Toyota – Dank Solardach wird die Produktion grüner

Pic from Toyota

image_pdfimage_print

 

Ein neues Solardach versorgt Toyota Deutschland künftig mit grünem Strom: Auf dem Logistikzentrum im Kölner Stadtteil Marsdorf wurde jetzt eine rund 4.000 Quadratmeter große Photovoltaikanlage installiert. Sie deckt den kompletten Energiebedarf des Importeurs der japanischen Automobilmarke am Standort.

Mit einer Leistung von 750 Kilowatt-Peak (kWp) liefert das Solardach so viel Strom, wie 220 Haushalte durchschnittlich verbrauchen. Toyota Deutschland kann dadurch tagsüber vollkommen autark ausschließlich mit der Kraft der Sonne arbeiten – in der Verwaltung genauso wie in der Logistik und in der Toyota Collection. An arbeitsfreien Wochenenden wird der überschüssige Strom darüber hinaus ins öffentliche Netz gespeist.

Mit der regenerativen Energieerzeugung lassen sich rund 415.000 Kilogramm CO2 einsparen. Damit leistet Toyota Deutschland einen wichtigen Beitrag zu den weltweiten Nachhaltigkeitszielen des Unternehmens: Im Rahmen der „Toyota Environmental Challenge 2050“ will der japanische Mobilitätskonzern seine CO2-Emissionen deutlich verringern. Dabei beschränkt sich das Unternehmen nicht allein auf den Flottenausstoß, der durch den weiteren Ausbau elektrifizierter Antriebe um 90 Prozent sinken soll. Im gesamten Geschäftsbetrieb ist eine Reduzierung geplant – inklusive Produktion, Verwaltung und Logistik.

„Mit der Umstellung auf eine nachhaltige Energieversorgung gehen wir bei Toyota Deutschland mit gutem Beispiel voran – und werden autark vom konventionellen, immer noch sehr von fossilen Brennstoffen geprägten Strommix“, freut sich André Schmidt, Geschäftsführer der Toyota Deutschland GmbH. „Mit den CO2-Einsparungen wirken wir nicht nur auf unsere konzerneigenen weltweiten Nachhaltigkeitsziele hin, sondern machen auch einen Schritt zum europäischen ‚Green Deal‘, der den Weg zur Klimaneutralität auf dem Kontinent ebnet.“

Die Kraft der Sonne kommt allerdings nicht nur im Geschäftsbetrieb zum Einsatz, sondern auch bei den Modellen: Der Toyota Prius Plug-in Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 29 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 10,0 kWh/100 km) fährt optional mit einem großflächigen Solardach vor. Es besitzt eine Nennleistung von rund 180 Watt und erhöht die elektrische Reichweite pro Tag um bis zu fünf Kilometer. In acht Tagen lässt sich dadurch die Hochvolt-Batterie auf maximal 80 Prozent des Ladevolumens laden – das entspricht etwa 40 Kilometern Reichweite. Bei 200 Sonnentagen pro Jahr summiert sich diese Zahl auf rund 1.000 Zusatzkilometer, die CO2– und kostenfrei zurückgelegt werden können.

 

OV von Toyota Deutschland

Posts Grid

Opferrente – Schockschaden auch Jahre nach der Tat anerkannt

Celle/Berlin (DAV). Verbrechensopfer können Anspruch auf eine Opferrente haben. Der Schockschaden kann auch Jahre nach…

Hessens Zahlen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021

Am 19. Juni 2021 lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zum Tag der Verkehrssicherheit ein. Unter…

Durchsuchungen bei drei mutmaßlichen Dealern in Kassel: Ermittler stellen Drogen, Bargeld und Auto sicher

(ots) Kassel: Am Mittwoch haben Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Wohnungen von…

Schlechtes Zeugnis für Luftqualität in deutschen Städten

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht sich in ihrer Forderung nach wirksamen Maßnahmen für saubere…

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Messer am Finger

Hinweise auf Täter im Jogginganzug erbeten Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger…

Wohnwagen für Anwohner oft ein Ärgernis

  (ots) Während der Corona-Pandemie hat Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnanhänger stark an Beliebtheit gewonnen….

Sonderimpftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Eschwege vom 28.06. bis 02.07.21

In der Zeit vom 28.06. bis 02.07.21 bietet das Impfzentrum Eschwege für Bürger des Werra-Meissner-Kreises…

Sport als Ausgleich zum Baby-Alltag: So klappt’s

  (ots) Zeit für sich selbst haben: Das ist für viele Mütter etwas ganz Besonderes. Schließlich…

Trotz COVID-19-Krise sorgen sich junge Menschen in Deutschland am meisten um Umwelt und Klima

  Die COVID-19-Pandemie hat die Sicht junger Menschen in Deutschland auf die wirtschaftliche Zukunft eingetrübt….

Waldbrandgefahr wegen Hitzewelle sehr hoch

  Das Umweltministerium warnt angesichts des anhaltend heißen Wetters vor einer hohen Waldbrandgefahr und bittet…

MT Melsungen und Glinicke verlängern Premiumpartnerschaft

Wenn ein Unternehmen seinen Sponsoringvertrag mit einem Profisportclub verlängert, deutet dies daraufhin, dass beide Seiten…

Autofahrer fährt Neunjährigen auf Tretroller an und flüchtet: Kind leicht verletzt

Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen in…

Wir freuen uns über Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: