die er dem Betrüger übergab. Wie er kurz danach feststellte, handelt es sich um eine alte rumänische Banknote, die nach einer Währungsreform wertlos ist.

Täterbeschreibung

Das Opfer beschrieb den Polizisten einen 30 bis 35 Jahre alten und 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann, der schwarze Haare, einen etwa 10 cm langen Ziegenbart am Kinn und ein osteuropäisches Erscheinungsbild hatte. Der Täter trug eine schwarze Jacke aus Velours, die bis zu den Oberschenkeln reichte, eine dunkelblaue Jeans und eine dicke goldene Gliederkette. An dem schwarzen BMW waren ausländische Kennzeichen angebracht.

Weitere Meldung über verdächtigen BMW in Helsa

Nahezu zeitgleich mit dem Eintreffen des 21-jährigen Opfers auf dem Polizeirevier meldete ein anderer Autofahrer gegen 20:40 Uhr offenbar den gleichen schwarzen BMW mit rumänischen Kennzeichen in Helsa-Wickenrode. Der Pkw stand in der Berliner Straße im Bereich einer Bushaltestelle, während ein an der Straße stehender Mann vorbeifahrende Fahrzeuge anhielt und um Geld bettelte. Da ihm diese Beobachtung verdächtig vorkam, alarmierte der Autofahrer die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Die weiteren Ermittlungen werden beim Kommissariat 23/24 der Kasseler Kripo geführt. Wer Hinweise auf den verdächtigen BMW oder den unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Vellmar (Landkreis Kassel) Folgemeldung Vermisster 78-jähriger Mann aus Vellmar.

(ots) Seit Freitag, 11.06.2021, 13:30 Uhr, wird der 78-jährige Rolf A. aus Vellmar-Frommershausen vermisst. Der…

Corey Trivino geht ins vierte Huskies-Jahr

Kassel, 11. Juni, 2021. Die erste Vertragsverlängerung ist fix: Corey Trivino hat seinen Vertrag mit…

Stromerzeugung im 1. Quartal 2021: Wieder mehr Strom aus konventionellen Energieträgern

WIESBADEN – Im 1. Quartal 2021 wurden in Deutschland 138,2 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und…

Mangel an Grafikchips: Preise für Grafikkarten auf Rekordhoch

Werbung PC-Gaming war schon immer ein teures Hobby. Aktuell haben es die Gamer jedoch so…

Steiniger Weg für mehr Insektenschutz

  Nach erneuter Verzögerung hat in seiner heutigen Sitzung der Umweltausschuss des Deutschen Bundestages eine…

Wohnhausbrand in Oberzwehren

Um 07:19 Uhr am Freitagmorgen wurde der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 2 zu einem…

Hamburg Beer Week vom 25. bis 29. August: Tausendjährige Bierkultur wird wiederbelebt

  Langsam lockert sich die Umklammerung der Corona Pandemie und man darf wieder ein bisschen…

Rauchstopp: Erfolgreich die Sucht beenden

  Rauchen aufhören ist so gesund wie schwierig. Wie aber von der Sucht wegkommen? Generell gilt:…

Die Giffey-Heuchler müssen weg – die SPD verdient etwas Besseres!

Unsere arme Franziska Giffey (SPD) hat nun endgültig ihren Doktor-Titel abgeben müssen. Die nochmalige und…

Marders Lieblingsspeise: Kabel und Schläuche

  Jetzt wird zugebissen: Die Marder sind wieder unterwegs. Die kleinen Raubtiere lieben den engen…

Offensichtlicher Fehler beim Abbiegen

Die Feuerwehr Kassel wurde am gestrigen Nachmittag um 14:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung…

78jähriger aus Vellmar Frommershausen wird vermisst

(ots) Seit Freitag, 11.06.2021, 13:30 Uhr, wird der 78-jährige Rolf A. aus Vellmar-Frommershausen vermisst. Der…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: