Toyota Gazoo Racing mit erfolgreichem Testabschluss

TOYOTA GAZOO Racing. World Endurance Championship. Prologue 25th to 27th April 2021 Spa Francorchamps Circuit, Spa, Belgium

image_pdfimage_print

 

Köln – Toyota Gazoo Racing ist bereit für die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC): Mit einem intensiven und ereignisreichen Prolog in Spa-Francorchamps hat das Team die letzten Tests vor der Saison 2021 erfolgreich abgeschlossen. Mit Hochspannung wird nun dem Rennen am Wochenende entgegengefiebert.

Das neue Toyota GR010 Hybrid Hypercar traf in den vergangenen beiden Tagen erstmals auf der Strecke auf die diesjährige Konkurrenz. Wie immer zu Beginn einer neuen Saison, die mit neuen Fahrzeugen und einem neuen Reglement aufwartet, hatte das Team noch eine lange Aufgabeliste abzuarbeiten. Im Fokus standen dabei das Handling und die Abstimmung für das Sechs-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps.

Insgesamt nahmen 35 Fahrzeuge an dem Test teil – von Wettbewerbern in der neuen Hypercar-Klasse über LMP2-Prototypen bis hin zu straßenbasierten GT-Sportwagen, was entsprechend zu unterschiedlichen Leistungsniveaus führte. Das Steuer des Toyota GR010 Hybrid mit der Startnummer sieben teilten sich die Weltmeister Mike Conway, Kamui Kobayashi und José María López, während im Toyota Boliden #8 die letztjährigen Le-Mans-Gewinner Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley saßen.

Nach einem umfangreichen Testprogramm über den Winter, bei dem sich das Team zunächst mit den Fahrzeugcharakteristika vertraut gemacht hatte und dann die Feinabstimmung angegangen war, markierte der Prolog den offiziellen Start in die WEC-Saison 2021. Toyota absolvierte am ersten Testtag umfangreiche Reifentests und Abstimmungsvergleiche, kämpfte aber auch mit hydraulischen und elektrischen Problemen an einem der beiden Hypercars. 

Nach dem schwierigen Start lief es am zweiten Testtag deutlich besser, alle Fahrer konnten sich hinter das Lenkrad setzen und an Setup und Reifen arbeiten. Eine wichtige Erkenntnis: Die LMP2-Rennwagen fahren ähnlich schnelle Rundenzeiten wie die Hypercars, was das neue Leistungsniveau insbesondere im Vergleich zu den letztjährigen Fahrzeugen zeigt.

Das Team bleibt in Spa-Francorchamps: Die beiden Toyota GR010 Hybrid werden für den ersten Lauf der WEC-Saison vorbereitet. Das Training beginnt bereits am Donnerstagabend, am Freitag steht das Qualifying an. Der Startschuss für das erste Rennen der Hypercar-Ära fällt am 1. Mai um 13.30 Uhr.

 

OV von Toyota Germany

Posts Grid

MT gegen Berlin – Trotz großem Kampf keine Punkte zum Heimabschluss

Die MT Melsungen hat ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die Füchse Berlin mit 32:35…

Sofort heißt jetzt!

  Das als Sofortprogramm angekündigte Maßnahmenpaket der Bundesregierung vertagt laut WWF die wichtigen Entscheidungen im…

Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus, Polizei warnt vor Betrugsmasche

(ots) Im Landkreis Waldeck-Frankenberg verzeichnete die Polizei in letzter Zeit erneut einige Anrufe von angeblichen…

Strompreise für Neukunden sind im ersten Halbjahr 2021 um 12,8 Prozent gestiegen

  Verbraucher, die aktuell einen neuen Stromvertrag abschließen, zahlen 12,8 Prozent mehr als noch im…

(6 Wege) MacBook Pro/Air/iMac bleibt beim Apple-Logo hängen

Wenn Sie Ihr MacBook Pro/Air/iMac starten, beginnt das Gerät damit, die Hardware-Verbindungen zu prüfen und…

Ammoniak, ein Schiffstreibstoff mit Potenzial – und Risiken

  Seit einiger Zeit wird grüner Ammoniak neben grünem Wasserstoff und Methanol als emissionsfreier Treibstoff…

BADS aktiv im „Pakt für Verkehrssicherheit“

Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr bringt langjährige Kompetenz ein Hamburg (nr). Der BADS…

Tattoos ohne Reue: Das müssen Sie beachten

  (ots) Rot ist eine kapriziöse Farbe bei Tattoos: Die Farbe verursacht beim Stechen mehr Schmerzen,…

Noch freie Plätze für den internationalen Jugendaustausch in den Sommerferien

Auch im zweiten Corona-geprägten Sommer bietet das Kommunale Jugendbildungswerk der Stadt Kassel eine internationale Jugendbegegnung…

Wie blöd sind wir eigentlich?

Es gab einmal eine Epoche, die nannte sich „Aufklärung“. Voltaire, Kant, Rousseau und andere beschäftigten…

E-Scooter ohne Betriebserlaubnis mit gestohlener Versicherungsplakette versehen: Hinweise der Polizei

(ots) Kassel-Bettenhausen: Beamte der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums Nordhessen kontrollierten am vorletzten Wochenende eine E-Scooter-Fahrer…

Edertal-Hemfurth – Parkender Transporter beschossen, Polizei sucht Zeugen

(ots) Aus einem fahrenden Auto heraus beschossen am Montagabend Unbekannte einen geparkten Transporter am Edersee….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: