Taschendiebstähle in Discountern: Polizei gibt nach vermehrten Taten in Stadt und Landkreis Kassel Tipps zum Schutz

Taschendiebstahl

Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes Umfangreiches Informationsangebot unter http://www.polizei-beratung.de

image_pdfimage_print

Taschendiebstahl
Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Umfangreiches Informationsangebot unter http://www.polizei-beratung.de

(ots)Stadt und Landkreis Kassel: In den vergangenen Monaten verzeichnete die Kasseler Polizei einen Anstieg von Taschendiebstählen, die sich vorwiegend in Discountern oder Supermärkten abspielten und bei denen in erster Linie Seniorinnen und Senioren die Opfer wurden. In rund einem Drittel der Fälle wurde dann nach dem Diebstahl die erbeutete EC-Karte der Bestohlenen von den Tätern für weitere Straftaten verwendet oder dies zumindest versucht. Im letzten Jahr noch waren Taschendiebstähle in unserer Region vergleichsweise selten und die Zahlen in ganz Nordhessen mit 349 (Stadt Kassel: 232, Landkreis Kassel: 37) auf einem langjährigen Tiefststand – im März und April dieses Jahres war jedoch nun ein vermehrtes Aufkommen an Fällen, insbesondere im Stadtgebiet Kassel, zu verzeichnen. Da es am Montag in Wolfhagen nun abermals zu einem solchen Taschendiebstahl kam, bei dem eine hochbetagte Frau in einem Discounter bestohlen worden war, möchte die Kasseler Polizei dies zum Anlass nehmen, vor diesem altbekannten Phänomen zu warnen und Tipps zum Schutz vor Taschendieben zu geben.

Tipps zum Schutz vor Taschendiebstahl

Taschendiebe machen sich insbesondere das Gedränge bei Veranstaltungen, in Geschäften oder öffentlichen Verkehrsmitteln zunutze, um zuzuschlagen. Doch schon mit einfachen Verhaltensmaßnahmen können Sie sich davor schützen, Opfer eines Diebstahls zu werden.

So schützen Sie sich vor Taschendieben:

   - Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: 
     Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher 
     nach der Beute.
   - Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in 
     verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst
     dicht am Körper.
   - Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der 
     Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.
   - Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen 
     Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse.
   - Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb 
     oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.
   - Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden 
     (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an 
     Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

Serie in Kassel endete im April – neuer Fall in Wolfhagen

Wie die für Taschendiebstähle zuständigen Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 2 der Kasseler Polizei berichten, spielten sich die Taten vom März und April vorwiegend in Discountern in den nördlichen Stadtteilen Kassels und zur Mittagszeit ab. Seit der letzten Aprilwoche blieben weitere Taschendiebstähle jedoch aus. Die Ermittler gehen davon aus, dass eine oder mehrere, möglicherweise überörtlich agierende Tätergruppen für die über 30 angezeigten Diebstähle verantwortlich gewesen seien könnten. Die umfangreichen Ermittlungen diesbezüglich dauern derzeit an. Am Montag kam es nun zu einem gleichgelagerten Fall in Wolfhagen, bei dem gegen 11 Uhr eine 92 Jahre alte Frau in einem Discounter in der Lynkerstraße bestohlen wurde. Unbekannte hatten der hochbetagten Seniorin aus dem Rollator die Geldbörse geklaut, ohne dass das Opfer die Täter bemerkt hatte. Anschließend nutzten die Diebe die gestohlene EC-Karte der Frau, um gegen 11:30 Uhr, am Geldautomaten in der Wilhelmsstraße Geld vom Konto der Seniorin abzuheben. Auch in diesem Fall dauern die Ermittlungen derzeit an. Wer Hinweise auf die bislang unbekannten Täter geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 05692 – 98290 bei der Polizei in Wolfhagen.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Opferrente – Schockschaden auch Jahre nach der Tat anerkannt

Celle/Berlin (DAV). Verbrechensopfer können Anspruch auf eine Opferrente haben. Der Schockschaden kann auch Jahre nach…

Hessens Zahlen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021

Am 19. Juni 2021 lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zum Tag der Verkehrssicherheit ein. Unter…

Durchsuchungen bei drei mutmaßlichen Dealern in Kassel: Ermittler stellen Drogen, Bargeld und Auto sicher

(ots) Kassel: Am Mittwoch haben Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Wohnungen von…

Schlechtes Zeugnis für Luftqualität in deutschen Städten

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht sich in ihrer Forderung nach wirksamen Maßnahmen für saubere…

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Messer am Finger

Hinweise auf Täter im Jogginganzug erbeten Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger…

Wohnwagen für Anwohner oft ein Ärgernis

  (ots) Während der Corona-Pandemie hat Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnanhänger stark an Beliebtheit gewonnen….

Sonderimpftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Eschwege vom 28.06. bis 02.07.21

In der Zeit vom 28.06. bis 02.07.21 bietet das Impfzentrum Eschwege für Bürger des Werra-Meissner-Kreises…

Sport als Ausgleich zum Baby-Alltag: So klappt’s

  (ots) Zeit für sich selbst haben: Das ist für viele Mütter etwas ganz Besonderes. Schließlich…

Trotz COVID-19-Krise sorgen sich junge Menschen in Deutschland am meisten um Umwelt und Klima

  Die COVID-19-Pandemie hat die Sicht junger Menschen in Deutschland auf die wirtschaftliche Zukunft eingetrübt….

Waldbrandgefahr wegen Hitzewelle sehr hoch

  Das Umweltministerium warnt angesichts des anhaltend heißen Wetters vor einer hohen Waldbrandgefahr und bittet…

MT Melsungen und Glinicke verlängern Premiumpartnerschaft

Wenn ein Unternehmen seinen Sponsoringvertrag mit einem Profisportclub verlängert, deutet dies daraufhin, dass beide Seiten…

Autofahrer fährt Neunjährigen auf Tretroller an und flüchtet: Kind leicht verletzt

Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen in…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: