Spitzenspiel-Wochenende steht an – Huskies in Bietigheim und gegen Bad Tölz

image_pdfimage_print

Kassel, 14. Januar, 2021. Den Lauf weiter fortsetzten: Mit diesem Motto dürften die Kassel Huskies angesichts von zuletzt zehn Siegen in Serie in das anstehende Wochenende starten.

Nach der ersten regulären Trainingswoche in gut einem Monat haben die Schlittenhunde allerdings ein hartes Programm vor der Brust.

Am morgigen Freitag trifft das Team von Coach Tim Kehler ab 20 Uhr auf die drittplatzierten Bietigheim Steelers.

Zwei Tage später ist dann mit den Tölzer Löwen der Tabellenvierte in Nordhessen zu Gast.

Erstes Bully in der Kasseler Eissporthalle ist um 17 Uhr.

Bietigheim Steelers vs. EC Kassel Huskies – Freitag, 15.01.2021, 20 Uhr – EgeTrans Arena
Dritter gegen Erster – unter diesem Vorzeichen steht das Spitzenspiel im Ellental. Die Huskies kommen mit zehn Siegen im Gepäck nach Bietigheim und wollen diese Serie gerne weiter ausbauen. Aber auch die Steelers dürften gute Laune haben. Am vergangenen Sonntag setzten die Schwaben mit einem 9:4- Heimerfolg gegen den EV Landshut für ein echtes Ausrufezeichen.
Den Steelers, die ebenso wie die Huskies in die DEL aufsteigen könnten, fehlt in dieser Saison noch etwas die Konstanz in ihren Auftritten. Nur einmal konnte das Team von Trainer Daniel Naud drei
Spiele in Serie gewinnen. In kürzester Vergangenheit folgte auf einen Sieg zumeist direkt eine Niederlage. Aus Kasseler Sicht könnte dies am Freitag gerne so weiter gehen.
Top-Scorer im Team der Steelers ist mal wieder Matt McKnight. Der 36-jährige Kanadier, der seit 2013 für den SCB aufläuft, konnte in 19 Spielen 24-mal Punkten. Zuletzt steuerte er drei Punkte gegen den EV Landshut bei. Im Tor der Steelers hat Coach Daniel Naud die Qual der Wahl aus dem zuletzt überragenden Cody Brenner, Ex-Husky Jimmy Hertel und dem stark aufspielendem Youngster Leon Dubrawa.

EC Kassel Huskies vs. Tölzer Löwen – Sonntag, 17.01.2021, 17 Uhr – Eissporthalle Kassel
Zum ersten Mal in dieser Saison werden Huskies und Tölzer Löwen am Sonntag die Klingen kreuzen. Da das erste Duell aufgrund eines Corona-Falls im Team der Oberbayern abgesagt werden musste, steigt am Sonntag in Kassel der erste Vergleich der aktuell besten Mannschaften der DEL2. Durch einige noch zu absolvierende Nachholspiele stehen die Tölzer aktuell zwar nur auf dem vierten Tabellenplatz, gemessen am Punkteschnitt sind die Löwen aber das aktuell zweitbeste Team der Liga. Mit dem ligaweiten Top-Torjäger Max French (16 Tore in 16 Spielen), Marco Pfleger und Lubor Dibelka haben die Löwen drei Spieler mit mehr als 20 Punkten in ihren Reihen. Dazu verfügt der bei Kevin Gaudet traditionell kleine Kader über reichlich Erfahrung und mit Luca Tosto über einen der besten Nachwuchsspieler der DEL2. In den vergangenen Spielen lief es für die Schwarz-Gelben aber nicht mehr so rund. Drei der letzten vier Spiele gingen in Overtime bzw. Penaltyschießen verloren. Dies zeigt wiederum aber auch, dass die Löwen, wie die Huskies, nur schwer nach 60 Minuten zu besiegen sind. Die Lage im Huskies-Rudel:
Bei den Huskies wird definitiv der langzeitverletzte Michi Christ ausfallen. Dazu wird es an den Spieltagen Personalentscheidungen geben. Fest steht dagegen, dass Leon Hungerecker am Freitag im Tor beginnen wird.

Kehlers Kommentar:
„Bietigheim war vor der Saison sicherlich einer der Favoriten auf den Titel. Sie sind ein starker Gegner, der viel Schwung aus dem letzten Sieg gegen Landshut haben wird. Bietigheim ist eine offensiv sehr explosive und dynamische Mannschaft. Es wird eine Herausforderung für uns werden. Wir müssen vom Torhüter an eine gute Leistung zeigen, um etwas Zählbares mit nach Kassel zu nehmen. Bad Tölz hatte wie wir einen super Start in die Saison und dies trotz ihres eher kleinen Kaders. In der Offensive sind sie mit einigen super Scorern besetzt, die das Spiel nach vorne ankurbeln. Dazu haben die Löwen ein sehr gefährliches Powerplay, auf das wir achten müssen. Dass Bad Tölz am Freitag spielfrei hat wird ihnen mit dem kleinen Kader sicherlich etwas helfen.“
Die Partien der Huskies in Bietigheim sowie gegen die Tölzer Löwen werden wie gewohnt im Live- Stream bei SpradeTV (www.sprade.tv) übertragen.

EC Kassel Huskies


Posts Grid

17. Juni 1953 – vergessen, weil unerwünscht?

Ich habe bewusst mal etwas länger gewartet um zu sehen, wer den Tag zum Anlass…

Kasseler Kripo sucht Zeugen zu Diebstahl mit Zetteltrick in Westerburgstraße

(ots) Kassel-Vorderer Westen: Die Beamten der EG SÄM der Kasseler Kripo, die für Vermögensstraftaten zum…

Überschuldung kann jeden treffen – Stadt Kassel bietet Hilfe an

Die Überschuldungszahlen in Kassel sind seit Jahren, wie im gesamten Bundesgebiet, rückläufig. Diese erfreuliche Entwicklung…

Mehrere Versammlungen am 19. Juni in Kassel: Polizei informiert über den Einsatz; Bürger- und Pressetelefone werden geschaltet

ots) Kassel: Für kommenden Samstag, den 19. Juni 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere…

Streife zieht Autofahrerin mit 4,6 Promille aus dem Verkehr: 51-Jährige zeigt gefälschten Führerschein vor

(ots) Kassel-Helleböhn: Die gefährliche Alkoholfahrt einer Frau am Steuer eines Mercedes konnte eine Streife des…

Der Amazonas wird verramscht

   Zur Grillsaison wirbt der Einzelhandel mit Steaks oder Grillwürstchen vom Schwein mit einem Preis…

Hanaus OB Kaminsky zu weiterem hessischen Polizeiskandal: Wer übernimmt politische Verantwortung?

Gegen 13 Kräfte des Sondereinsatzkommandos (SEK) der Frankfurter Polizei, die in der Nacht des rassistisch…

Auffälliger Chihuahua in Morschen entlaufen

Kinder und Tiere bei Hitze niemals im Fahrzeug lassen

  Trotz Warnungen wird die extreme Hitzeentwicklung im Inneren eines abgestellten Fahrzeugs immer wieder unterschätzt….

Berlin: Rigaer Str. 94 gibt die Richtung vor

Heute ist in Berlin wieder Straßentheater mit Ansage, Vorankündigung und Aufruf der Statisten zur gemeinsamen…

Verhaftung eines mutmaßlichen Rauschgifthändlers in Großbritannien nach EncroChat-Ermittlungen

(ots) In einem Ermittlungsverfahren des Bundeskriminalamtes (BKA) und der Staatsanwaltschaft Hamburg, welches maßgeblich auf die…

Klimaneutralität benötigt auch technische Senken

  (ots) Kurzgutachten untersucht Potenzial und Herausforderung bei technischen Senken und gibt Handlungsempfehlungen / Technologien müssen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: