Stürmische Aussichten: National Geographic präsentiert neue Doku-Serie „Im Angesicht des Sturms“ ab 29. Juli

"Im Angesicht des Sturms" (© National Geographic) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/107804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/National Geographic"

image_pdfimage_print

 

(ots) Stürme sind heftige Wetterphänomene, die alljährlich für Zerstörung sorgen. Mit dem Klimawandel werden die Wetterextreme überdies immer häufiger. Doch Sturm ist nicht gleich Sturm. Je nachdem, wo sie auf der Erde toben und ob sie über dem Ozean oder an Land wüten, entwickeln die Winde unterschiedliche Ausprägungen und tragen andere Namen. Als Orkan, Taifun, Hurrikan, Tornado oder Blizzard wachsen sie zu bedrohlichen Monstern heran – und üben gleichzeitig eine gewaltige Faszination aus. Die neue Dokumentarserie „Im Angesicht des Sturms“ nimmt die weltweit heftigsten Stürme ins Visier. Auf Booten, Schiffen und Ölbohrplattformen rund um den Globus wurden zur Aufzeichnung des Sturmgeschehens rund 1.000 Kameras installiert. Die Aufnahmen helfen dabei, die Entstehungsprozesse und Verläufe von Stürmen in packenden Bildern festzuhalten. Darüber hinaus kommen Augenzeugen und Überlebende verheerender Unwetter zu Wort, die ihre teils traumatischen Erlebnisse schildern. Zusammen mit Satelliten- und Kameraaufnahmen wird so ein faszinierendes Bild von den gewaltigen und ehrfurchtseinflößenden Naturereignissen gezeichnet.

National Geographic präsentiert die sechsteilige Serie „Im Angesicht des Sturms“ ab 29. Juli immer mittwochs um 21.00 Uhr als deutsche Erstausstrahlung.

Über „Im Angesicht des Sturms“:

Zuschauer der neuen Wissenschaftsserie werden Zeugen, wie sich über dem Atlantik ein Tiefdruckgebiet aufbaut und zu einem Tropensturm entwickelt, der auf seiner Wanderung Richtung Westen an Stärke zunimmt und schließlich von den Meteorologen zu einem anschwellenden Hurrikan hochgestuft werden muss. Angesichts derartiger Szenarien wird deutlich, dass es trotz allem meteorologischen Wissen und selbst mithilfe neuester Satellitentechnik weiterhin nur sehr schwer vorherzusagen ist, wie sich ein Sturm in bestimmten Situationen verhält. Jede Folge rückt zudem das Schicksal betroffener Seeleute oder Küstenbewohner in den Fokus. Es geht um ihre Schiffe, ihre Ladung – und nicht selten um Leben und Tod. „Im Angesicht des Sturms“ erzählt packende Geschichten von Triumph, Widerstand und genialem Erfindergeist, von beeindruckender Ingenieurskunst und beachtlichem Mut. Die einzelnen Folgen führen hautnah vor Augen, was es bedeutet, sich den Herausforderungen der Naturgewalten zu stellen.

Sendetermin:

-  Ab 29. Juli immer mittwochs um 21.00 Uhr als deutsche TV-Premiere auf National Geographic 
-  Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung 
-  Alle sechs Episoden sind im Anschluss auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar

 

Original-Content von: National Geographic

Posts Grid

Calden (Landkreis Kassel): Bei Landeanflug mit Laterne kollidiert; Gleitschirmsprung-Schüler verletzt sich an Becken und Wirbelsäule

(ots) Am gestrigen Sonntag, gg. 12:50 Uhr, verunglückte bei einem Übungssprung in Calden ein 62-jähriger…

Hochwasser: THW angeblich mit Müll beworfen und beschimpft – Faktencheck

Wie dpa berichtete, was schnell vom Recherchenetzwerk aufgegriffen wurde und dann via diversen Zeitungen unisono…

Mückenstiche: Was bei Kindern hilft

(ots) Für ein paar Sekunden wird es ganz heiß – doch dann lassen Schmerz und…

Verkehrstote im Mai 2021: 12 Tote weniger als im Vorjahresmonat

Januar bis Mai 2021: 17 % weniger Verkehrstote als im Vorjahreszeitraum   WIESBADEN – Im…

Tier der Woche

#suchstieraus

Olympia: Verfolgte Sportler*innen

Gestern starteten die Olympischen Spiele 2020 mit einem Jahr Verspätung in Tokio. Wir wollen die…

„Das Warten hat ein Ende“

Nachdem das umfangreiche Hygienekonzept genehmigt wurde und die Sicherheit der Gäste die höchste Priorität hat,…

Huskies starten mit Heimspiel gegen Bad Tölz in die neue Saison

Kassel, 24. Juli, 2021. Noch 69 Tage sind es bis zum Start der DEL2-Saison 2021/22….

Hochinzidenzgebiet Mallorca: Noch geht die Party weiter

Überwiegend junge Menschen feiern ausgelassen am Strand von El Arenal auf Mallorca – die Polizei…

Hochwasser an der AHR: Man bereitet sich auf eine weitere Flut vor

    Vorweg!!   Entlang der Ahr bereiten sich die Menschen nun auf ein neues…

Straßenbahnfahrer angegriffen: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

(ots)Kassel-Kirchditmold: Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag einen Straßenbahnfahrer angegriffen und leicht verletzt. Der…

Len Oskar Nehrlich ist neues Ehrenpatenkind des Bundespräsidenten

Er ist das siebte Kind seiner Familie: Nun ist Len Oskar Nehrlich aus Kassel eines…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: