Tolles Engagement: Sponsoring des kulturellen Erbes durch IKEA Kassel

image_pdfimage_print

Baumnachpflanzungen nach Trockenheitsschäden in der Tannenchaussee und an weiteren Standorten im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe

IKEA-Kassel-Mitarbeiter*innen haben heute gemeinsam mit Mitarbeiter*innen der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) an der Tannchaussee im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe mit einer umfangreichen Nachpflanzung von Fichten begonnen. Weitere Bäume wird die MHK in den kommenden Wochen und Jahren pflanzen.

 

Nach einer nicht genehmigten Anstrahlung des Herkules-Monumentes mit dem IKEA-Firmenlogo im Oktober 2020 durch IKEA Kassel haben sich die Verantwortlichen der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) sowie der IKEA-Niederlassung in Kassel gemeinsam auf einen Ausgleich im Sinne der Nachhaltigkeit geeinigt. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von IKEA Kassel in 2020 haben sich der damalige Market Manager (jetzt Project Leader Selling- Expansion Projects), Andreas Pohl und die frühere Local Marketing Leaderin (heute Business Leaderin IKEA Kiel), Kati Schröter gemeinsam mit MHK-Direktor Prof. Dr. Martin Eberle auf eine Baumnachpflanzung im Wert von insgesamt 16.000 Euro geeinigt. Bei der Aktion heute war auch der derzeitige Market Manager IKEA Kassel, Patrick de Rose dabei.

 

IKEA-Kassel setzt damit gemeinsam mit der MHK ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Die anhaltende Trockenheit der letzten Jahre hat auch Auswirkungen auf das UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe. Alleine im Jahr 2020 mussten aufgrund von Trockenheit über 400 Gehölze gefällt werden. Entsprechend sind umfassende Nachpflanzungen zur Erhaltung dieses einmaligen Ensembles erforderlich. Die in 2020 gefällten Bäume umfassen Lärchen, Fichten, Buchen, Ahorn und Douglasien. Da an der Tannenchaussee die hier nötigen Nadelgehölze nachgepflanzt werden, reichen auf der etwa 780 Meter langen Chaussee durchschnittlich 30 Euro pro nachzupflanzendem Baum aus. Bei größeren Laubgehölzen an anderen Orten im Park fallen mehrere hundert Euro an. Hinzu kommen Kosten für die Vorbereitung des Bodens sowie für die Pflanzung an sich.

 

Schon auf den Plänen aus der Zeit Friedrich II. ist die Tannenchaussee dargestellt. Sie führt durch einen Wald, die Signatur ist abweichend zu den anderen Parkwegen, ob daraus eine Begleitung mit Gehölzen geschlossen werden kann, ist unsicher. In einem Plan von 1780 ist die Tannenchaussee als »der neue Weg« benannt.

Zurzeit Wilhelm IX erfolgte ein weiterer Ausbau. 1789 wurde die Chaussee mit Rot- und Weißtannen fertig gestellt. Bei den jetzt gefällten Fichten (Rottannen) handelte es sich somit vermutlich um die 2. Generation die vor 100 bis 160 Jahren gepflanzt wurden. Bei den Nachpflanzungen wurden offensichtlich nur Fichten verwendet. Tannen sind heute nicht mehr vorhanden. Bei der jetzigen Pflanzung werden wieder beide Baumarten verwendet.

 

Durch die vergangenen Fällungen ging die markante dunkelgrüne Linie im Waldbestand verloren. Diese war sowohl vom Oktogon als auch aus der Stadt Kassel ganzjährig sichtbar. Ziel ist es, diese markante Sichtachse wiederherzustellen.

 

Museumslandschaft Hessen Kassel

UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe


Posts Grid

Erinnerung an Deportationen vor 80 Jahren

Am 9. Dezember 1941 verließ der erste Transport mit über 1.000 Menschen jüdischen Glaubens aus…

Mann schlägt mit Wischmop zu

(ots) Weil ein 26-Jähriger aus Nieste im Kasseler Hauptbahnhof mit einem Wischmop auf einen 17-Jährigen…

„Dulden keinerlei Einschüchterungen oder Bedrohungen“

Radikalisierung von Querdenkern und Corona-Leugnern Politisch motivierte Straftaten im Kontext Corona steigen Amtsträger am häufigsten…

Impftour Schwalm-Eder-Kreis

  Neben dem stationären Impfen im Kulturbahnhof Wabern bietet der Schwalm-Eder-Kreis zudem die Möglichkeit über…

Zivilstreife stoppt Fahranfänger mit 162 km/h in Baustelle auf A 49

A 49/ Kassel/ Baunatal: Ausgerechnet ins Visier einer Zivilstreife der Baunataler Autobahnstation mit einem „Provida“…

Kfz-Versicherung oft nach dem 30. November kündbar

  Der 30. November ist für viele Autofahrer der Stichtag zum Wechsel der Kfz-Versicherung. Doch…

Wie steigere ich den Erfolg meiner Website?

Waren vor knapp 30 Jahren etwa 10 Webseiten online, sind es im Jahr 2020/2021 weltweit…

So laden Sie die Energiereserven wieder auf

  Die Corona-Pandemie hat sowohl bei Kindern und Jugendlichen wie auch bei Eltern zu deutlichen Belastungen geführt,…

50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland: Die Notfallversorgung ist längst selbst zum Notfall geworden

(ots) Vor genau 50 Jahren, am 6. Dezember 1971, schenkte die Björn Steiger Stiftung jedem…

Ökobrennstoff Holz: Die private Wärmewende im Wohnzimmer

  Kamin- und Pelletofen als Zusatzheizung Jeder Bundesbürger emittiert durchschnittlich 7,8 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr…

Fabian Ribnitzky wechselt zu den Kassel Huskies

Zuwachs für das Husky-Rudel: Fabian Ribnitzky ist ab sofort neu im Team der Kassel Huskies….

Aus dem Wald ans Futterhaus

  Wenig Samen und Baumfrüchte im Wald – viele Besucher am Futterhaus. Dieser Effekt könnte…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: