Steigende Gewalt durch Corona-Maßnahmen in Südafrika

image_pdfimage_print

 

(ots) In Südafrika sind nach Angaben der SOS-Kinderdörfer Verbrechen wie Diebstahl, Körperverletzung und sexuelle Übergriffe infolge der Corona-Maßnahmen massiv gestiegen. Boris Breyer, stellvertretender Pressesprecher der Hilfsorganisation, sagt: „Die Menschen sind verzweifelt, Eltern können ihre Kinder nicht ernähren, junge Südafrikaner haben keine Perspektive. Das schlägt sich auch in wachsender Gewalt und vermehrten Protesten nieder.“

Etwa drei Millionen Menschen hätten durch die strikten Maßnahmen und wirtschaftlichen Einbußen ihre Arbeit verloren, die Zahl der Hungernden sei geschätzt um ein Drittel gestiegen. Weitere Millionen seien in die Armut geraten.

Mit sinkenden Infektionszahlen sei die Gewalt zwar leicht zurückgegangen, aber dies gelte nicht für alle Regionen. Beispielsweise in Ennerdale, einem Vorort von Johannesburg, wo die SOS-Kinderdörfer ebenfalls aktiv sind, sei die Situation besorgniserregend: Hier lägen die Zahlen auch im dritten Quartal 2020 laut Polizeistatistik in fast allen Bereichen über dem Vorjahr.

„Fälle von versuchtem Mord sind dort um 90 Prozent gestiegen und sexuelle Angriffe waren über 70 Prozent häufiger als noch 2019. Außerdem hat sich die Anzahl von verübtem Ladendiebstahl verdreifacht“ berichtet Breyer.

In der Kap-Region sei es zudem allein im Sommer zu über 90 größtenteils gewalttätigen Protesten gekommen. Boris Breyer sagt: „Sollte es im Zuge steigender Corona-Infektionen erneut zu Einschränkungen kommen, befürchten wir, dass die Gewalt in ganz Südafrika weiter zunimmt. Es zeichnet sich auch ab, dass sich das gesamte Ausmaß der wirtschaftlichen Schäden erst noch zeigen wird.“

Die notleidenden Menschen müssten dringend Unterstützung bekommen, fordert Breyer. Nur, wenn die Ursachen der Gewalt bekämpft würden, könne diese dauerhaft eingedämmt werden. Die SOS-Kinderdörfer haben ihre Hilfe im Land aufgrund der Corona-Pandemie intensiviert. Auch der Schutz der SOS-Einrichtungen wurde erhöht. Breyer sagt: „Da wir die allerärmsten Kinder und Familien unterstützen, liegen unsere Einrichtungen vielfach in sozialen Brennpunkten. Oberstes Gebot ist für uns, zu garantieren, dass die Kinder in unserer Obhut sicher sind!“

 

Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit

Posts Grid

Wer sich impfen lässt, hat gut lachen: Tante Lilli besucht Impfbus

Der städtische Impfbus ist am kommenden Wochenende sowohl in Rothenditmold als auch auf der Casseler…

Umweltschädliche Subventionen konsequent abbauen

  Vor dem Hintergrund des für morgen angekündigten Berichts zu umweltschädlichen Subventionen des Umweltbundesamtes fordert…

Welche neuen online Spielotheken locken mit besonderen Boni?

Für viele Tippspieler sind die Rabatte und Boni die ausschlaggebenden Kriterien, sich für einen Anbieter…

Vorsicht bei „Mitbringsel-Hunden“

Landkreis Kassel. Hunde aus dem Ausland sind aktuell wieder sehr gefragt. „Für diese Mitbringsel-Hunde engagierten…

Corona-Sondervermögen Hessen: Staatsgerichtshof entscheidet über Rechtmäßigkeit

    Der Landtag hatte im Sommer 2020 mit den Stimmen der Regierungskoalition (CDU und…

Modernes Glücksspiel in Deutschland: Neue Technologien, um Kunden zu gewinnen und Erfahrungen zu verbessern

Das virtuelle Glücksspiel ist zweifellos eine der treibenden Kräfte hinter der Innovation in der Glücksspielbranche,…

ADAC Kindersitztest: Fünf nicht empfehlenswert

26 Modelle in allen Größen untersucht Mitwachsende Sitze meist nur Kompromisslösung   (ots) 26 Modelle…

54 % weniger Kuckucksuhren im Jahr 2020 hergestellt

WIESBADEN – Die Kuckucksuhr mit Uhrwerk, Pendel, Gewichten und Kuckuck steht auf der ganzen Welt…

Experten-Telefon zum Welt-Schlaganfalltag

(ots) „Symptome verschwinden – Ursachen nicht!“ lautet das Motto der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zum Welt-Schlaganfalltag….

Mehr als Klima-Claims

   Unternehmen werden ihrer Verantwortung für umfassenden Klimaschutz nur über eine ganzheitliche Strategie gerecht, die…

Schwangerschaft: Das hilft gegen den Heißhunger

(ots) Oft entwickeln Schwangere gerade nach ungesunden Kalorienbomben wie Süßem oder Fastfood ein schier unbändiges…

Tempokontrollen an Schulen nach Ferienende

(ots) Stadt und Landkreis Kassel: Bedienstete des Radarkommandos des Polizeipräsidiums Nordhessen und der Gemeinde Kaufungen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: