Start der Urlaubsaktion des Deutschen Tierschutzbundes

  • TierHilfe zur Tierbetreuung in der Ferienzeit
  • Unterstützung von Whiskas und Pedigree

 

Mit der Aktion „Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier“ helfen der Deutsche Tierschutzbund und seine Mitgliedsvereine auch in diesem Jahr wieder bei der Unterbringung von Heimtieren während der Urlaubszeit. Die Tierschutzvereine vermitteln dabei zwischen Tierbesitzern, die sich im Wechsel um ihre Lieblinge kümmern. Die Aktion startet am 3. April und läuft bis 10. September 2017. Unterstützt wird die Urlaubsaktion erneut von den Marken Whiskas und Pedigree, die sich seit vielen Jahren als Partner engagieren.

 

„Bereits seit 23 Jahren ist die Urlaubsaktion eine Lösung für diejenigen, die ihr Haustier nicht mit in den Urlaub nehmen können“, erklärt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Zusammen mit unseren angeschlossenen Tierschutzvereinen bieten wir Tierhaltern mit der Aktion ganz konkrete Unterstützung bei der Unterbringung ihres Tieres an.“

 

Hintergrund der Aktion ist, dass nach wie vor viele Tiere bei der Urlaubsplanung schlichtweg vergessen werden. Viele landen dann im Tierheim oder werden im schlimmsten Fall sogar ausgesetzt. Für die Tierheime sind die Belastungen während der Sommerzeit daher besonders hoch. Die Tierschützer wollen dem entgegenwirken, indem sie Tierfreunde zusammenbringen, die sich im Wechsel um ihre Tiere kümmern. Auch Menschen, die selbst kein Tier haben, können vorübergehend eines betreuen – die notwendige Erfahrung sollte natürlich vorhanden sein. Wer sich als Frauchen oder Herrchen auf Zeit anbieten will oder einen Betreuer für sein Tier sucht, kann ab dem 3. April über die Urlaubs-Hotline des Deutschen Tierschutzbundes (Telefon: 0228-60496-27) erfahren, welcher Verein sich aus der eigenen Region an der Aktion beteiligt. Die örtlichen Tierschutzvereine vermitteln dann die Kontakte zu den anderen Tierfreunden.

 

Unterstützung bei der Reiseplanung mit Tier

Wer sein Tier mit in den Urlaub nehmen möchte, muss einige Dinge im Voraus in Betracht ziehen und rechtzeitig planen. Für einige Reiseländer gelten etwa Ausnahme- und Übergangsregelungen. Das Team am Beratungstelefon hilft daher auch bei Fragen rund um die Reiseplanung. Nützliche Tipps finden sich zudem im Faltposter „Tier und Urlaub“, das der Deutsche Tierschutzbund mit Unterstützung von Whiskas und Pedigree herausgegeben hat. Dieses ist bei den Tierschutzvereinen und beim Deutschen Tierschutzbund kostenfrei erhältlich; unter www.tierschutzbund.de/urlaubs-hilfe steht es zum Download bereit.

 

Urlaubs-Hotline: 0228-60496-27

3.4. bis 10.9.2017 | Mo.-Do.: 9.00 bis 17.00 Uhr, Fr.: 10.00 bis 16.00 Uhr

 

 

Posts Grid

Globaler Klimastreik Bekanntgabe: 25. März

Mit einer weltweiten Aktion hat FridaysForFuture heute, den 25. März, als nächstes globales Klimastreikdatum bekanntgegeben….

„Konsequent gegen rechtsextreme Provokatationen“

Reichs(kriegs)flaggen-Erlass: Bis zu 1.000 Euro Bußgeld drohen   Wiesbaden. Hessen geht gegen das missbräuchliche Zeigen…

„klimafit“ startet wieder

  Die Klimakrise hinterlässt ihre Spuren schon längst in Deutschland. Dies haben im vergangenen Jahr…

Holocaustgedenktag: Erinnern und Mahnen auf digitalem Weg

Am Donnerstag, 27. Januar, jährt sich zum 77. Mal der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers…

Land will Fahrschulen Theorie-Unterricht online ermöglichen

  Ein entsprechender Bundesratsantrag wird am Mittwoch im Verkehrsausschuss der Länderkammer beraten, teilte Wirtschafts- und…

Einsatz der Bundespolizei – Gleisläufer bremst Zugverkehr aus

(ots) Weil ein Mann zwischen Baunatal-Guntershausen und Kassel-Oberzwehren auf den Gleisen lief, mussten Bundespolizisten gestern…

NABU: Mehr Futterhausbesucher als 2021, trotzdem weniger Vögel als im Durchschnitt

  Wer bei der Stunde der Wintervögel mit Fernglas und Meldebogen dabei war, hat im…

Radon im Boden: Neue hochauflösende Karte gibt Orientierung

Das Bundesamt für Strahlenschutz hat eine neue Karte zur Radon-Situation in Deutschland veröffentlicht. Die Karte…

Finanzkraftausgleich Beitrag 2021 um mehr als eine Milliarde Euro gestiegen

  „Die hessische Wirtschaft erweist sich in der Corona-Krise weiter als robust und leistungsstark. Die…

Gastautor: Russlands militärische Macht

Der Autor H. Joseph Fleming ist ein profunder Kenner Russlands, seines Militärs sowie der russischen…

Alle Schweine sind gleich, aber der Bundestag ist gleicher…

    ________________________________________ würde George Orwell in Anlehnung an sein Werk „Die Farm der Tiere“…

Mal Hü mal Hott: Corona-Impfung: EU einigt sich auf sechsmonatige Gültigkeit des Genesenenstatus

Die Europäischen Union hat sich am Dienstag darauf geeinigt, dass Corona-Erkrankte künftig EU-weit einheitlich jetzt…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: