Tag der Logistik: Amazon öffnet virtuelle Türen

image_pdfimage_print

München, den 09. April 2021. Logistik hat einen größeren Einfluss auf den Alltag, als vielen von uns bewusst ist. Von dem Bildschirm, in den wir blicken, über das Glas, aus dem wir trinken, bis hin zu den Schuhen, mit denen wir uns bewegen. Alle diese Dinge haben mit Hilfe der Logistik ihren Weg vom Herstellungsort in unser Zuhause gefunden. Deshalb freuen wir uns, auch dieses Jahr wieder an dem von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) ausgerufenen Tag der Logistik teilzunehmen.

Am 15. April bietet Amazon zusätzliche Besuchertouren für alle Logistik-Interessierten an.

Auf Grund der anhaltenden Corona-Pandemie finden die Live-Touren zum Schutz der Mitarbeiter:innen virtuell statt. Erfahrene Tourleiter:innen aus vier Logistikzentren in Deutschland nehmen Gäste in Echtzeit an die verschiedenen Stationen mit, die ein Produkt bei Amazon durchläuft. Besucher:innen sehen, wie wir Artikel lagern, kommissionieren, verpacken und versenden. Dabei schalten sich die Tourleiter:innen live aus vier Logistikzentren dazu: Rheinberg, Leipzig, Frankenthal und Winsen (Luhe). Die Standorte bringen eigene Besonderheiten mit sich. In Frankenthal und Winsen (Luhe) kommen beispielsweise moderne Transportroboter zum Einsatz, die fahrbare Regale zu den Mitarbeiter:innen transportieren. 

Echtes Kino statt Kopfkino 

Amazon bietet seit vielen Jahren regelmäßig Besuchertouren für alle an, die einen Blick hinter die Kulissen von Amazon erhalten möchten. Alleine im Jahr 2019 nahmen über 20.000 Besucher:innen am Besucherprogramm der deutschen Logistikzentren teil. Da die Präsenztouren seit Beginn der Pandemie nicht möglich sind, bieten unsere Tourleiter:innen seit 22. März 2021 virtuelle Live-Touren an. Seitdem haben bereits mehrere Hundert Gäste virtuell die Logistikzentren besichtigt. Über eine Chatfunktion konnten sie auch Fragen an die Tourleiter:innen stellen.

Ein Kunde schrieb nach einer Tour: „Vielen Dank, dass ihr auch die Fragen beantwortet habt. Die Tour war echt super, vor allem weil man durch die online Tour gleich Einblick in mehrere Standorte hatte. Echt super. Vielen vielen DANK.“

„Mit der Arbeit in Amazons Logistikzentren verhält es sich wie mit einem Ufo: Fast jeder hat eine Vorstellung davon, aber die wenigsten dürften je eines gesehen haben“, sagt Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de. „Wir laden alle ein, ihre Annahmen über Amazon einem Test zu unterziehen – und unsere Logistikzentren bei einer virtuellen Live-Tour zu besichtigen.“

Anmeldung zur virtuellen Tour

Die virtuellen Touren finden am 15. April um 10:30, 14:30 und 16 Uhr für etwa eine Stunde statt. Anmeldungen sind kostenfrei über die BVL oder auch außerhalb des Tags der Logistik unter amazon.de/virtuelletouren möglich. Nach der Anmeldung bekommen die Gäste einen Link zugeschickt, der ihnen den Zugang via PC, Tablet oder Smartphone ermöglicht. 

 

 

Über Amazons Logistikzentren

Mehr als 16.000 festangestellte Mitarbeiter:innen arbeiten im deutschen Amazon Logistiknetzwerk bestehend aus 15 großen Logistikzentren an 14 Standorten. Zusätzlich zu diesen direkten Arbeitsplätzen sind Zehntausende indirekte Arbeitsplätze in Deutschland entstanden. Amazon arbeitet mit zahlreichen Transportpartnerunternehmen und vielen deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zusammen, die Amazons Technologie, Dienstleistungen oder das Logistiknetzwerk nutzen, um ihr Geschäft durch den Verkauf ihrer Produkte bei Amazon voranzutreiben. 

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf Kund:innen statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Mehr Informationen auf Day One, dem Amazon Unternehmensblog www.aboutamazon.de und auf Twitter unter @AmazonNewsDE.

 


Posts Grid

Landkreis bietet Qualifizierung zum Laiendolmetscher an

Interessierte können sich ab sofort beim Landkreis bewerben Landkreis Kassel. Ehrenamtliche Laiendolmetscher leisten kreisweit einen…

Hessens Jagdstrecke trotz Corona und Lockdown explodiert – PETA fordert von Umweltministerium: „Wildtiere schützen statt schießen“

Wiesbaden / Stuttgart, 15. Juni 2021 – Mehr als 280.000 Tiere hat die Jägerschaft in…

Geh- und Radweg wird breiter – zwei Wochen gesperrt

Der Geh- und Radweg im Grünzug „Am Heimbach“ zwischen Friedenstraße und Kohlenstraße ist ab Mittwoch,…

ADAC testet Offroad-Pedelecs

KTM Macina Spitzenreiter Bis zu 40 Kilometer Unterschied bei der Reichweite   (ots)Elektrofahrräder boomen: Allein…

Butter bei die Fischereikontrolle!

  Die Überfischung steigt in einigen europäischen Gewässern wieder an: jeder Zweite der kommerziell genutzten…

Greenpeace: Noch Aktivist oder schon Terrorist?

Bist Du noch Aktivist oder schon Terrorist, ist für Greenpeace und gewisse Presseelemente keine Frage,…

JNLP-Datei (Was ist das? wie man sie in Windows 10 öffnet)

Was ist eine JNLP-Datei? Das Java Network Launch Protocol (JNLP) ist ein Dateiformat, das zum…

Maskengrün: Wiederverwendbare FFP2-Stoffmaske schützt Mensch & Umwelt

  (ots) Maskengrün präsentiert die erste wiederverwendbare FFP2-Stoffmaske, die sowohl den Menschen, als auch die Umwelt…

Vom Homeoffice ins Büro: Wie gelingt die Umstellung mit dem „Kollegen Hund“?

Hunde, die während der Corona- und Homeoffice-Zeit nahezu 24 Stunden mit ihren Menschen verbringen durften,…

Mit Katastrophenvorsorge gegen Klimaflucht

  (ots) Viele Fluchtbewegungen haben ihren Ursprung unter anderem im Klimawandel: durch ihn nehmen Extremwetterereignisse wie…

Silvesterfeuerwerk – große Mehrheit ist gegen ein Verbot

  (ots) In einer vom Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführten telefonischen Umfrage stimmten 80 % der Befragten für…

(FDP) MÜLLER: Online-Casinospiel in den legalen Markt holen

Freie Demokraten fordern Konzessionen für private Anbieter Empfänger der staatlichen Glücksspiel-Einnahmen müssen schnell profitieren WIESBADEN…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: