Tattoos ohne Reue: Das müssen Sie beachten

image_pdfimage_print

 

(ots) Rot ist eine kapriziöse Farbe bei Tattoos: Die Farbe verursacht beim Stechen mehr Schmerzen, löst häufiger Allergien und Entzündungen aus und verblasst schneller als andere. Doch ist das nur eine Komplikation unter vielen, die die bunt verzierte Haut auslösen kann. „Jede neue Tätowierung verletzt die Hautbarriere und birgt das Risiko einer Infektion, einer allergischen Reaktion oder einer unerwünschten Hautveränderung“, sagt Hautarzt Dr. Uwe Kirschner aus Mainz im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Spontan am Urlaubsstrand? Keine gute Idee…

Vermeiden lassen sich solche Komplikationen, die bei geschätzt rund sechs Prozent der Tätowierungen vorkommen, mit der richtigen Pflege und Hygiene. Ein Studio, das strikte Hygiene-Regeln einhält, wie zum Beispiel die Trennung des Tattoo-Bereichs von anderen Räumlichkeiten, ist sehr wichtig. Spontane Tätowierungen am Urlaubsstrand sind keine gute Idee, denn Erreger können ins Gewebe oder in die Blutbahn eindringen und eine Infektion, etwa mit Hepatitisviren, auslösen. Wichtig ist außerdem: Vor dem Termin sollte die Haut nicht selbst rasiert werden. Zuvor auch keinen Sport treiben: Wegen der stärkeren Durchblutung ist die Haut empfindlicher und das Tätowieren schmerzhafter. Um das Tattoo über viele Jahre hinweg farbenfroh und die Haut darunter gesund zu halten, sollten sie täglich mit Feuchtigkeitspflege und Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor (mindestens 50) behandelt werden.

Vorher beim Arzt beraten lassen

Empfehlenswert ist zudem eine vorausgehenden Beratung beim Arzt. So sollten insbesondere Menschen mit Neurodermitis, Schuppenflechte oder vielen Muttermalen sowie auch mit heller oder sonnengeschädigter Haut abklären, ob ein Tattoo für sie infrage kommt. Auch Menschen mit Diabetes und schlecht eingestelltem Blutzuckerspiegel laufen Gefahr, dass die Wunde schlecht verheilt oder Entzündungen auftreten. Letztlich entsteht so auch kein schönes Bild auf der Haut.

 

OV von Wort und BIld Verlag – die Gesundheitsmeldungen

Posts Grid

Neue Boulebahn für Jesberg-Hundshausen

  Hessens Europastaatssekretär Mark Weinmeister besuchte gestern den Verein Schlepperfreunde Diebelsborn e.V. in Jesberg-Hundshausen. Mit…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Schokoladenquark mit Birnen

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Auf Bewährung

  Die UNESCO hat Australien eine weitere Bewährungsfrist eingeräumt und das Great Barrier Reef nicht…

Neue Fahrzeuge für den Verwundetentransport

(ots) Bis zu 500 ungeschützte, geländegängige Verwundetentransportfahrzeuge kann die Bundeswehr in den kommenden 15 Jahren…

Trockene Augen: Was Sie dagegen tun können

(ots)Wenn die Augen häufig brennen oder gerötet sind, heißt es, individuell passende Hilfsmittel zu finden….

Unfall im Ausland: So schützen sich Autofahrer vor Ärger

Auslandsschadenschutz bietet ein Plus an Sicherheit und Unterstützung München (ots) Der Urlaub ist für viele…

Lebendes Bienenvolk in neuer Ausstellung

Pünktlich zur Wiedereröffnung tummelt sich ein fleißiges Honigbienenvolk in seinem Schaukasten im Naturkundemuseum. Das Museumsteam…

Calden (Landkreis Kassel): Bei Landeanflug mit Laterne kollidiert; Gleitschirmsprung-Schüler verletzt sich an Becken und Wirbelsäule

(ots) Am gestrigen Sonntag, gg. 12:50 Uhr, verunglückte bei einem Übungssprung in Calden ein 62-jähriger…

Hochwasser: THW angeblich mit Müll beworfen und beschimpft – Faktencheck

Wie dpa berichtete, was schnell vom Recherchenetzwerk aufgegriffen wurde und dann via diversen Zeitungen unisono…

Mückenstiche: Was bei Kindern hilft

(ots) Für ein paar Sekunden wird es ganz heiß – doch dann lassen Schmerz und…

Verkehrstote im Mai 2021: 12 Tote weniger als im Vorjahresmonat

Januar bis Mai 2021: 17 % weniger Verkehrstote als im Vorjahreszeitraum   WIESBADEN – Im…

Tier der Woche

#suchstieraus

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: